Leserstimmen zu
Engelslicht

Lauren Kate

Die Fallen-Reihe (4)

(5)
(1)
(1)
(0)
(0)
€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Im Finale dieser Engelreihe werden endgültig die zum Teil schon seit dem Ende von Band eins bestehenden Fragen geklärt. Die Leser haben nun sehr lange darauf gewartet, werden aber keinesfalls enttäuscht. Der letzte Teil ist durchgehend spannend geschrieben und legt ein rasantes Tempo hin. Viele Geheimnisse halten Überraschungen parat, mit denen ich so nicht gerechnet hatte. Leider endet diese letzte Aufgabe nicht für alle Charaktere so, wie man es sich gewünscht hätte. Ihre letzte Aufgabe birgt viele Gefahren. Die Idee hinter diesem Band ist wirklich richtig spannend und hebt ihn auch von anderen Engelbüchern ab. Charaktere: Luce ist einfach toll. Sie ist super sympathisch und kann durch ihren Handlungswillen und Mut überzeugen. In diesem Band erfahrne wir endlich welche Rolle sie eigentlich spielt und wie sie Daniel ursprünglich kennengelernt hat. Die Beziehung zwischen Luce und Daniel wird weiter, tiefer und vielschichtiger ausgearbeitet. Man fiebert richtig mit, ob sie ihre letzte und schwierigste Aufgabe meistern können. Auch die anderen Charaktere kommen sehr gut zur Geltung und haben noch die ein oder andere Überraschung auf Lager. Schreibstil: Auf Grund des Zeitdrucks hinter der Aufgabe, haben die Charaktere fast keine Zeit zum Durchatmen. Das spiegelt sich auch im Schreibstil wieder. Dieser hat ein hervorragendes Tempo, um richtig Spannung aufkommen zu lassen. Von allen Teilen ist dieser mit Abstand der Spannendste. Die Dialoge haben mir ausgesprochen gut gefallen. Sie haben viel Tiefgang, Romantik und auch Witz. Das Buch ist gut zu lesen und ist in der typischen Jugendbuchsprache geschrieben, die man sich für so ein Buch wünscht. Fazit: Mit diesem Ende konnte Lauren Kate mich vollkommen überzeugen. Den ersten Band ihrer zweite Reihe Teardrop (ebenfalls bei cbt erschienen) habe ich bereits zu Hause stehen und freue mich darauf. Ich denke, dass die Autorin nach den letzten Teilen der Reihe den Bogen raus hat und mich bei der Teardrop-Reihe vom ersten Buch an begeistern kann. Dieses Ende war jedenfalls phänomenal und ausgesprochen spannend. Die Idee hat mich komplett überzeugt.

Lesen Sie weiter

„Engelslicht“ ist der finale vierte Band der Engels-Reihe von Lauren Kate. Während Luzifers wiederholtem Sturz versuchen Luce und Daniel mit ihren Freunden die drei wichtigen Reliquien zu finden, um Luzifer aufzuhalten. Werden Luce und Daniel es schaffen? Taschenbuch: 416 Seiten Verlag: Heyne Verlag (13. Juli 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3453316665 Preis Taschenbuch: 8,99€ Preis Gebundene Ausgabe: 17,99€ Preis eBook: 7,99€ Originaltitel: Rapture Klappentext Neun Tage. Nur neun Tage haben Daniel, Luce und ihre Mitstreiter Zeit, drei wertvolle Reliquien zu finden und zum Berg Sinai zu bringen. Sollten sie scheitern, fällt die Welt endgültig Luzifer anheim. Doch die Zeit läuft ihnen davon, und die Suche bringt sie mehr als einmal in tödliche Gefahr. Schließlich sind auch Engel nicht unsterblich. Und Luce begreift endlich, wer sie wirklich ist – eine Erkenntnis, die nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Liebe zu Daniel für immer verändert … Meinung Bei „Engelslicht“ handelt es sich um den vierten und damit letzten Band der Reihe rund um die unsterbliche Liebe von Luce und Daniel. In den letzten Bänden haben Luce und Daniel versucht den Fluch, der auf ihrer Liebe lastet zu brechen. Im vorherigen Band hat Luzifer dann den Sturz, bei dem vor Jahren Millionen von Engeln aus dem Himmel verbannt und auf der Erde stürzten, erneut herbeigeführt. Nun versuchen e und Daniel mit ihren Freunden Cam, Arriane, Annabell, Molly, Roland und Gabbe Luzifers Sturz aufzuhalten und den Fluch ihrer Liebe zu brachen. Dazu müssen die drei heiligen Reliquien zusammengesucht werden und vereinigt werden, dann erscheint der Ort, an dem Luzifer bei seinem Sturz aufkommen wird. Genau dort hin müssen die Freunde, um Luzifer aufzuhalten. Während der Suche nach den Reliquien kommt es zu einigen Komplikationen. Die Waageengel, die sich als Wächter der Gerechtigkeit und des Throns, sehen, wollen Daniel und seine Freunde aufhalten. Aber Luce findet auch neue Unterstützer in diesen ganzen Chaos. Da es sich hierbei um den vierten Band handelt, würde ich es neuen Lesern nahelegen, zuerst die ersten drei Bände lesen, um den Zusammenhang der Geschichte herzustellen. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig zu lesen. Eine sehr detailreiche Beschreibung ist auch sehr schön. Leider fand ich den Anfang etwas ziehend und wenig spannend. Diesen kleinen Minuspunkt machte aber das fulminanten Ende weg. Das Ende war so dramatisch und emotionsvoll. Einfach genial. Egal wie sehr sich der Anfang gezogen hat, dass Ende war einfach gigantisch. Die Geschichte rund um Luzifer und sein Abendlicht war so schön. Endlich hat Luce alle ihre Erinnerungen wieder und kann sie verbinden. Leider mussten wir uns in diesem Band auch von Charakteren verabschieden, die mir sehr ans Herz gewachsen sind. Trotzdem verbindet dieses Buch alle wichtigen Emotionen. Liebe, Trauer, Spannung und so viel mehr. Ab und zu war es auch richtig witzig. Fazit Insgesamt ist „Engelslicht“ ein gelungener letzter Band der Serie rund um Luce und Daniel. Am besten fand ich das Ende, da dort so viel passiert und die Emotionen geladen sind. Einfach genial! Ich kann die Reihe jeden empfehlen, der gerne Fantasy liest bzw. schon die ersten Teile der reihe kennt. Zu Beginn hat es sich zwar etwas gezogen, aber das Ende macht es fast wieder weg. Aus diesem Grund gebe ich 4,5 Sterne von 5 Sternen! Mein Dank geht an den Heyne Verlag und an das Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank.

Lesen Sie weiter

Da ich ja sowieso Fan von Engeln und mystischen Wesen bin,war mir klar,das auch dieses Buch mich überzeugen würde. Lauren Kate hat einen wundervollen Schreibstil und in keiner Minute fehlt einem hier in dem Buch die Spannung,sodass das durchlesen für mich einfach nicht zu unterbrechen war. Für kitsch Fans weiterlesen,die die Romantik nicht leiden können,hören besser jetzt auf zu lesen:)) Denn dieses Buch hat eine Menge von romantischen Momenten,die zeigen wie Seelen verwandt Luce und Daniel sind. In diesem Teil wird das nochmal besonders hervorgehoben,da dies auch schon das Ende der Geschichte ist. Der letzte Band der Reihe. Luce hat in den ganzen Bänden ja immer rausfinden wollen,was ihre Rolle in dem ganzen ist,was zwischen Engel und Himmel so los ist. In diesem Teil wird sie es erfahren bis ins kleinste Detail. In diesem Teil geht es hauptsächlich um die Reise dahin wo die Engel vor laaaanger Zeit gefallen sind und die Reliquien die sie dafür finden müssen,begeben die 2 auf jedenfall in ganz schön grosse gefahren auch Dee eine neue Person die ein halber Engel ist,hilft den 2 wundervoll und scheint eine total liebe zu sein. Was ja schon fast traurig ist,wenn man bedenkt,das dies ja leider der letzte Teil war. Auch erfährt Luce endlich da sie sich erinnern muss und auch wieder kann dank neuer Fähigkeit das sie vieeele vergangene Leben mit Daniel hatte und der sie immer wieder gesucht und immer wieder aufs neue verloren hatte. Was seine grosse Liebe zu ihr erklärt und auch warum sie sich so mit ihm verbunden fühlt. Logisch wenn man soviele Leben miteinander bzw umeinander gekämpft hat. Und vorallem immer wieder zusammengefunden hat,was ja nunmal wahre Liebe ist <333 Das Ende kann ich euch sagen ist total überraschend für mich gekommen,auch wenn es logisch erscheint und so alles zusammenpasst hat man damit einfach nicht gerechnet. Die arme Luce was sie alles überstehen musste und 3 Bände lang nichtmal wusste,warum und was sie mit all dem zu tun hat. Die Liebe zwischen den beiden macht das Buch einfach wundervoll auf ganzer Linie. Für mich ein top Buch was total lesenswert ist und nicht nur das,sondern die ganze Reihe von der Engel Serie.

Lesen Sie weiter

Kurzbeschreibung: »Engelslicht« ist der vierte und letzte Band der Engelssaga um Luce und Daniel: Luzifer will die Welt endgültig vernichten. Nur neun Tage bleiben ihnen, um seinen Plan zu vereiteln. Gemeinsam machen Luce, Daniel und ihre Mitstreiter sich auf die Suche nach drei unschätzbar wertvollen Reliquien. Sollten sie diese rechtzeitig zum Berg Sinai bringen, haben sie noch eine Chance. Doch die Zeit läuft ihnen davon und der letzte Kampf erfordert große Opfer, denn auch Engel können sterben ... Und Luce versteht endlich, wer sie ist. Eine Erkenntnis, die alles für immer verändert. Auch für die unendliche Liebe zwischen Daniel und Luce. Titel‣ Engelslicht Autor‣ Lauren Kate Verlag‣ cbt Sprache‣ Deutsch Erscheinungsdatum‣ 13. Juli . 2015 (TB Ausgabe) Seiten‣ 416 Seiten / Taschenbuch Preis‣ D- 8,99 € ISBN‣ 978-3453316669 Reihe‣ Ja / Band 4 von 4 Endlich erfahren wir die ganzen zusammenhänge und was es mit Luce und Daniel wirklich auf sich hat! Ein wirklich grandioser Abschluss einer super tollen Reihe. Mir haben ausnahmslos alle Teile sehr gut gefallen. Lauren Kate hat einen einzigartigen leichten und angenehm Flott zu lesenden Schreibstil. Dieser Band war aber mit abstand einer der Emotionalsten und spannendsten. Ich fand es so schön ihre Geschichte endlich zu entdecken und alles zu erfahren. Und oh Gott was hab ich geheult. Und diese WENDUNG in der Geschichte. Ich hätte nie im Leben damit gerechnet! Von Anfang bis ende hat mich dieses Buch gepackt und begeistert! Ich weiss gar nicht wirklich was ich viel mehr dazu sagen soll. Es hat mich schlicht und einfach umgehauen. Ich habe das Buch (die gesamte Reihe) bereits zum zweiten mal verschlungen. Alle die die ersten teile gelesen haben MÜSSEN diesen Band einfach lesen. Sie werden ihn lieben, hassen, mitfiebern, mit fühlen und heulen. (Sei es aus Freude oder Trauer... Das möchte ich hier jetzt nicht sagen :D ) Ich möchte hier gar nicht viel Spoilern. Es geht nahtlos weiter wo der vorletzte Band aufhörte. Und alle die diese Reihe noch nicht kennen: Seht sie euch an, kauft sie euch. Und LIEBT SIE. Ich kann die komplette Reihe einfach nur vorbehaltlos empfehlen!!! Alle Protagonisten sind mir sehr Sympathisch und arg ans Herz gewachsen! Das Cover ist wirklich schön, aber ich find es fast ein bisschen zu düster und langweilig. Hätte mir da bei dieser Reihe doch etwas anderes gewünscht ... Fazit: Ein absolut Fantastischer Abschluss einer mega genialen Reihe! Eine absolute LeseEmpfehlung von mir !! Deswegen gibt es von mir für dieses Buch die wohlverdiente Goldene Maske! (Den 5 Masken sind einfach nicht genug!!)

Lesen Sie weiter
Von: Sabine

08.11.2013

Ich liebe diese Bücher einfach. Sie haben hohes Suchtpotential! :D Die Autorin ist fantastisch. Ich bete, dass ihr auch Teardrop und die Folgebände rausbringen werdet! Und vielleicht auch noch die Kurzgeschichten "Fallen in love - A Fallen Novel in Stories" :)

Lesen Sie weiter