Leserstimmen zu
Sie dreht sich um

Angelika Overath

(1)
(1)
(0)
(0)
(1)
€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Naiv, obernaiv

Von: Kröhler Gudrun aus Osnabrück

15.09.2014

Die Handlung ist eindimensional, der Schluss einfach nur naiv. Eine Frau wird von ihrem Mann betrogen, aus Liebe zu einer anderen Frau. Die Verlassene verschwindet für kurze Zeit - vier Wochen - danach sieht sich das Paar zum ersten Mal wieder, wechselt ein paar Worte und schaut bereits wieder in die gemeinsame Zukunft. Im Buch mag das so funktionieren, im Leben nie. Wer schon einmal Ähnliches durchgemacht hat, schon einmal betrogen und belogen worden ist, der kann dieses Buch nur enttäuscht beiseite legen.

Lesen Sie weiter