Leserstimmen zu
Demenz

Annette Bruhns, Beate Lakotta, Dietmar Pieper

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Mit „Demenz“ haben die Autoren bzw. Herausgeber mehr als ein dröges Sachbuch auf den Markt gebracht. Das Zusammenspiel der sensiblen Interviews mit Betroffenen und den fachlichen Informationen ist ein guter Schritt auf den Leser zu. Hilft ihm sich dem Thema von verschiedenen Seiten zu nähern. Ganz besonders gut auch das Verzeichnis von Kontaktadressen an die sich Betroffene und Angehörige wenden können. Ein interessantes und fesselndes Buch über eine entsetzliche Krankheit, die schon lange kein Einzelfall mehr ist und wesentlich mehr Aufmerksamkeit bedarf als sie derzeit erhält.

Lesen Sie weiter