Leserstimmen zu
Mein Weg zu dir

Nicholas Sparks

(5)
(8)
(2)
(0)
(1)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Danke!

Von: Margo-Aurelia Keßler

31.12.2018

Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt, genau wie es auch alle anderen Bücher von Ihnen getan haben. Genau so war es auch beim Film. Ich müsste lachen und weinen und bin komplett in der Welt der Protagonisten versunken ohne die Chance wieder zu entkommen! Insofern kann ich nur Danke! sagen, denn diese Bücher versüßen mir und sicher ich auch vielen anderen den Tag immer wieder aufs neue. Ich habe alle Ihre Bücher gelesen und warte ungeduldig auf das nächste, das mir Sicherheit ebenso gut wird wie seine Vorgänger. Abschließend kann ich nur sagen Sie sind mein absoluter Lieblingsautor und ich hoffe sooooo seht, dass Sie irgendwann mal nach Deutschland kommen!!!

Lesen Sie weiter

Mein Weg zu dir ungekürzte Lesung

Von: Franz Maier aus Tandern

23.12.2018

Sehr gutes Hörbuch, deutlich gesprochen.

Lesen Sie weiter

Dieses Buch von Nicholas Sparks fand ich leider nicht so gelungen, da es sich sehr gezogen hat. Ich liebe seine Bücher und mag seine Filme. Hier ist es jedoch leider so, dass mich das Buch überhaupt nicht mitgerissen hat. Eine tragische Geschichte, die man vielleicht ein wenig spannender gestalten hätte konnen.

Lesen Sie weiter

Ich bin beeindruckt von dem Buch! Ich habe die meisten seiner Bücher gelesen und dieses zählt zu meinen Lieblingsbüchern! Ich kann es nur empfehlen. Die Story zwischen Amanda und Dawson wird so liebenswert schön beschrieben, dass sie einem nahe geht und dann, typisch für Nicholas Sparks, geschehen Dinge, die diese Atmosphäre zerstören und man selbst wünscht, man könne es beeinflussen, damit alles wieder gut sein würde.

Lesen Sie weiter

Das Cover des Buches ist wunderschön, der Klappentext klingt sehr vielversprechend und nach einer tollen Liebesgeschichte - auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut! ^^ Inhalt ist eigentlich die große und einzig wahre Liebe! Typisch Nicholas Sparks sollte man meinen! Auch hier - wie bei mir in jedem Nicholas Sparks bisher - geschehen unvorhergesehene Dinge, Wendungen, mit denen ich niemals gerechnet hätte. Die beiden Protagonisten - Amanda und Dawson - sind im gleichen Alter wie ich und ich kann mich so gut mit ihnen identifizieren! Das gelingt wahrscheinlich jedem Leser, denn sie sind so unvergleichbar gut beschrieben und wirken so authentisch! Man kann die Liebe spüren und wie sehr sie füreinander bestimmt sind. Gerade das finde ich wichtig bei Liebesromanen, dass die richtige Stimmung rüber kommt. Schicksalsschläge - ja, davon sind die beiden ganz besonders getroffen! Aber sie kämpfen zusammen und geben alles. Ein einzigartig wundervolles Ende besitzt der Roman! Romantische und lockere Sprache, die der Autor verwendet! **** Vier Sterne für ein durchaus gelungenes Buch!

Lesen Sie weiter

Meine Meinung Es tut mir in der Seele weh, aber ich kann diesem Roman von Nicholas Sparks kein gutes Urteil geben. Ich habe schon so manchen Sparks verschluckt und musste immer wieder mit den Tränen kämpfen oder bin vor Rührung fast zerflossen, aber mit diesem Roman hat er sich keinen gefallen getan. Ich weiß ehrlich nicht was ich schreiben soll, denn ich kann mich nach Ende des Buches leider an kaum was erinnern, was gut oder schlecht war. Genau da liegt das Problem, dieser Roman ist oberflächlich, unglaubwürdig, extrem kitschig und düster. Die Charaktere sind flach und unausgereift. Ich musste mich wirklich anstrengen mich durch die total langweilige Handlung, in der einfach keine Spannung aufkommen wollte, zu beißen. Man hat das Gefühl, der Autor versucht einfach eine alte Story aufzuwärmen und sie ist kalt geblieben. Nicht mal sein erster eigener Roman war so… so… Gefühlslos und lieblos, wie es “Mein Weg zu dir” war. Ich habe in einem Interview von ihm gelesen, dass es schwierig sei, manche Bücher zu schreiben und dieses sei am schwersten gewesen. Leider kann man genau das einfach im ganzen Buch lesen. Ein gehangel von einer Szene in die nächste, kaum Gefühle die man sonst immer greifen konnte in seinen Romanen, rein gar nichts weißt daraufhin, das dieses Buch von DEM Nicholas Sparks geschrieben wurde, außer der Name auf dem Cover. Das Ende… ja DAS ENDE… ist nicht erwähnenswert, denn es gibt Bücher mit Happy End und ohne Happy End. Leider konnte mich dieses Buch überhaupt nicht überzeugen und ich hoffe, dass Nicholas Sparks wieder zu seiner alten Form kommt. Mein Fazit “Mein Weg zu dir” von Nicholas Sparks ist ein Roman, der mich total enttäuscht hat. Das Buch ist oberflächlich, unglaubwürdig, extrem kitschig und düster. Die Charaktere sind flach und unausgereift. Nichts, außer dem Namen auf dem Cover, lässt einen erkennen, das dieses Buch von Nicholas Sparks geschrieben wurde. Leider lässt dieser Roman nur eine Wertung zu und zwar 1 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Ein tolles Buch von ihm wie immer

Von: Buecherdenise

29.07.2015

Allgemeine Info Autor: Nicholas Sparks Verlag: Heyne Seiten: 395 ISBN: 978-3-453-50396-0 Zum Buch Klappentext Amanda und Dawson sind erst siebzehn, als sie sich unsterblich ineinander verlieben. Doch ihre Familien bekämpfen die Beziehung, und widrige Umstände trennen sie schließlich endgültig. Fünfundzwanzig Jahre später kehren die beiden in ihr Heimatstädtchen zurück. Sie empfinden noch genauso tief füreinander wie damals. Aber beide sind von Schicksalsschlägen gezeichnet, und die Kluft zwischen ihnen scheint größer denn je zu sein ... Eigene Meinung Die Geschichte fing mit dem Unfall auf der Bohrinsel an, bei dem Dawson nur knapp überlebt hat. Außerdem erfährt man schon erste Sachen über seine Vergangenheit. Den Einstieg fand ich irgendwie etwas schwierig und teilweise langatmig. Nicht der Unfall sondern mehr die Erinnerungen an seine Vergangenheit. Generell hatte das Buch etwas seine Längen. An sich war es zwar interessant, was man so erfahren hat, aber irgendwie fand ich es anstrengend es zu Lesen. Die Idee war mal wieder wunderschön. Eine Jugendliebe, die durch gesellschaftliche Umstände zerbricht. Nach Jahren treffen sich die Beiden durch einen Todesfall wieder und sie merken beide, dass die Gefühle nie ganz versiegt sind. Mal wieder so eine typische Nicholas Sparks Idee, die mir ziemlich gut gefallen hat. Auch der ganze Verlauf und besonders das Ende konnten mich beeindrucken und berühren. Dazu kam noch eine sehr berührende Nebengeschichte, die toll in die eigentliche Geschichte eingearbeitet war und da sehr gut rein gepasst hat. Wie schon gesagt, hat es sich leider etwas gezogen, wenn einfach nur erzählt wurde. Dennoch gab es überraschende, wunderschöne, aber auch schockierende Momente, ganz wie man es gewohnt ist. Das Ende war der absolute Hammer! Es hat mich wahnsinnig berührt und war so wunderschön. Ein sehr aktuelles Thema und super eingebaut. Damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Das hat dem typischen Sparks-Ende noch mal eine ganz andere Wendung gegeben. Bewertung 4/5 ♥♥♥♥/♥♥♥♥♥ Zum Autor Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt zusammen mit seiner Frau und den gemeinsamen fünf Kindern in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in 47 Ländern erschienen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen.

Lesen Sie weiter

Ein sehr tolles Hörbuch

Von: Buecherdenise

28.07.2015

Allgemeine Info Autor: Nicholas Sparks Gesprochen von: Alexander Wussow Verlag: Random House Audio Laufzeit: 7 Std. 50 Min. ISBN: 978-3-8371-2697-6 Zum Hörbuch Klappentext Amanda und Dawson sind erst siebzehn, als sie sich unsterblich ineinander verlieben. Doch ihre Familien bekämpfen die Beziehung, und widrige Umstände trennen sie schließlich endgültig. Fünfundzwanzig Jahre später kehren die beiden in ihr Heimatstädtchen zurück. Sie empfinden noch genauso tief füreinander wie damals. Aber beide sind von Schicksalsschlägen gezeichnet, und die Kluft zwischen ihnen scheint größer denn je zu sein ... Eigene Meinung Die Geschichte fing mit dem Unfall auf der Bohrinsel an, bei dem Dawson nur knapp überlebt hat. Außerdem erfährt man schon erste Sachen über seine Vergangenheit. Den Einstieg fand ich irgendwie etwas schwierig und teilweise langatmig. Nicht der Unfall sondern mehr die Erinnerungen an seine Vergangenheit. Generell hatte das Buch etwas seine Längen. An sich war es zwar interessant, was man so erfahren hat, aber irgendwie fand ich es anstrengend es zu Hören aber und zu Lesen ich habe es beides Parallel gemacht. Die Idee war mal wieder wunderschön. Eine Jugendliebe, die durch gesellschaftliche Umstände zerbricht. Nach Jahren treffen sich die Beiden durch einen Todesfall wieder und sie merken beide, dass die Gefühle nie ganz versiegt sind. Mal wieder so eine typische Nicholas Sparks Idee, die mir ziemlich gut gefallen hat. Auch der ganze Verlauf und besonders das Ende konnten mich beeindrucken und berühren. Dazu kam noch eine sehr berührende Nebengeschichte, die toll in die eigentliche Geschichte eingearbeitet war und da sehr gut rein gepasst hat. Wie schon gesagt, hat es sich leider etwas gezogen, wenn einfach nur erzählt wurde. Dennoch gab es überraschende, wunderschöne, aber auch schockierende Momente, ganz wie man es gewohnt ist. Das Ende war der absolute Hammer! Es hat mich wahnsinnig berührt und war so wunderschön. Ein sehr aktuelles Thema und super eingebaut. Damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Das hat dem typischen Sparks-Ende noch mal eine ganz andere Wendung gegeben. Bewertung 4/5 ♥♥♥♥/♥♥♥♥♥ Zum Autor Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt zusammen mit seiner Frau und den gemeinsamen fünf Kindern in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in 47 Ländern erschienen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen. Zum Leser Alexander Wussow, geboren 1964, begann seine Schauspielkarriere am Theater in der Josefstadt. Seit den 1980er- Jahren spielt er in zahlreichen TV- Filmen und -Serien ("Traumschiff" u. a.). Mit genau dem richtigen Gespür für Romantik liest er als Hörbuchsprecher seit 2005 die Romane von Nicholas Sparks für Random House Audio und ist inzwischen die deutsche Stimme des Bestseller- Autors.

Lesen Sie weiter