Leserstimmen zu
Der große Übergang 2012 - 2032

Diana Cooper

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 14,99 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

2012 bis 2032: die Welt im Umbruch Das Jahr 2012 markiert das Ende einer kosmischen Ära von 260.000 irdischen Jahren. Neue spirituelle Energien erreichen unseren Planeten. Das Weltwissen aus allen Zeiten und Zivilisationen wird jedem zugänglich. Der Aufstieg aller Universen beginnt. Doch was bedeutet das konkret? Was erwartet Menschheit und Erde nach 2012? Die weltberühmte spirituelle Lehrerin Diana Cooper gibt die Antwort. Verständlich und detailliert prognostiziert sie die klimatischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Veränderungen in der Zeit des Wandels. Und sie zeigt nicht nur auf, welche spirituellen Energien unseren Planeten erreichen, sondern auch, wie und wo sie die Erde, vor allem Mitteleuropa, beeinflussen. Gebundene Ausgabe: 176 Seiten Verlag: Ansata; Auflage: 3 (21. November 2011) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3778774484 ISBN-13: 978-3778774489 Originaltitel: Transition to the Golden Age in 2032 14,99 Fazit, Es ist gut und Verständlich geschrieben. Zum Anfang berichtet sie von ihre Erfahrungen mit den Engeln und was diese ihr gezeigt und gesagt haben und wie sie sich bemerkbar machen.Sie berichtet von den 12 fünfdimensionalen Chakras der Planeten die sich nun öffnen oder auch offen sind und sich verbinden, auch wo diese sind. Es geht darum das wir alle unser Schwingungsfrequenz erhöhen, dann würde das ganze viel schneller ins laufen kommen. Hier wird von Ländern und dessen Schuldgefühle berichtet und das es darum geht das Karma aufzulösen. Auch hier wird von Feuerdrachen und Einhörner gesprochen, was mein Interesse noch mehr auf Einhörner lenkt was da nun dran ist. Und auch ist hier ist die rede von 33 kosmischen Portale und wo sie sind welchen offen sind und welche die sich noch an öffnen sind und einige die nicht immer offen sind quasi sich öffnen und schließen.. Ich finde das Buch sehr interessant geschrieben und muss immer mal wieder nach schlagen um für mich selber zu vergleichen. Vielen Dank an randomhouse das wir dieses Buch vorstellen dürfen

Lesen Sie weiter