Leserstimmen zu
The Fast Diet - Das Original

Dr. Michael Mosley, Mimi Spencer

(0)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Als ich vor einiger Zeit das erste Mal etwas über das Thema Intermittierendes Fasten aufgeschnappt hatte machte ich mich danach direkt im Internet schlau. Leider gibt es zu dem Thema oft nur kurz angerissene Artikel in Lifestylemagazinen. Im Grunde geht es darum das man an zwei Tagen die Woche fastet (aber mit 500kcal) und an den anderen 5 Tagen der Woche einfach normal isst.Besonders gut gefällt mir wie flexibel man ist und das es kaum richtige Regeln gibt, es lässt sich wunderbar in den Alltag integrieren und macht sogar irgendwie Spaß. Dazu kommt das man eine ganze Menge positiver Auswirkungen auf die Gesundheit zu erwarten hat die außerhalb der Gewichtsreduktion liegen. Da ich mich direkt infiziert, von dieser Art der Ernährung, fühlte suchte ich verschiedene Bücher zum Thema raus. Zuerst entschied ich mich für ein anderes Buch das ich auch wirklich sehr gut fand. Aber nach meinen Anfängen und den wiederholten Malen die ich das Buch durch hatte wollte ich gerne mehr wissen. Mehr Fakten, mehr Hintergrundwissen. Aber bitte ansprechend und nicht zu trocken verpackt. Ich entschied mich für das Buch des Mannes der als „Erfinder“ der (nicht) neuen Methode gilt. Dr. Michael Mosley. Ich habe das Buch innerhalb eines Nachmittags komplett durchgelesen und war sehr positiv angetan. Ich habe einige neue Einsichten bekommen und konnte es gar nicht aus der Hand legen. Man bekommt hier eine gute Mischung aus wissenschaftlicher Forschung und Einblicke über die Selbstversuche mit dieser Ernährung. Alles wird sachlich aber nie trocken erklärt und sehr leicht verständlich. Ich fühle mich dank dem Buch darin bestätigt das diese Mischung aus Gewichtsreduktion und gesundheitlichen Vorteilen genau das richtige für mich ist. Wenn man das Buch gelesen hat kann man direkt loslegen und durch Rezepte und Menüpläne fühlt man sich auch gleich etwas sicherer bei den ersten Schritten. Die einzige Schwachstelle an dem Buch liegt für mich darin das mein erstes Buch von Kate Harisson mich persönlich, als Frau, einfach mehr angesprochen hat. Die lockere, freundschaftliche „Beziehung“ zur Autorin dürfte allgemein Frauen mehr ansprechen, während ich bei diesem hier denke das es den Herren der Schöpfung mehr zusagen dürfte. Es gibt einen Hauch mehr an Fakten und Beispielen und auch wenn niemals trocken oder langweilig wird. Auf jeden Fall ein Must Have für „Anhänger“ des Intermittierenden Fasten, für mich nur einen Stern Abzug weil mir die persönliche Art des Ersten mehr zugesagt hatte.

Lesen Sie weiter

Abnehmen nach der “5:2-Methode”, oder “5 Tage essen und 2 Tage fasten” ! Wenn man sich auf eines verlassen kann, dann darauf, dass unser Körper immer noch genauso reagiert, wie der unserer Urahnen in grauer Vorzeit, als nicht regelmäßig jeden Tag Mammut oder Wollnashorn auf dem Speiseplan standen. Deshalb stellt auch das Stoffwechselprogramm des modernen Menschen bei intervallmäßigem Entzug von Nahrung – immer noch automatisch während der Überbrückungsphase zwischen Fasten und der nächsten umfang- und kalorienreichen Nahrungsaufnahme – auf Abbau und Verbrennung von vorhandenen, gespeicherten Körperfetten um. Das im Grunde simple, aber überaus effektive Konzept “5:2″ greift diesen alten Zyklus auf und heißt nichts anderes als: An fünf Tagen essen, an zwei Tagen fasten! Ganz konkret bedeutet das, dass man während 5 Wochentagen ganz normal essen und trinken kann. An zwei dazwischen liegenden sogenannten “Fastentagen” jedoch, dürfen Männer jeweils nur Speisen und Getränke mit bis zu maximal 600 – und Frauen bis 500 – Kilokalorien zu sich nehmen. Also keine Panik: Beim Abnehmen nach der 5:2-Diät muss niemand wirklich hungern, zumal sich in dem informativen und aufschlussreichen Ernährungsberater in Kapitel 3 jede Menge Kochtipps, abwechslungsreiche Speisepläne und leckere Rezepte finden, mit denen man die zwei wöchentlichen Fastentage ohne knurrenden Magen überbrücken kann. Diese mittlerweile weltweit etablierte Methode, nach der man schlank werden und dauerhaft schlank bleiben kann – da sich nach neusten Erkenntnissen der Stoffwechsel durch intermittierendes Fasten beschleunigt – , wurde durch den Journalisten, Produzenten und TV-Moderator Dr. Michael Mosley begründet und in Zusammenarbeit mit der Journalistin und Autorin Mimi Spence publiziert. Ein Leben mit der 5:2-Diät beschränkt sich nicht nur darauf gesund abzunehmen und sein Gewicht stabil zu halten, sondern mindert auch das Risiko von Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs. Nicht umsonst nannte Dr. Mosley seine populäre BBC-Dokumentation “Eat, Fast and Live Longer”, also “essen, fasten und länger leben”. In einem Interview sagte der Brite einmal: “Es ist einfacher, der Schokolade zu widerstehen, wenn man sich selbst sagt – “Morgen kann ich sie (wieder) essen!” Der New-York-Times-Bestseller THE FAST DIET – Das Original (ISBN 978-3-442-17448-5) ist als deutsche Erstauflage beim Goldmann Verlag erschienen und kostet als Taschenbuchausgabe € 8,99.

Lesen Sie weiter