Leserstimmen zu
Unsterblich - Tor der Dämmerung

Julie Kagawa

Unsterblich (1)

(25)
(35)
(7)
(1)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Ein Vampirbuch! Lange ist es her, seit ich Twilight und Vampire Diaries aufgegeben habe, doch nun traue ich mich doch wieder an dieses Genre heran. Zudem ist es mein erstes Buch von Julie Kagawa, von der ich schon viel Positives Gehört habe. Leider wurde ich schwer enttäuscht. Alles begann schon mit der Story. Allie, anfangs noch Mensch, lebt in einer Welt, die von Vampiren beherrscht wird. Allisons Dasein als Mensch fand ich auch noch logisch und wirklich spannend. Diese Szenen enthielten alles, was ich mir von einem guten Buch erhofft habe: Spannung, Dramatik und Action. Doch dann ging es langsam bergab. Nachdem sich Allie, mittlerweile weniger menschlich, einer Gruppe Menschen anschloss, wurde es einfach nur vorhersehbar. Der Schreibstil als solcher war gut. Mir haben vor allem die Umschreibungen der Gegenden, speziell der Ruinen und „Slums“, gut gefallen. Vielleicht muss ich einfach nochmal ein anderes Buch der Autorin lesen um einen direkten Vergleich zu bekommen. Kommen wir zu einem der positiven Punkte: Dem Cover. Tatsächlich hat mir das Cover schon gefallen, bevor ich überhaupt die Story kannte. Mir gefällt die Düstere Atmosphäre, die dieses Coverdesign überbringt, wirklich wahnsinnig gut. Die Schriftart und die Farbe sind passend und harmonieren wirklich sehr gut miteinander. Diese Story ist einfach nichts für mich. Meine Vampir-Phase ist anscheinend wirklich vorbei. 2 von 5 Sternen für diesen ersten Band einer Reihe, die für mich jetzt beendet ist. ★★☆☆☆

Lesen Sie weiter