Leserstimmen zu
Fifty Shades of Grey. Die Gesamtausgabe (Teil 1-3)

E L James

(12)
(1)
(2)
(0)
(0)
€ 39,99 [D]* inkl. MwSt. | € 44,90 [A]* | CHF 52,90* (* empf. VK-Preis)

Fifty Shades of Grey, Darker und Freed von E.L. James ist am 28. Januar 2013 als Hörbuchbox beim Hörverlag erschienen, Gesamtlaufzeit beträgt 53 Stunden und die Hörbuchbox beinhaltet drei Bände mit jeweils zwei MP3-CDs. Diese Hörbücher sind eher für die Erwachsenen Hörer, gelesen von Merete Brettschneider. 1. Hörbuch Ana Steele ist eine Literaturstudentin. Sie lernt durch eine Projektaufgabe den reichen, attraktiven, unverschämten und selbstbewussten Christian Grey kennen. Er ist der bekannteste Mann und zieht Ana in seinen Bann, zusammen erleben sie viel, was sich Ana mit ihrem Gehalt niemals leisten könnte. Doch die Liebe zu ihm zeigt auch das Christian eine gefährliche Seite an sich hat. Eine Seite die Nervenkitzel und auch abschreckend ist. Doch durch probieren und kennen lernen findet Ana seine gefährlichen Welt interessant. Zum Ende hin, hält sie diesen Druck und diese verrückte Art nicht stand und bricht die Beziehung zu ihn ab. 2. Hörbuch Ana hat einen neuen Job und beginnt diesen auszuüben doch ihre Gedanken schweifen nur zu einem Mann, Christian Grey. Seit der Trennung kann sie nicht weiter, als an ihn zu denken. Doch als er auch noch vorschlägt zu der Ausstellung von Joses zu gehen läuft darauf hinaus das sie ihrer Beziehung eine zweite Chance geben. Sie testen die Grenzen ihrer Leidenschaft aus, lernen sich so durch besser kennen. Auch Ana entdeckt die tief sitzen Geheimnisse und Wunden die Christian quälen kennen und sie versucht sie so gut wie möglich zu schließen. Bis eine von Christian Ex-Partnerinnen auftaucht und er in seine alte Fassette zurückfällt. Ana kommt mit der Situation nicht ganz klar. Aber nicht nur das, sich muss auch eine wichtige Entscheidung treffen. 3. Hörbuch Ana und Christian konnten endlich Heiraten und ihre Flitterwochen genießen, alles war perfekt so wie sie es sich immer erträumt haben. Doch Christian ist bedrückt und scheint Kontrollsüchtiger und allgegenwärtig zu sein. Ana hingegen versucht die schönen Momente zu bewahren und in Seattle wieder Fuß zu fassen. Christians Vergangenheit holt sie ein und Ana muss sich mit diesem Auseinandersetzen, mehrere Hindernisse der Missgunst, Intrigen und ihre schlimmsten Albträume werden wahr. Ihre Liebe wird auf eine Probe gestellt, Ana und Christian müssen zusammenhalten und ihre Liebe nicht zerreißen lassen. Das Cover der CDs zeigen einen Schlüssel, Krawatte und eine Maske. Ana und Christian sind zwei Welten die sich immer besser und inniger entgegenkommen. Dazu die Leserin die mit vollen Einsatz jegliche Emotionen versucht nachzuempfinden, um sie den Hörer zu vermitteln. Merete Brettschneider hat eine sehr sympathische und schöne Stimme. Die Box ist eine sehr schöne Idee um alle nach einander anzuhören. Meine Meinung: Den ersten Band mochte ich sehr gerne, er hat mich verzaubert und es war auch mal etwas anderes von dem, was ich sonst höre. Der zweite Band war sehr träge und auch für meinen Geschmack zu viel Sexleben. Der dritte Band hat wieder etwas Fahrt aufgenommen aber im Endeffekt haben die Hörbücher mich ganz gut überzeugt. Es ist Geschmacksache, ob jemand auf diese kitschig Leidenschaft steht. Was mir besonders gut gefallen hat, das die Stimme der Erzählerin sehr harmonisch klang und somit die Stunde wie im Flug vergingen. Obwohl Ana und Christian mich manchmal mit ihren Charaktereigenschaften in den Wahnsinn getrieben haben finde ich, es sind die Bücher Wert sie einmal gelesen oder gehört zu haben. Vielen Dank für diese tollen Rezensionsexemplare!

Lesen Sie weiter

Lange Zeit sträubte ich mich gegen den Hype um „Fifty Shades of Grey“, dann war mir das Musikhören im Auto einfach zu öde. Besonders auf längeren Strecken. So keimte in mir der Gedanke auf, dass ich es mal mit Hörbüchern versuchen könnte. Ich muss gestehen, dass ich sehr skeptisch war, weil für mich ein Buch noch immer ein Buch aus Papier und Druckerschwärze sein muss. Aber fahren und lesen ist nunmal nicht möglich. Also entschied ich mich für den Schuber mit den Teilen 1-3, Geheimes Verlangen, Gefährliche Liebe und Befreite Lust und ließ mich darauf ein. Auf ein für mich neues Genre und Hörbücher. Merete Brettschneider, die diese Bücher gelesen hat, fand sofort ihren Weg zu mir. Sie liest einfach fantastisch und schaffte es, mich ins Leben von Christian Grey und Anastasia Steel zu entführen. Klar, dass man 3 Hörbücher nicht in einem Rutsch lesen kann, daher passierte es mir immer wieder, dass ich am Ziel meiner Fahrten einfach noch etwas sitzen blieb und der Geschichte dieses nicht ganz alltäglichen Liebespaares lauschte. Die Autorin E L James verfügt über eine lockere, leichte Schreibweise, die es einem leicht macht dem Geschehen zu folgen. Sie beschränkt sich auf eine kleine Hand voll Menschen, die die Geschichte zum Leben erwecken und einen in eine Story entführen, die einen fesselt, manchmal herzlich lachen lässt und immer wieder zu Tränen rührt. Meine Vorurteile, geschürt durch die Meinungen anderer begrub ich nun gerne. Auch wenn ich verstehe, dass diese Bücher nicht jedermanns Sache sind. Gute Unterhaltung im Auto oder auf Reisen sind sie auf jeden Fall, wenn auch in kurzen Phasen nicht unbedingt jugendfrei. E L James entführt mit Merete Brettschneider die Hörer in die Welt der Reichen und Schönen, hinter deren verschlossenen Türen so manches geschieht, über das besser nicht offen gesprochen wird. Wie etwa das Spielzimmer, das so gar nicht für Kinder geeignet ist und so manchen Formen des Spiels unter Erwachsenen. Christian Grey ist der gutaussehende Multimillionär, der sich einfach alles leisten kann und in Anastasia eine Partnerin findet, die ihm in allen Belangen gewachsen ist. Anastasia Steel ist die etwas naive Studentin auf dem Weg in ihren Traumberuf, die in Christian ihren „Meister“ findet und lernen muss, dass sein Geld auch ihr Geld ist und seine Leibwächter auch ihre Leibwächter sind. Nur ihr verrät er, warum er so wurde wie er ist und warum ausgerechnet sie diejenige ist, in die er sich verliebte. Kleider, Schuhe, Reisen, Wohnungen von unvorstellbarer Größe und ein Leben im goldenen Käfig, wogegen Ana immer wieder rebelliert, an all das muss sie sich gewöhnen. Die tiefe Liebe, die schnell entflammt wird auf so manche Probe gestellt, aber Christian und Anastasia sind füreinander geschaffen. Wird diese Liebe von Dauer sein? Das will ich an dieser Stelle nicht verraten, aber empfehlen will ich diese drei Hörbücher auf jeden Fall, denn sie zeigten mir, dass es besser ist sich selbst zu überzeugen, als auf andere zu hören. Keine Sekunde Langeweile, Spannung, Spiel und Spaß wunderbar von E L James zu Papier gebracht und von Merete Brettschneider einzigartig gelesen.

Lesen Sie weiter

Diese Hörbücher sind genau so fesselnd wie die Bücher ich konnte nicht aufhören Merete Brettschneider zu lauschen, obwohl ich die Bücher schon verschlungen habe waren die Hörbücher keinesfalls langweilig. Ich kann sie nur empfehlen . Gänsehaut ist vorprogramirert. Der düstere Christian und die schüchterne unerfahrene Ana ziehen einen sofort in ihren Bann. Vorallem hat mich der Charakter der Ana fasziniert und die Entwicklung die sie in der Geschichte durchlebt. Und natürlich auch unser Mr. Grey lässt uns alle dahinschmelzen😍 Fazit also klare Kaufempfehlung !!!!!

Lesen Sie weiter

Nun startete Fifty Shades Freed in den Kinos. Der letze Teil der Trilogie. Ich muss sagen, dass der Film mir das Gefühl gab, das etwas fehlte. Er war ok- aber nicht besser als die Teile davor. Aber jetzt geht es um die Hörbücher. Alle 3 werden von Merete Brettschneider. Ihre Stimme ist sehr angenehm zu zuhören. Sie betont alles sehr gut und wiederspiegelt alle Gefühle die in den Büchern vorkommen klar und deutlich. Ich finde die Hörbücher einfach super und ein muss für die Bücher und Filme Fans.

Lesen Sie weiter

Nachdem ich alle Bücher durch gelesen habe, wollte ich mir auch die Passenden Hörbücher dazu holen und anhören. Die Hörbücher sind genau so wie die Bücher einfach klasse. Die Leserin hat eine tolle Stimme und es macht richtig Spaß ihr zu zuhören. Wie beim Buch konnte ich nicht aufhören zu zuhören und es ließ sich fast in einem rutsch durchlesen. Wer die Bücher toll fand, für den sind die Hörbücher genau das richtige. Klappentext: Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey kennen. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe. Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften ihres Liebhabers, verlangt Anna nach einer tieferen Beziehung und mehr Nähe. Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber dann werden Anas schlimmste Albträume wahr. Und sie muss sich endlich Christians Vergangenheit stellen … Alle drei Bände der Shades-Sensation: Das sind 53 Stunden bittersüße Spannung! Mit ihrer unschuldigen Stimme trifft Merete Brettschneider dabei genau den richtigen Ton für Fesselspiele und Liebesschwüre. So wird aus dem internationalen Erfolg ein Hörerlebnis, das unter die Haut geht!

Lesen Sie weiter

Fifty Shades of Grey von E L James [Hörbuch] Die Gesamtausgabe (Teil 1-3) Enthält: Geheimes Verlangen, Gefährliche Liebe und Befreite Lust Autor: E. L. James ISBN: 978- 3844510751 Hörbuch: 6 mp3-CDs, Laufzeit: 53h 5 28,99 € Verlag : Der Hörverlag Buch: Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey kennen. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe. Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften ihres Liebhabers, verlangt Anna nach einer tieferen Beziehung und mehr Nähe. Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber dann werden Anas schlimmste Albträume wahr. Und sie muss sich endlich Christians Vergangenheit stellen … Alle drei Bände der Shades-Sensation: Das sind 53 Stunden bittersüße Spannung! Mit ihrer unschuldigen Stimme trifft Merete Brettschneider dabei genau den richtigen Ton für Fesselspiele und Liebesschwüre. So wird aus dem internationalen Erfolg ein Hörerlebnis, das unter die Haut geht! In edler Ausstattung. Autor: Die britische Autorin E L James ist Mutter von zwei Kindern und war - bis vor kurzem - Angestellte eines Fernsehsenders in London. Heute gilt sie laut "Time Magazine" als eine der einflussreichsten Menschen der Welt. Grund dafür ist der bahnbrechende Erfolg ihrer "Shades of Grey"-Trilogie. Begonnen hat das Phänomen "Shades of Grey" als Fanfiction im Internet, dann wurde der erste Teil der Trilogie in einem australischen Print-on-Demand-Verlag veröffentlicht. Vor allem in den USA sorgte "Shades of Grey" für eine riesige Aufmerksamkeit und wurde binnen kürzester Zeit zu einem der sensationellsten internationalen Bucherfolge der letzten Zeit. Die Übersetzungsrechte wurden in über 40 Länder verkauft, die Filmrechte an der Trilogie haben sich Universal Pictures und Focus Features gemeinsam gesichert. E L James lebt in London. Nähere Informationen zur Autorin und ihren Romanen finden Sie unter www.eljamesauthor.com. Sprecherin: Merete Brettschneider arbeitet als Synchronsprecherin (Emergency Room u.a.), Schauspielerin (z.B. Unter Uns) und Hörbuchsprecherin. Sie hat bei verschiedenen Hörspielreihen feste Rollen und wirkt bei Gesangsproduktionen mit. Auch für Lesungen, denen sie mit ihrer jugendlichen Stimme einen besonderen Charme verleiht, ist Merete Brettschneider gefragt. Meinung: Wer die Bücher nicht gelesen hat, sollte unbedingt das Hörbuch, Fifty Shades of Grey - Gesamtausgabe, von E L James anhören. Das Hörbuch wird von Merete Brettschneider gesprochen, was dem Ganzen noch einen gewissen Kick gibt, alleine durch ihre Stimme. Es handelt sich hierbei um die ungekürzte Version der SoG-Reihe. Ich muss gestehen, ich bin ein Fan der SOG-Reihe. Die Story als solches fand ich an manchen Stellen sehr prickelnd und angenehm zu hören. Ana, Studentin, die für ihre Freundin ein Interview mit dem Firmenmagnaten, Christian Gray, durchführen soll. Sie weißt nicht was für einen Eindruck sie auf Männer macht, da sie noch recht unerfahren mit ihren 21 Jahren ist. Chris findet sie anziehend, wehrt sich gegen seine Gefühle. Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Fazit: Das Hörbuch verspricht Genuss pur, Spannung, Erotik und angenehme Stunden zu Zweit *schmunzel* Hörvergnügen pur! Meine Bewertung: Ich vergebe ★★★★★

Lesen Sie weiter

Ich wollte mir mal wieder ein Hörbuch vorlesen lassen, und auch gern noch einmal die Geschichte von Ana und Christian beginnen, bevor ich eventuell vielleicht irgendwann einmal diese neue Version Grey aus Christians Sicht lese. Als ich dann gesehen habe, dass es die Gesamtausgabe als Hörbuch gibt, habe ich gleich mal zugegriffen. Kurzgefasst kann ich sagen, dass es sich wirklich lohnt, Merete Brettschneider zum Vorlesen einzuladen, aber es muss nicht unbedingt Shades of Grey sein. Die Geschichte kennt wohl mittlerweile jeder, und es gibt schon diverse Bücher, die der Grundidee sehr ähneln: Schüchternes unerfahrenes Mädchen trifft auf selbstbewussten, herrschsüchtigen und erfahrenen Mann, beide wickeln sich gegenseitig ein, ohne es zu wissen und zu wollen, und dann folgt nach einigem Hin und Her der große Showdown. (Um ein paar Beispiele für ähnliche Geschichten zu nennen: Crossfire, Driven. Die Rezensionen dazu könnt ihr über das Menü oben finden.) Und am Anfang war die Geschichte auch interessant, spannend, fesselnd, anrüchig und sowieso so außergewöhnlich, dass die ganze Medienwelt aufgeschrien hat und jeder wissen wollte, was der ganze Aufstand soll. Hat funktioniert, die Werbestrategie... :) Aber mittlerweile ist der Hype abgekühlt, es gibt vieles, das dem Buch gleich- oder nahekommt und die Außergewöhnlichkeit (Ist das ein Wort? Es sagt zumindest aus, was ich meine...) ist dahin. Die Luft ist einfach raus. Daher ist es zwar nett, sich dieses Buch / diese Bücher wieder einmal zu Gemüte zu führen, aber so richtig gepackt hat es mich hierbei nicht mehr. Die Hörbuch-Version ist ungekürzt, was ich sehr gut finde. Ich kann es gar nicht ausstehen, wenn eine Lesung gekürzt ist. Das ist dann ja nicht mehr das ganze Buch, und oft werden genau die Szenen herausgeschnitten, die mir mit am besten gefallen haben beim Lesen, weil sie die unwichtigen Nebenhandlungen betrafen. Daher ist es mir wichtig, dass es eine ungekürzte Version ist und auch wirklich alles erzählt wird, was im Buch beschrieben wurde. Außerdem verleiht Merete Brettschneider Ana eine samtige und manchmal unsichere Stimme, was wirklich sehr gut zu ihrem Charakter passt. Wenn sie sauer wird, kann man das Temperament aber auch deutlich heraushören. Die Wahl der "Vorleserin" ist also sehr passend. Es passiert jedoch manchmal, dass man nicht wirklich zwischen Gedachtem und Ausgesprochenem unterscheiden kann. Das liegt an der Schreibweise der Buchvorlage, aber auch daran, dass zwischen diesen beiden verschiedenen Textbestandteilen keine oder eine kaum erkennbare Stimmvariation besteht. Das ist manchmal verwirrend, aber darüber kann man meiner Ansicht nach auch hinwegsehen. Insgesamt finde ich das Hörbuch sehr gut gelungen - nur inhaltlich ist es einfach nicht mehr mein Fall. Fazit Ein wirklich sehr schönes Hörerlebnis einer Trilogie, die mich nicht mehr richtig anspricht.

Lesen Sie weiter

Jetzt gibt´s mal ein Buch in etwas anderer Form, nämlich ein Hörbuch. Denn sie sind längst besser, als ihr Ruf und auch nicht immer nur was für Kinder. Es gibt auch tolle für Erwachsene. Zum Beispiel die, die ich euch heute vorstelle. An welchen Bestsellern ist man denn in den vergangenen Jahren definitiv nicht vorbeigekommen? Genau- an den Meisterwerken von E L James. Shades of Grey war und ist wohl immernoch in aller Munde. Über kein Buch wurde so kontrovers diskutiert. Die einen fanden es ganz toll, die anderen abstoßend und too much. Fakt ist aber, dass spätestens seit der Verfilmung der Absatz von entsprechenden genutzten "Requisiten" durch die Decke gegangen ist. Also kann man wohl sagen, dass die Mehrheit Shades of Grey gar nicht so schlecht findet, wenn auch inoffiziell ;-) Schauen wir uns mal die einzelnen Klappentexte an: Fifty Shades of Grey- Geheimes Verlangen: " Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe unerfahren. Doch als Ana Steele den reichen, unverschämt selbstbewussten und nicht minder attraktiven Unternehmer Christian Grey kennenlernt, ist nichts mehr, wie es war: Christian zieht Ana in seinen Bann und zeigt ihr eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe. Eine Welt, die Ana zurückschrecken lässt und die sie doch zugleich mit unwiderstehlicher Kraft anzieht... " Fifty Shades Darker- Gefährliche Liebe: " Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres attraktiven Liebhabers Christian Grey bricht Ana Steele die Beziehung zu ihm ab. Sie versucht, wieder ein ruhiges Leben zu führen, doch ihr Verlangen nach Christian lässt sich nicht leugnen. Als Christian noch ein letztes Treffen vorschlägt, willigt Ana daher ein- und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen muss... " Fifty Shades Freed- Befreite Lust: " Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Doch gerade in dem Moment, als alle Hindernisse überwunden scheinen, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen- ihre schlimmsten Alpträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich mit Christians Vergangenheit auseinandersetzen. " Das heikle am Hörbuch ist ja, dass man den Vorleser wirklich mögen muss. Wenn dir die Stimme unsympathisch ist, kann das Buch noch so toll sein. Da war ich ja schon mal froh, dass eine Frau die Bücher liest, nämlich Merete Brettschneider. Das ist ihr auch sehr gut gelungen, muss ich sagen. Sie hat auch schon als Synchronsprecherin für Emergency Room gearbeitet und war im Fernsehen zu sehen. Und ich finde, es gelingt ihr wirklich sehr gut, die einzelnen Figuren, allen voran Ana Steele zu sprechen. Ich kann euch die Hörbücher nur empfehlen. Auch super als Geschenk für jemanden der selbst nicht so viel Zeit zum Lesen hat, immerhin dauern die Hörbücher insgesamt ca. 54 Stunden! Die Zeit zum Selbstlesen muss man erstmal übrig haben. Bestellen könnt ihr die Hörbücher als Komplettset mit der ISBN 978-3-8445-1075-1 für 39,99€ unter anderem auf der Verlagswebsite.

Lesen Sie weiter