Leserstimmen zu
Metabolic Balance - Das Kochbuch für Vegetarier

Wolf Funfack, Silvia Bürkle

(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
€ 11,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 14,00* (* empf. VK-Preis)

Inhalt: Das metabolic balance®-Stoffwechselprogramm basiert auf einer natürlichen, ausgewogenen und eiweißbetonten Ernährung. Mit biologisch hochwertigen Lebensmitteln zu kochen und sich dabei vegetarisch-gesund zu ernähren, wird mit diesem neuen Kochbuch für Vegetarier ab sofort gelingen. Die Erfinder des weltweit erfolgreichen Stoffwechselprogramms beweisen, dass eine optimale Nährstoffversorgung auch ohne Fleisch und Fisch möglich ist. Die schmackhaften Gerichte sind einfach und schnell zubereitet und versprechen unverfälschten Genuss. Die Rezeptvielfalt lässt keine Wünsche offen und bietet auch Berufstätigen eine reiche Auswahl für Gerichte zum Mitnehmen. Eine ausführliche Warenkunde und praxisbezogenes Küchenwissen erleichtern den Umgang mit Tofu, Sprossen und Hülsenfrüchten und geben gesunde Alternativen zu tierischem Eiweiß. Ein aus dem Gleichgewicht geratener Stoffwechsel ist bei sehr vielen Menschen der Grund für ihr Übergewicht und körperliches Unwohlsein. Die Ernährungsumstellung nach metabolic balance® führt zu einer natürlichen und gesunden Insulinausschüttung, der Hormonhaushalt wird gestärkt und bringt den Stoffwechsel ins Gleichgewicht. Inhalt: Ich selbst habe mich schon länger für das Thema Metabolic Balance interessiert und vor kurzem denSchritt gewagt meine Ernährung dahin gehend umzustellen. Da ich zwar Fisch aber kein Fleisch esse, sind meine Eiweißlieferanten zwar nicht so stark eingeschränkt wie bei „klassischen“ Vegetarieren, aber dennoch bin ich für jeden Tipp dankbar. Hier werden abwechslungsreiche Rezepte mit Hülsenfrüchten, Tofu , Milchprodukten, Pilzen und mehr präsentiert, die auch einem Vegetarier es ermöglichen sich ausgewogen metabolisch balanciert zu ernähren. Generell würde dem Buch ein frischer, neuer Anstrich guttun. Man merkt, dass es etwas in die Jahre gekommen ist. Ich finde es zudem ein wenig lieblos gestaltet und gerade bei Rezepten sollten Bilder dominieren, denn die regen schließlich zum nach kochen an. Die Rezepte gliedern sich in die Bereiche zum Frühstück, Eier, Käse & Quark, Tofu, Hülsenfrüchte , Sprossen und Pilze ein. Hier findet sich für jeden Geschmack etwas. Vieles werde ich davon ausprobieren und bin froh diese Inspirationsquelle zu haben.

Lesen Sie weiter