Leserstimmen zu
Flavia de Luce 7 - Eine Leiche wirbelt Staub auf

Alan Bradley

Flavia de Luce (7)

(3)
(0)
(0)
(1)
(0)

Nr. 7 aus der Reihe Flavia De Luce! Flavia ist auf dem Weg nach Kanada um dort, den Spuren ihrer verstorbenen Mutter folgend, ein Internat zu besuchen. Dort soll sie zu einer erfahrenen Spionin für die englische Krone ausgebildet werden, hat aber schon während der Überfahrt mit sich zu kämpfen. Im Internat angekommen und von einem klein wenig Heimweh übermannt, ist natürlich eine Leiche nicht weit. Ausgerechnet in Falvias Zimmer fällt eine Mumie aus dem Kaminschacht. Flavias Neugierde ist geweckt und wird auch sogleich gedämpft, als sie feststellen muss, dass sie es hier im Internat mit ganz anderen Gegenspielern zu tun hat. Je mehr Rätsel sie um die Leiche löst, desto mehr Fragen tauchen auf. Wo ist ihr ausgezeichneter Spürsinn geblieben? Eine gelungene Fortsetzung über Flavias Ausflug in Mrs. Bodycotes Höhere Mädchenschule, in der Flavia an mehr als einer Strippe ziehen muss und sich nach und nach darüber klar wird, was Familie und Heimat bedeuten. Ein Muss für alle Fans von verschrobenem Sarkasmus, spannenden Mordfällen und Chemiebaukästen.

Lesen Sie weiter

Bisher habe ich nur ein Buch von der Flavia Reihe gelesen und wusste hier erwartet mich nicht nur ein Krimi sondern auch wieder dieser Humor den man in den Buch was ich gelesen habe finden konnte. Nur leider war dieses Buch sehr anders geschrieben ich hatte das Gefühl das es nicht vom selben Autor ist. Die Geschichte stolpert so von einem geschehen in das nächste und nichts wird so richtig erklärt, so das man viele Sachen nicht verstehen kann. Das Buch hat mich echt nerven gekostet denn wenn ich nicht verstehen kann wieso und warum was passiert dann nervt das einfach nur noch. Ich glaube ich werde jetzt mal die anderen Bücher noch lesen und schauen wie es bei denen so ist, denn soweit ich mich erinnere hat mir der erste Teil richtig gut gefallen. Dieser Geschichte vergebe ich leider nur 2 Sterne!

Lesen Sie weiter