VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (156)

Deborah Harkness: Die Seelen der Nacht (Diana & Matthew Trilogie) (1)

Die Seelen der Nacht Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 28,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7645-0391-8

Erschienen:  26.09.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(78)
4 Sterne
(59)
3 Sterne
(14)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(3)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Eine Hexen- und Vampirgeschichte

Von: Monika Stutzke aus Berlin Datum : 04.08.2013

Diana Bishop wächst als Waise bei ihrer Tante und deren Lebensgefährtin auf, nachdem ihre Eltern beide ermordet wurden. Die Mutter war eine mächtige Hexe, der Vater ein Hexenmeister und Diana, das Kind der beiden, versucht als "normaler" Mensch zu leben. Sie wendet sich von der Macht und der Magie der Hexen ab.
Diana ist Historikerin und arbeitet viel zu Recherchezwecken in der Bodlaian-Bibliothek, wo ihr viele alte Schriften und Belege zur Verfügung stehen.
Dort fällt ihr eines Tages ein seit langem verschollen geglaubtes Manuskript in die Hände, das mit einem Zauberbann belegt ist. Durch einfaches Händeauflegen gelingt es Diana, dieses Buch zu öffnen und auf ein paar Seiten einen Blick zu werfen. Sie spürt die Kraft dieses Werkes und gibt es am Ausleihschalter der Bibliothek wieder zurück.
Das widerum veranlasst viele Kreaturen, sich an Dianas Fersen zu heften, um durch sie in den Besitz dieses Manuskriptes zu kommen. Dieses soll die Geheimnisse, Herkünfte und die Zukunft der Hexen, Vampire und Dämonen beinhalten, so dass jede Art dieses Werk für sich beansprucht.
Diana wird verfolgt und belästigt und Hilfe erfährt sie ausgerechnet von einem 1500 Jahre alten Vampir, dem Professor Matthew Clairmont.
Aber ist es möglich, dass Diana einem Vampir trauen kann? Und vor allem, welche Ziele verfolgt dieser Vampir, wenn er ihr Hilfe anbietet? ...

Meine Meinung:
Deborah Harkness hat hier einen nicht ganz gewöhnlichen Hexen- und Vampirroman geschaffen. Die üblichen Klischees und das vorhandene Wissen und die Eigenschaften der Vampire kommen hier nicht zur Geltung. Diese Vampire sind anders.
Die Welt unterteilt sich in 4 Arten... Menschen, Hexen, Vampire und Dämonen. Die Autorin hat sich die Mühe gemacht und versucht glaubhaft und wissenschaftlich zu erklären, wie die Arten entstanden sind. Selbst die DNA-Analysen werden so gekonnt wiedergegeben, dass sie dem Leser einleuchtend erscheinen und für bare Münze gehalten werden. Noch authentischer geht einfach nicht.
Der Leser ist von Beginn an mitten im Geschehen. Die Protagonisten Diana und Matthew sind glaubwürdig in ihrer Art. Ganz sacht und leise lässt die Autorin die Liebesgeschichte der beiden beginnen, angefangen von der Abneigung der beiden zueinander bis zum Beschützerinstinkt und der beginnenden Liebe. Nichts wird übereilt, alles ist wunderbar und romantisch im Einklang.
Auch die Nebencharaktere sind hervorragend herausgearbeitet, zu benennen hier die beiden Tanten, die Mutter von Matthew und auch sein Sohn.
Großen Spaß hatte ich beim Lesen über das Eigenleben des magischen Hauses von den Tanten. Türen werden einfach zugeschlagen, es wird mit Sachen geworfen und es werden Zimmer angebaut. Der Fantasie der Autorin sei Dank.
Das Level der Spannung wurde kontinuierlich gehalten. Bevor es zum Ende noch richtig spannend und dramatisch wurde, gab es zwischendurch ein paar Höhepunkte. Zum Ende konnte ich nur fassenlos fragen: Wie, schon zu Ende?
Dass es kein Ende ist, ist gewiss. Es ist der 1. Teil der All Souls Trilogie. Der 2. Teil soll im Sommer 2012 erscheinen und man kann nur hoffen, dass es dann mit der Übersetzung ins Deutsche nicht so lange dauert.
Besonders erwähnen möchte ich noch das einmalig schöne Cover des Buches. Ich finde die Gestaltung des schwarzen Hintergrundes mit den pinkfarbenen Blüten und den Blättern richtig gut gelungen. Das ist im Laden ein wirklicher Hingucker und Augenmagnet.
Da das Buch in meinen Augen ein paar Längen hatte, ziehe ich einen Punkt in der Bewertung ab.

Suchtgefahr hoch 10

Von: Heike Thb aus Paderborn Datum : 26.02.2012

Wie, eine Triologie? Nur drei Bände???
Ok, nur eine Frage: WANN erscheint der 2. Band??? Wer dieses mitreißende, spannende und vor Romantik knisternde Buch einmal aufschlägt, möchte nie mehr etwas anderes lesen... ich bin absolut begeistert und brenne auf den nächsten Band... also lasst uns Fans bitte nicht allzu lange auf die deutsche Übersetzung warten ;) Danke an Deborah Harkness für diese wunderbare Geschichte!

Kompliment an die Autorin

Von: Manuela aus Coburg Datum : 09.12.2011

In diesem Buch wird Wissenschaft mit historik und Magie vereint und zwar auf eine ganz tolle Art und weise. Das Buch ist ein bisschen eine Mischung aus Geschichtsreise und Fantasy. Die charaktere sind super gelungen. Wenn man einmal in die Welt von Diana abgetaucht ist mag man kaum mehr aufhören, gleichzeitig zwingt man sich aufzuhören, weil sonst das Buch zu schnell durchgelesen und die Wartezeit auf band 2 noch länger erscheint. Ich finde es sehr gut wie die Charaktere miteinander verknüpft sind. Auch ist es sehr schön, dass es sich nicht um allzuviel Fantasy handelt, was mal eine schöne Abwechslung mit sich bringt. Gerade weil man auf den ersten Seiten nicht in alles eingeweiht wird steigt die Neugierde...ich hatte das Buch LEIDER in 3 Tagen durch...Ich glaube wo gelesn zu haben das nächste Shadow of the Night erscheint 2012:)

Von: Barbara Nürnberg (Buchhandlung am Sägerhof) aus Schwanstetten Datum : 29.07.2011

„Mal eine neue Art der Vampirromane, die spannend zu lesen ist und starke Charaktere aufweist.“

Von: Claudia Borek (Buchhandlung Faktotum) aus Riedstadt Datum : 29.07.2011

Es ist mehr als ein vampir roman. das macht es spannender und ereignisreicher. super kopfkino!!

Von: Wiebke Böhrens (Buchhandlung Stahl) aus Esslingen Datum : 29.07.2011

Tolle Verknüpfung von Historie und Fantasy; Super Schmöker. Wann kommt Band II???

Von: Judith Gödri (Thalia Buch & Medien Gmbh Donauzentrum) aus Wien Datum : 29.07.2011

"Ein wunderschön geschriebener Roman. Flüssig zu lesen und eigentlich kann man gar nicht mehr aufhören damit. Faszinierend ist, dass einmal nicht erklärt wird woher Vampire, Hexen oder Dämonen kommen, sondern sie es selbst nicht wissen und versuchen herauszufinden. Die Charakter haben viel Substanz und man entdeckt im Laufe des Lesens immer mehr Schichten an ihnen, die sie immer realer werden lassen, so dass man sich mit ihnen anfreundet.
Die einzig negative Kritik die ich äußern muss ist, dass noch nicht einmal angekündigt ist wann der nächste Teil herauskommen soll, denn schließlich will ich wissen was sie 1590 so erleben und wie sie es lernt ihre Gestalt zu wandeln!"

Von: Karin Beier (Buchhandlung St Gabriel Kral-Mödling-Buch GmbH) aus Maria Enzersdorf Datum : 29.07.2011

"Gelungene Mischung aus Naturwissenschaften und Magie - das ist mal eine erfrischende neue Herangehensweise an das Thema Vampire und Hexen.
Nicht verklärt verliebt mit Sexszenen ohne Ende - nein, das hat was Ernsthaftes, und ist definitiv genauestens recherchiert, was beim Background der Autorin wenig überrascht.
Man lernt etwas über Genetik, Vererbung, Alchemie und Geschichte - das ganze eingewoben in eine spannende Geschichte um Macht und Gier.
Zitate und Auszüge aus bekannten Werken, sowie gelungene, durchdachte und emotional-liebevolle (dennoch nicht kitschige) Beschreibungen der Schauplätze machen das Buch zu einem Erlebnis und bescheren ein kurzweiliges und spannendes Lesevernügen das besonders gut riecht.
Die Beschreibungen der Geschmäcker und Gerüche hat es mir besonders angetan. Sie geben dem Buch, genauso wie die Beschreibungen des Essens und Teemachens, eine besondere Note, und machen es sehr sinnlich.
Die Romantik kommt keineswegs zu kurz, drängt sich aber nicht in den Vordergrund - wir Frauen dürfen uns trotzdem ziemlich schnell in Matthew verlieben und rätseln ob er einer von der guten Sorte ist oder nicht.
Ganz nebenbei erhalten wir noch jede Menge Tipps zu gutem Wein und Hinweise warum die Franzosen die besseren Briten sind.
Danke für einen angenehmen Sonntag, es war mir ein Vergnügen durch Oxford zu spazieren, den Fluß zu riechen, mit Matthew und Hamish zu jagen und dabei jede Menge Tee zu Trinken. "

Von: Tatjana Mischke (Franz-Mehring-Buchhandlung Die echte Buchhandlung) aus Berlin Datum : 29.07.2011

Umwerfendes Buch, hat viel Spass gemacht - Entspannung pur! Wir freuen uns auf den Herbst!

Von: Margitta Rawolle (Buchhandlung Schilfbreite) aus Magdeburg Datum : 29.07.2011

Hier kurz meine Geschichte zu dem Buch:
Letzte Woche bekomme ich Bettruhe vom Doktor verordnet. Wie gut, dass ich gerade ein großes Paket Leseexemplare bekommen habe.
Also, noch mal ran zur Buchhandlung und das dickste Buch geschnappt. Schließlich würde ich viel Zeit haben. Cover und Titel ließen mich auf etwas Schnulziges oder Erotisches hoffen.
Aber der Irrtum sollte sich schnell herausstellen. Vampire und Hexen....nein, danke. Dann lieber gar nicht lesen.
Gar nicht lesen ging aber nur ein paar Stunden gut.
Also beschloss ich, doch mal kurz reinzulesen, woraus dann sofort mit einem Rutsch über 100 Seiten wurden.
Die Welt, die die Schriftstellerin erschaffen hat, hat mich in ihrer Einzigartigkeit und Perfektion begeistert (ebenso genial, wie die Potter-Welt).
Dazu noch diese herrliche Liebesgeschichte und die Zeitreise, was will die Leserin mehr.
Das heißt: mehr muß schon noch kommen. Wann geht es weiter ?
Von mir (als NICHT-Leserin von Vampirromanen) bekommt der Titel ganz klar 5 Sterne. Ich hoffe, die Fans solcher Literatur sehen das ebenso."

Von: Iris Hunscheid (Buchhandlung Hoffmann) aus Achim Datum : 29.07.2011

Wirklich etwas für die Fans von Diana Gabaldon; viel Liebe, Spannung und reichlich Magie!

Von: Zedenka Vanha (Buchhandlung Bücherwurm GmbH im REZ) aus Regensburg Datum : 29.07.2011

Kein neues Thema, aber ich kann einfach nicht aufhören zu lesen - habt ihr das Buch verzaubert?


Von: Maria Herbert-Malisi (Buchhandlung Morisse) aus Bremerhaven Datum : 29.07.2011

Unglaublich! Es steht den Biss-Romanen in nichts nach!

Von: Franz-Mehring-Buchhandlung aus Berlin Datum : 29.07.2011

Oberhammergeil! Umwerfend - wir freuen uns auf den Herbst!

Von: Matthias Kesper (Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH) aus Paderborn Datum : 29.07.2011

Hochspannung bis zur letzten Seite. Deborah Harkness hat den perfekten Nachfolger für Diana Gabaldons Highland-Saga geschrieben …

Von: Kristina Austing (Buchhandlung im alten Rathaus) aus Damme Datum : 29.07.2011

Wie geht's weiter? Habe es in 7,5 Stunden verschlungen, die Nacht war kurz :-) Ein Hammer-Buch.

Von: Ulrike Fischer (Buchhandlung LeseRatte) aus Bietigheim-Bissingen Datum : 29.07.2011

Ein absoluter Pageturner - toll, intelligent, spannend geschrieben, mit einer Prise Romantik

Von: Sabine Gartmann (Die Schatulle) aus Osterholz-Scharmbeck Datum : 29.07.2011

1 Wochendende und 3 Stunden durchgelesen - wann kommt der nächste Teil?

Von: Gisela Fajta (Der Bücherwurm) aus Aalen Datum : 29.07.2011

Intelligent, romantisch

Von: Carolin Cramer (Bücherecke Hiltrud Markett) aus Langenfeld Datum : 29.07.2011

Eine großartige und mitreißende Geschichte, fesselnd geschrieben und absolut magisch. Ich freu mich schon darauf, wie die Geschichte mit allen Geheimnissen weitergeht und sich aufschlüsselt.

Von: Simone Kuhfuß (Der Buchladen - Bücher & Geschenke) aus Altenbeken Datum : 29.07.2011

Seit langem der erste Hexen-/Vampirroman, den ich zu Ende gelesen habe! Und ich hoffe doch auf eine Fortsetzung!?!

Von: Susanne Todt (Buchhandlung Greno) aus Nördlingen Datum : 29.07.2011

Endlich ein Vampirroman für Erwachsene. Eine gelungene Mischung aus Dan Brown und Twilight!

Von: Monika Nüßlein (Buchhandlung Heinlein) aus Wiesentheid Datum : 29.07.2011

Super Geschichte - spannend und unterhaltsam, ich konnte nicht aufhören, obwohl ich kein Fan von Hexen, Vampiren, Mystery bin.

Von: Bettina Zwirlein (Allerleibuch) aus Buxtehude Datum : 29.07.2011

Traumhaft schönes Märchen für große und kleine Mädchen. Hat mir Freude gemacht, es zu lesen!

Von: Yvonne Jensen (Bücher Känguruh) aus Itzehoe Datum : 29.07.2011

Wunderbar!! Ein Buch, von dem ich mich kaum lösen konnte! Wann geht's weiter????

Von: Petra Dressing (Thalia Buchhandlung der Reinhold Gondrom GmbH & Co. KG) aus Kaiserslautern Datum : 29.07.2011

Ein schöner, intelligenter Erwachsenen-"Biss" mit viel Mystik, Wissen und Liebe

Von: Corinne Steinert (H. Dussmann & Sohn GmbH & Co. KG) aus Rottweil Datum : 29.07.2011

Zu allererst: Wunderschöner Umschlag! Und ein Roman voller Liebe, Romantik, Fantasy und Spannung!"

Von: Claudia Jacoby (Altstadt Buchhandlung) aus Wittlich Datum : 29.07.2011

Dieses Buch ist verhext - ich kann nicht mehr aufhören. Bravo Deborah Harkness!

Von: Kirsten Hohberg (Buchhandlung Erich Meyer) aus Bruchhausen-Vilsen Datum : 29.07.2011

Ich hatte eigentlich genug von Vampirromanen - dachte ich … Aber von so grandios erzählten Geschichten kann man nie genug haben.

Von: Nicole Albrecht (Buchhandlung Dietsch) aus Düsseldorf Datum : 29.07.2011

Der perfekte Schmöker für den Herbst. Liebe, Abenteuer, Gefahr, Geheimnisse / ein bisschen Zickenkrieg, wobei nicht immer die Hexen die Zicken sind, Vampire sind da nicht besser. Eine magische Mischung, die jeden Leser verzaubert! Bis(s) zur Fortsetzung!

Von: Jutta Dahlhausen (Buchhandlung Pro Büro & Kopier GmbH) aus Herne Datum : 29.07.2011

Spannend und auch witzig, thematisch etwas überfrachtet

Von: Britta Haß (Bücher Rüffer & Westphalen GmbH & Co. KG) aus Flensburg Datum : 29.07.2011

Es ist ein Pageturner, spannend, gut, solide aber nicht welterschütternd :-)

Von: Inge Schmidt (Buchhandlung Heike Virchow Inh. Gerhard Janssen) aus Heiligenhafen Datum : 29.07.2011

Super - ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen

Von: Sonja Weber (Buchhandlung Hoffmann) aus Bad Harzburg Datum : 29.07.2011

Ein phantastisches Abenteuer, eine prickelnde Liebesgeschichte, unglaublich lebendige Charaktere und nicht eine Zeile war langweilig. Ich hoffe, es geht weiter!

Von: Vera Holzfuß (Buchhandlung an der Thomaskirche) aus Leipzig Datum : 29.07.2011

Eine spannende Lektüre, in der man nicht nur viel über Hexen und Vampire erfährt, sondern nebenbei auch noch einen Exkurs in Geschichte macht.

Von: Christa Herzog (Buch Brader) aus Oldenburg Datum : 29.07.2011

Ein Lesegenuss der besonderen Art. Fantasievoller Roman voller Spannung über die 4 "Spezies" unserer Welt, mit Liebe und Kenntnis über Bücher, Antiquitäten und die Historie.