Leserstimmen zu
Hier & jetzt vegan

Björn Moschinski

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 13,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 17,00* (* empf. VK-Preis)

Knapp 60 vegane Rezepte gibt’s im Kochbuch „hier & jetzt vegan“ von Björn Moschinski. Er schreibt im Vorwort: „Der Titel »hier & jetzt vegan« ist nicht als direkter Aufruf zu deuten, sondern bezieht sich in erster Linie auf die Region – hier – und auf die Saison – jetzt – der jeweiligen Zutaten. Ich habe die Rezepte entsprechend der vier Jahreszeiten unterteilt, um einen kleinen Einblick in das Rohstoffangebot der jeweiligen Saison zu geben.“ Und das ist in meinen Augen auch das größte Plus des Buches: Die Sortierung der Rezepte nach dem saisonalen Angebot. Sie werden nicht etwa in Vor-, Nach- und Hauptspeise aufgegliedert, sondern in die vier Jahreszeiten. Immer wieder mal verwendet der Koch Wildkräuter in seinen Gerichten und empfiehlt, diese möglichst selbst draußen zu sammeln. Das gefällt mir sehr gut, denn ich bin großer Wildpflanzenfan. Als Betreiber der Website veganes-eiweiss.de ist mir der Proteingehalt in der veganen Ernährung sehr wichtig – und die Wildkräuter liefern davon so einiges. Es kommen auch weitere frische Zutaten zum Einsatz, was im Hinblick auf die gesunde vegane Ernährung in meinen Augen ebenfalls wichtig ist. Gut finde ich auch die im Text eingestreuten Tipps. Im gedruckten Buch scheint es einen Saisonkalender zu geben, der wohl sehr hilfreich ist, den ich aber im E-Book vermisse. Hier finde ich wiederum toll, dass alle Rezepte im vorangestellten Inhaltsverzeichnis verlinkt sind. Ansonsten ist jedes Gericht mit einem sehr ansprechenden und appetitmachenden Foto abgebildet. Manche Rezepte wirken recht aufwändig, weil drei oder vier verschiedene Speisen zubereitet werden müssen. Ist sicher lecker, hat mir aber bisher vor der Arbeit gegraust. Auch stören mich manche Zutaten wie teure und exotische Öle und manche Zubereitung könnte auch einfacher gestaltet sein – aber da kann man ja variieren und beispielsweise „normales“ Olivenöl nehmen oder statt „Mangoldrisotto“ einfach eine Reisbeilage zubereiten. Da mir neben regionaler und saisonaler auch eine gesunde Ernährung wichtig ist, fehlt mir der Hinweis auf Bio oder die Verwendung von Vollkornmehl (möglichst Dinkel oder ähnliches) statt Weizenmehl. Auch mehr Alternativen zu Zucker hätte ich mir gewünscht. Außerdem frage ich mich, ob es immer Soja-Milch oder ähnliches sein muss oder nicht auch Reis-, Hanf- oder andere Milchersatzprodukte möglich wären. „hier & jetzt vegan“ ist ein veganes Kochbuch. Punkt. Nicht mehr und nicht weniger. Hier geht es nicht unbedingt um den Nährstoffgehalt der Zutaten oder um Tipps für eine gesunde vegane Ernährung. Die Besonderheit ist der Einsatz von veganen und saisonalen Zutaten. Dabei wird viel Frisches verwendet, aber auch recht oft Ersatzprodukte wie Soja oder Alsan (vegane Butter). Gleichzeitig vereinfacht das manches, denn einige der Rezepte sind trotzdem noch relativ zeitaufwändig. Meines Erachtens eignet sich das Buch nicht unbedingt für Einsteiger. Für erfahrenere Veganer, die in der Küche flexibel und experimentierfreudig agieren, ist es aber eine interessante Bereicherung.

Lesen Sie weiter