Leserstimmen zu
Für immer vielleicht

Cecelia Ahern

(3)
(1)
(1)
(1)
(0)
€ 9,99 [D]* inkl. MwSt. | € 9,99 [A]* | CHF 15,50* (* empf. VK-Preis)

"Für immer vielleicht" von Cecilia Ahern, gelesen von Simone Kabst, Andreas Petri und vielen anderen ist bei der Hörverlag erschienen und hat eine Gesamtlänge von 149 Min. Können Männer und Frauen Freunde sein? Klar, darin sind sich Rosie und Alex einig. Sie sind Freunde seit Kindertagen und haben alles zusammen erlebt: die erste Liebe, Heirat, Kinder, Scheidung... Ist vielleicht Freundschaft die wahre Liebe? Rosie und Alex sind dabei, die Antwort darauf zu finden.  Die humorvolle Liebesgeschichte wird in Briefen, e-mails, Chats und Postkarten erzählt. Acht junge Schauspieler leihen den Briefschreibern ihre Stimme. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, Cecilia Ahern weiß, wie man den Leser mitreißen kann und die Sprecher, erzählen es auch noch gut. Jedoch fand ich es nicht so gut, dass die Geschichte ausschließlich in Emails, Chats, Briefen und Postkarten erzählt wird, auch wenn es auf eine Art und weiße zum Buch/Hörbuch gehört. Das Hörbuch ist nicht sehr lang und so kann man es mal schnell, beim Haushalt erledigen anhören und mit den beiden Protagonisten mitfiebern. Natürlich ahnt man wie es endet, doch dass was zwischen durch passiert sprengt die Erwartungen.

Lesen Sie weiter