Leserstimmen zu
Attraktive Beete gestalten

Andrea Christmann

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 24,99 [D] inkl. MwSt. | € 25,70 [A] | CHF 34,90* (* empf. VK-Preis)

Im Buch werden zahlreiche Beispiele attraktiver Beetgestaltungen vorgestellt. Dazu findet man jeweils eine Tabelle der benötigten Pflanzen mit Farbe/Blühzeit, Höhe, Standort, Anzahl und Bemerkungen. Außerdem veranschaulicht eine Skizze über dem Bild des Beetes die Anordnung der Pflanzen pro Quadratmeter. Unter diesen Ideen ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Am Ende des Buches werden einzelne, ausgewählte Pflanzen als „Starke Solisten“ präsentiert. Beim Anblick der vielen schönen Fotos will man am liebsten sofort loslegen. Für mich persönlich waren einige Beetkompositionen dabei, die ich in meinem Garten umsetzen würde. Außerdem hat mir die Präsentation der „Starken Solisten“ sehr gut gefallen. Bestehende Beete kann man mit diesen Pflanzen ganz leicht in einen Hingucker verwandeln.

Lesen Sie weiter

Für den Garten ist bei uns Zuhause mein Papa zuständig und jedes Jahr überlegt er aufs Neue, was er noch verändern und verschönern könnte. Eine Kräuterspirale vielleicht? Ein kleiner Teich? Ein buntes Blumenmeer? Oder doch lieber mediterran rustikal mit Olivenbaum? Fährt man in ein Fachgeschäft, wird man von der Inspiration nahezu erschlagen. Was er bislang aber noch nicht gemacht hat, war, sich Ideen aus einem Buch zu holen. Einem Buch wie etwa Attraktive Beete gestalten - 100 Ideen für eindrucksvolle Bepflanzungen. Das Schöne hier ist einfach, dass es nicht auf einem Geschmack spezialisiert ist, sondern für nahezu jeden Tipps und Anregungen bietet. Inhaltlich ist es grob in fünf Grundarten, seine Beete zu gestalten, unterteilt: Imposante Strukturen Magische Farben Dynamische Kombinationen Dezente Töne Starke Solisten Ein schönes Beet besticht jedoch durch eine Kombination dieser Grundarten, wie schon in der Einleitung erklärt wird. Schon auf den ersten Seiten finden sich wertvolle Tipps, welche Kleinigkeiten den Unterschied zwischen einem spannenden, schönen, dynamischen oder unruhigen Staudenbeet ausmachen. Die wohl wichtigste Rolle spielt dabei - wie auch bei jeder anderen guten Dekoration - die Ordnung. Im Unterkapitel Rhythmus (Kapitel: Imposante Strukturen) gibt es sogar eine Skizze, in der genau gezeigt wird, welche Blumen wo hingepflanzt wurden, wie groß sie werden, wann und wie lange sie blühen, welche Besonderheiten sie haben, um ein schönes Ergebnis zu erzielen (siehe Abb. 1). Attraktive Beete gestalten bietet eine Vielzahl an sehr konkreten Gestaltungsbeispielen, an Grafiken und Tabellen, an Fotos und Informationen. Es ist einfach eine tolle Kombination, mit der jeder Hobbygärtner etwas anfangen kann. Aber nicht nur Hobbygärtner, auch Gartenarchitekten und Landschaftsbauer werden mit diesem Buch ihre Freude haben, denn die vielen Anregungen sind bei Weitem nicht nur für Laien und Amateure gedacht. Für jemanden, der seine kreative Energie gerne im Garten umsetzt, ist Attraktive Beete gestalten sicherlich das richtige Buch - oder ein tolles Geschenk.

Lesen Sie weiter