Leserstimmen zu
4 Seasons - Zeiten der Lust

Vina Jackson

(0)
(2)
(2)
(2)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,99 [A] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis)

ganz nett

Von: JuStArtBook

09.07.2016

Die 4 SEASONS erscheinen als zweite Erotik-Reihe von VINA JACKSON bei carl’s books. Jede großformatige Klappenbroschur ist farbintensiv mit Blütenblättern und Silberakzenten gestaltet. Qualität von Papier und Druck ist ohne Fehl und Tadel. Rückseite und Innenklappen geben Auskunft über Buchinhalt und Autoren. Als Ausblick auf die Fortsetzung enthält der Roman eine Leseprobe aus LABYRINTH DES BEGEHRENS. * intensive Ausarbeitung der bekannten und unbekannten Charaktere. Summer ist neugierig und offen wie eh und je; Anthony bringt absolut frischen und prickelnden Wind in die Story * Große Gefühle, viel Facette und eine ansprechende Mischung aus Alltag und Phantasie Manko: * manche der Praktiken und dessen Darstellung wirkten auf mich zu derb und überladen. Hier konnte ich mich diesmal nicht fallen lassen. * einige Längen zehren das Buch an gewissen Stellen in die Länge * manchmal wirkte Summer auf mich gar Selbstzerstörerisch und depressiv, trotz ihrer Entschlossenheit auf Abenteuer * der Verlust von Dominik wurde etwas unterkühlt abgehakt Manches wirkte auf mich zunächst an einigen Stellen sehr fremd und gewagt. Vina Jackson betreibt ein Wechselbad aus normaler Liebe und Hingabe und dem gefährlichen Spiel aus Verletzlichkeit und Vertrauen, sie würzt mit Musik, Melancholie und Ideenvielfalt. Dieser erotische Roman ist ganz besonders und nimmt den Leser mit in eine prickelnde, sinnliche Welt aus Normalität und wilden Szenen an grandiosen verruchten Schauplätzen und wilden Livestyle. Man sollte es mögen und sich fallen lassen können. Mein Geschmack traf es diesmal eher nicht. Fazit: 4 SEASONS knüpft als neue Erotik-Reihe von VINA JACKSON an die bekannten 80 DAYS an. Summer Zahova erlebt weitere Höhen und Tiefen, begleitet von Leidenschaft und Musik. Nicht immer meint es das Schicksal gut mit ihr, dennoch findet sie ihren Weg.

Lesen Sie weiter

Am Anfang schien es, als würde dieses Buch Parallelen mit Shades of Grey aufzeigen. Schnell musste ich jedoch feststellen, dass es in eine ganz andere Richtung geht. Zwar handelt es oft von sexuellen Handlungen mit gewissen Vorzügen, allerdings auf eine ganz andere Art und Weise, wie es in Shades of Grey der Fall ist. In der Mitte des Buches musste ich kurzfristig damit kämpfen, nicht in die Langeweile zu verfallen, was sich jedoch ziemlich schnell wieder legte. Das Buch erreicht dann einen spannenden Höhepunkt nach dem anderen und nimmt ein komplett unerwartetes Ende an. Ich freue mich und kann es kaum erwarten, den zweiten Teil der 4 Seasons-Reihe zu lesen.

Lesen Sie weiter