Leserstimmen zu
Feuerflut

James Rollins

SIGMA Force (7)

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bisher kannte ich die Bücher rund um die SIGMA Force wie gesagt nur als Hörbuch. Feuerflut nun selbst zu lesen war nun eine neue Erfahrung, weil mir beim Lesen immer noch die Stimme von Wolfgang Pampel im Kopf herumgeisterte. Ein Vorteil beim Buch ist natürlich, dass man noch mal kurz zurück blättern kann, wenn man einzelne Personen nicht direkt zu ordnen kann, denn wie auch bereits die anderen Bücher der SIGMA-Force Reihe spielt Feuerflut an verschiedenen Schauplätzen (neben den Rocky Mountains unter anderem auch Island und Japan) und involviert jede Menge Charaktere. Besonders gut gefallen hat mir, dass die Geschichte direkt Fahrt aufnimmt und bis zur letzten Seite die Spannung hält. Man möchte also gar nicht aufhören zu lesen und ich war sehr froh, dass ich das Buch im Urlaub gelesen habe und somit teilweise stundenlang in die Geschichte eintauchen konnte. Von mir eine klare Lese-Empfehlung - nicht nur für Feuerflut, sondern die gesamte SIGMA-Force Reihe von James Rollins.

Lesen Sie weiter

Wer die Bücher rund um die Sigma – Force kennt, weiß, dass James Rollins in dieser Reihe Naturwissenschaften, Geschichte und vieles Interessante mehr in die Krimihandlung einfliessen lässt. Ohne nun die Handlung zu verraten, lesen müssen Sie schon selber, die Handlung hat dieses Mal mit der Geschichte der amerikanischen Ureinwohner, den Indianern, zu tuen. In einer Höhle in den Rocky Mountains macht man seltsame Funde, mumifizierte Leichen aber auch goldene Platten. Eine Explosion verhindert die Bergung. Die Gilde, eine Söldnertruppe, wird auf den Plan gerufen. Dazu kommen neueste naturwissenschaftliche Erkenntnisse aus der Welt der Neutrinos. Der Anfang mutet fast wie Science-Fiction an. Painter Crowe, der Chef der Sigma-Force, muss ermitteln. Ihm zu Seite stehen wider die bekannten Charaktere der Sigma-Truppe wie Monk, Gray,usw. Seichan, die ja der Gilde angehörte, hat sich auf die Seite der Sigma-Force geschlagen. Liegt dies an Gray? Geheimnisse über Geheimnisse gilt es zu entschlüsseln. Wie kam es zu der Explosion, wer steckt dahinter? Kämpfe müssen gewonnen werden, eine Armprothese muss helfen Leben zu retten. Ich liebe die Bücher von James Rollins, verschlinge sie immer. Dieses Buch ist für mein Empfinden etwas schwächer als die Vorgänger. Es hat teilweise Strecken, die langweilig sind. Ich hoffe der Autor bekommt die Kurve und das nächste Buch wird wieder spannender, damit diese Reihe weiter besteht.

Lesen Sie weiter