Leserstimmen zu
Hört auf zu arbeiten!

Anja Förster, Peter Kreuz

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 14,99 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Ein provokanter Titel, wie gewohnt beim Autorenpaar Anja Förster und Peter Kreuz. Mit diesem Buch legen sie einmal mehr den Finger in die Wunde. Unsere Schulen produzieren immer noch Arbeiter und Angestellte, die dazu geeignet sind ihren Job zu machen in der Arbeitswelt die wir errichtet haben. Konformität ist in den meisten Firmen der Weg der vorgegeben wird. Kreativität ja, aber bitte nur in kleinen Dosen und nur dann, wenn es mal passt. Die meisten Menschen haben einen Job, der ihnen das Geld zum Leben einbringt. Doch leben tun sie nur wirklich nach Feierabend. Der Job wird immer noch viel zu oft zu einer Bürde, einem kräftezehrenden Wettbewerb mit anderen und ein krankmachendes Miteinander das die Seele auf Dauer auffrisst. Zu schwarz gemalt? Mag sein. Doch mal ehrlich, wer ist wirklich zufrieden und glücklich in seinem Job? Wenn wir uns die Krankenkassenstatistiken anschauen, dann sprechen die eine deutliche Sprache, dass psychische Erkrankungen für immer mehr Krankheitstage verantwortlich sind. Was sollen wir tun? Das ist Inhalt dieses Buches. Es ist eine aufrüttelnde, umbequeme und provokante Anstiftung aus diesem Hamsterrad auszubrechen. Ein Verhalten zu kultivieren, das lebenswerte Arbeitsumgebungen schaffen kann den Fokus auf wirklich wertvolle Arbeit zu lenken. Lies es und lass dich aufrütteln und anstiften.

Lesen Sie weiter