VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (155)

Deborah Harkness: Die Seelen der Nacht (Diana & Matthew Trilogie) (1)

Die Seelen der Nacht Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7645-0391-8

Erschienen: 26.09.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(78)
4 Sterne
(59)
3 Sterne
(13)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(3)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Eine Hexen- und Vampirgeschichte

Von: Monika Stutzke aus Berlin Datum : 04.08.2013

Diana Bishop wächst als Waise bei ihrer Tante und deren Lebensgefährtin auf, nachdem ihre Eltern beide ermordet wurden. Die Mutter war eine mächtige Hexe, der Vater ein Hexenmeister und Diana, das Kind der beiden, versucht als "normaler" Mensch zu leben. Sie wendet sich von der Macht und der Magie der Hexen ab.
Diana ist Historikerin und arbeitet viel zu Recherchezwecken in der Bodlaian-Bibliothek, wo ihr viele alte Schriften und Belege zur Verfügung stehen.
Dort fällt ihr eines Tages ein seit langem verschollen geglaubtes Manuskript in die Hände, das mit einem Zauberbann belegt ist. Durch einfaches Händeauflegen gelingt es Diana, dieses Buch zu öffnen und auf ein paar Seiten einen Blick zu werfen. Sie spürt die Kraft dieses Werkes und gibt es am Ausleihschalter der Bibliothek wieder zurück.
Das widerum veranlasst viele Kreaturen, sich an Dianas Fersen zu heften, um durch sie in den Besitz dieses Manuskriptes zu kommen. Dieses soll die Geheimnisse, Herkünfte und die Zukunft der Hexen, Vampire und Dämonen beinhalten, so dass jede Art dieses Werk für sich beansprucht.
Diana wird verfolgt und belästigt und Hilfe erfährt sie ausgerechnet von einem 1500 Jahre alten Vampir, dem Professor Matthew Clairmont.
Aber ist es möglich, dass Diana einem Vampir trauen kann? Und vor allem, welche Ziele verfolgt dieser Vampir, wenn er ihr Hilfe anbietet? ...

Meine Meinung:
Deborah Harkness hat hier einen nicht ganz gewöhnlichen Hexen- und Vampirroman geschaffen. Die üblichen Klischees und das vorhandene Wissen und die Eigenschaften der Vampire kommen hier nicht zur Geltung. Diese Vampire sind anders.
Die Welt unterteilt sich in 4 Arten... Menschen, Hexen, Vampire und Dämonen. Die Autorin hat sich die Mühe gemacht und versucht glaubhaft und wissenschaftlich zu erklären, wie die Arten entstanden sind. Selbst die DNA-Analysen werden so gekonnt wiedergegeben, dass sie dem Leser einleuchtend erscheinen und für bare Münze gehalten werden. Noch authentischer geht einfach nicht.
Der Leser ist von Beginn an mitten im Geschehen. Die Protagonisten Diana und Matthew sind glaubwürdig in ihrer Art. Ganz sacht und leise lässt die Autorin die Liebesgeschichte der beiden beginnen, angefangen von der Abneigung der beiden zueinander bis zum Beschützerinstinkt und der beginnenden Liebe. Nichts wird übereilt, alles ist wunderbar und romantisch im Einklang.
Auch die Nebencharaktere sind hervorragend herausgearbeitet, zu benennen hier die beiden Tanten, die Mutter von Matthew und auch sein Sohn.
Großen Spaß hatte ich beim Lesen über das Eigenleben des magischen Hauses von den Tanten. Türen werden einfach zugeschlagen, es wird mit Sachen geworfen und es werden Zimmer angebaut. Der Fantasie der Autorin sei Dank.
Das Level der Spannung wurde kontinuierlich gehalten. Bevor es zum Ende noch richtig spannend und dramatisch wurde, gab es zwischendurch ein paar Höhepunkte. Zum Ende konnte ich nur fassenlos fragen: Wie, schon zu Ende?
Dass es kein Ende ist, ist gewiss. Es ist der 1. Teil der All Souls Trilogie. Der 2. Teil soll im Sommer 2012 erscheinen und man kann nur hoffen, dass es dann mit der Übersetzung ins Deutsche nicht so lange dauert.
Besonders erwähnen möchte ich noch das einmalig schöne Cover des Buches. Ich finde die Gestaltung des schwarzen Hintergrundes mit den pinkfarbenen Blüten und den Blättern richtig gut gelungen. Das ist im Laden ein wirklicher Hingucker und Augenmagnet.
Da das Buch in meinen Augen ein paar Längen hatte, ziehe ich einen Punkt in der Bewertung ab.

Suchtgefahr hoch 10

Von: Heike Thb aus Paderborn Datum : 26.02.2012

Wie, eine Triologie? Nur drei Bände???
Ok, nur eine Frage: WANN erscheint der 2. Band??? Wer dieses mitreißende, spannende und vor Romantik knisternde Buch einmal aufschlägt, möchte nie mehr etwas anderes lesen... ich bin absolut begeistert und brenne auf den nächsten Band... also lasst uns Fans bitte nicht allzu lange auf die deutsche Übersetzung warten ;) Danke an Deborah Harkness für diese wunderbare Geschichte!

Kompliment an die Autorin

Von: Manuela aus Coburg Datum : 09.12.2011

In diesem Buch wird Wissenschaft mit historik und Magie vereint und zwar auf eine ganz tolle Art und weise. Das Buch ist ein bisschen eine Mischung aus Geschichtsreise und Fantasy. Die charaktere sind super gelungen. Wenn man einmal in die Welt von Diana abgetaucht ist mag man kaum mehr aufhören, gleichzeitig zwingt man sich aufzuhören, weil sonst das Buch zu schnell durchgelesen und die Wartezeit auf band 2 noch länger erscheint. Ich finde es sehr gut wie die Charaktere miteinander verknüpft sind. Auch ist es sehr schön, dass es sich nicht um allzuviel Fantasy handelt, was mal eine schöne Abwechslung mit sich bringt. Gerade weil man auf den ersten Seiten nicht in alles eingeweiht wird steigt die Neugierde...ich hatte das Buch LEIDER in 3 Tagen durch...Ich glaube wo gelesn zu haben das nächste Shadow of the Night erscheint 2012:)

Von: Iris Hunscheid (Buchhandlung Hoffmann) aus Achim Datum : 29.07.2011

Wirklich etwas für die Fans von Diana Gabaldon; viel Liebe, Spannung und reichlich Magie!

Von: Claudia Calderero (Buchhandlung am Rathaus) aus Eschborn Datum : 29.07.2011

Teilweise zu viele wissenschaftliche Ausführungen, trotzdem eine mitreißende (verbotene) Liebesgeschichte.

Von: Ursula Zilligen (Seitenweise) aus Dormagen Datum : 29.07.2011

Dieses Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen-wunderbar!

Von: Dagmar Ostwald (Buchhandlung Graff) aus Braunschweig Datum : 29.07.2011

Lesefutter nicht nur für hungrige Fantasy-Freaks

Von: Andrea Konieczny (Thalia-Buchhandlung Buch & Kunst) aus Velbert Datum : 29.07.2011

Mal ein romantischer Mysterienroman, bei dem man nicht nach 20 Seiten das Gefühl hatm schon mehrfach dieser Geschichte begegnet zu sein

Von: Petra Dressing (Thalia Buchhandlung der Reinhold Gondrom GmbH & Co. KG) aus Kaiserslautern Datum : 29.07.2011

Ein schöner, intelligenter Erwachsenen-"Biss" mit viel Mystik, Wissen und Liebe

Von: Beate Zelzsche-Braatz (Löffler, Menke & Koch KG) aus Eutin Datum : 29.07.2011

Wunderbar! Man kann das Buch spüren & riechen! Lesen mit allen Sinnen.

Von: Franziska Kommert (Decius GmbH) aus Göttingen Datum : 29.07.2011

Danke! "Romantasy" mit Tiefgang und Anspruch!! Naturwissenschaften, Historik, kein "Gebeiße", aber Spannung und ein breiter Plot. Mehr davon. Den 5 Stern für eine Fortsetzung.

Von: Susanne Todt (Buchhandlung Greno) aus Nördlingen Datum : 29.07.2011

Endlich ein Vampirroman für Erwachsene. Eine gelungene Mischung aus Dan Brown und Twilight!

Von: Helen Hoff (Lesezeichen) aus Germering Datum : 29.07.2011

Ein Volltreffer! Ich konnte es nicht aus der Hand legen, bis es zu Ende war und das war viel zu schnell!

Von: Christiane Dullinger ("Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH & CoKG) aus Passau Datum : 29.07.2011

"Warte schon auf den zweiten Teil (hoffe es artet nicht zu sehr in mehreren Bänden aus)....
Eine tolle Geschichte; voller Geschichte,Fantasie und Emotion. Meiner Meinung nach auch besser als Biss.
Ach, und zur Verfilmung würde ich mich durchaus als Sarah zur Verfügung stellen."

Von: Christine Bremer (Igel-Buchhandlung GmbH) aus Isny Datum : 29.07.2011

Ungewöhnliche romantische Liebesgeschichte !

Von: Nicole Bettermann (Nicolibri Buchhandlung) aus Paderborn-Wewer Datum : 29.07.2011

Wow. Schon lange nicht mehr so eine geniale Geschichte gelesen. Riesen Dank an die Autorin!

Von: Markus Kelzenberg (Kelzenberg Onlinehandel) aus Betzendorf/Tellmer Datum : 29.07.2011

Wow! Was für ein Debüt! Nach langer Zeit endlich wieder ein Roman, bei dem man nicht an die x-te Kopie eines Stephanie Meyer Romans denken musste! Ein spannender Pageturner voll eigener Magie und Romantik.

Von: Karina Hennig (Buch & Kunst GmbH & Co. KG) aus Dresden Datum : 29.07.2011

Ein schöner Liebesroman mit spannenden Elementen; manchmal etwas langatmig. Aber ich freue mich auf die Fortsetzung!

Von: Wiebke Böhrens (Buchhandlung Stahl) aus Esslingen Datum : 29.07.2011

Tolle Verknüpfung von Historie und Fantasy; Super Schmöker. Wann kommt Band II???

Von: Susanne Brückner (Thalia Buchhandlung) aus Bonn Datum : 29.07.2011

Spannend, magisch, voller unerwarteter Wendungen = ein echter Pager-Turner

Von: Bettina Zwirlein (Allerleibuch) aus Buxtehude Datum : 29.07.2011

Traumhaft schönes Märchen für große und kleine Mädchen. Hat mir Freude gemacht, es zu lesen!

Von: Undine Hagen (Buchhandlung Müller) aus Weil am Rhein Datum : 29.07.2011

"Eigentlich dachte ich nur ""Bitte nicht noch ein Vampirroman"". Jedoch hat mich das Buch schon nach den ersten Seiten gefangengenommen und ist mitnichten ein ""Vampirroman"". Deborah Harkness schafft es diesem Genre neues Leben einzuhauchen. Weg von mäßiger Vampirerotik hin zu einem originellen, intelligentem Plot mit Abstecher in Historie und Wissenschaft.
Starke ""erwachsene"" Charaktere und interessante Nebenfiguren haben es geschafft mich tagelang ausgesprochen unterhaltsam zu fesseln, und ich freue mich schon auf weitere Titel der Autorin.
Geschickt versteht Sie es, erst die Charaktere einzuführen und läßt den Leser nach und nach stärker an deren Entwicklung und Hintergrund teilnehmen. Der Spannungsbogen ist ausgewogen und die Ausflüge in wissenschaftliche und historische Bereiche teilweise hochinteressant. Ein ausgesprochen unterhaltsamer Genre-Mix - weitestgehend ohne komplett in die üblichen Klischees abzudriften. Chapeau!
Definitiv fünf Sterne! "

Von: Cornelia Schreiber (Heinemann) aus Eschwege Datum : 29.07.2011

Endlich, Vampire - Hexen - Dämonen mit Niveau. Tolle Schauplätze, sympatische Figuren. Wunderbar erzählt! Danke.

Von: Anja Lindenau (Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH) aus Moers Datum : 29.07.2011

Alles das wovon Frau träumt: Romantisch und fesselnd und einfach wunderschön !!

Von: Sabine Gartmann (Die Schatulle) aus Osterholz-Scharmbeck Datum : 29.07.2011

1 Wochendende und 3 Stunden durchgelesen - wann kommt der nächste Teil?

Von: Petra Fritsch (Der Buchladen) aus Haslach Datum : 29.07.2011

Ganz schön viel reingepackt: Hexen, Vampire, Dämonen, Geschichte, Alchemie, Zeitreise, Liebe natürlich - super gemacht - bitte bald mehr davon!!!

Von: Petra Märkl (Lichtblick) aus Fürstenfeldbruck Datum : 29.07.2011

Spannend, nicht neuerfunden also gut geschrieben, Teil 2 wird schon erwartet.

Von: Mareike Liedmann (Buchhandlung Lesezeit) aus Münster Datum : 29.07.2011

Ein fantastisches, magisches und spannendes Buch. Tolle Idee - tolle Charaktere! Ich warte gespannt auf eine Fortsetzung.

Von: Verena Schiffner (Mein Buchladen) aus Köthen Datum : 29.07.2011

Fesselnd und immer wieder mit unerwartetenden Wendungen gespickt.

Von: Sabine Krissel (Buchhandlung Krissel) aus Eggenstein-Leopoldshafen Datum : 29.07.2011

Ein Buch, in dem man sich schnell zu Hause fühlt. Spannend, romantisch und magisch. ACHTUNG SUCHTGEFAHR! Wann erscheint der nächste Band?

Von: Karin Höffler (Thalia) Datum : 29.07.2011

Eine bewegende romantisch Geschichte, die ich mit allen Sinnen genossen habe. Bitte mehr davon.. (Schade nur um den etwas langen Anfang)

Von: Sarah Heiniger (riki Buchhandlung) aus Interlaken Datum : 29.07.2011

Intelligenter, gut aufgebauter Vampirroman.

Von: Barbara Nürnberg (Buchhandlung am Sägerhof) aus Schwanstetten Datum : 29.07.2011

„Mal eine neue Art der Vampirromane, die spannend zu lesen ist und starke Charaktere aufweist.“

Von: Kathrin Wegmüller (Thalia Bücher AG) aus St. Magarethen Datum : 29.07.2011

Gerade eben habe ich das Leseexemplar "Die Seelen der Nacht" von Deborah Harkness fertig gelesen. Ich habe das Buch verschlungen, und das innerhalb von knapp vier Tagen. Im Moment fällt es mir schwer in Worte zu fassen wie genial dieses Buch ist! Ich glaube, dass es mich verhext hat...Als ich es nämlich in der Vorschau gesehen habe wusste ich, dass das ein ""an-meinen-Händen-klebendes-Buch"" wird.
Es ist unfassbar, dass Deborah Harkness es schafft, einen Roman über Hexen, Vampire, Dämonen und Menschen zu schreiben, ohne dass dieser gleich zu fantastisch wirkt. Dieses Buch gehört für mich schon auch in die Fantasy-Abteilung, jedoch werde ich es nicht nur den Fantasy-Begeisterten empfehlen! ""Die Seelen der Nacht"" hat mich gefesselt, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich konnte an nichts anderes, als an dieses Buch denken. In jeder freien Minute klebte es an meinen Händen. Ich bin begeistert, wirklich begeistert! Und ich kann es nicht erwarten, mehr von Deborah Harkness zu lesen. Genial, genial, genial!
Nun wünsche ich Ihnen viel Erfolg mit diesem grandiosen Buch!"

Von: Petra Falk (Buchhandlung Baumhof GmbH) aus Bergneustadt Datum : 29.07.2011

Gute Idee, toll recherchiert, leider geht ihr mittendrin die Puste aus und es wird etwas lang - mehr Action wäre gut gewesen.

Von: Claudia Werder (Buch Hansa) aus Landsberg Datum : 29.07.2011

Eine spannende magische Liebesgeschichte; ich bin gespannt, wie es weitergeht!!!