Leserstimmen zu
Meine Lieblingspuppe zum Häkeln

Isabelle Kessedjian

(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Ich als Häkel-Wiederanfängerin muss sagen, dass mir dieses Buch wirklich sehr lange im Auge lag und ich mich sehr darüber gefreut habe, als eine positive Meldung zu diesem Rezensionsexemplar kam, es auf den Weg gebracht wurde. Das Tolle und das was mir als erstes auffiel war, dass es eine Spiralbindung hat. Dies macht das Blättern und Umschlagen dieses Buches sehr einfach. Vor allem aber klappt es nicht gleich wieder zu, wenn man etwas gefunden hat und genau danach arbeiten möchte. Das ist wirklich ein großer Vorteil und absolut positiv zu bewerten. Die Kapitel beginnen mit den Grundlagen des Häkelns und enden mit dem tunesischen Häkeln. Es ist wirklich für jeden etwas dabei und alles wird auch ganz wunderbar erklärt. Selbst die Symbolschrift ist für die Grundlagen aufgezeichnet worden und das ist mir persönlich eine sehr große Hilfe. Was ich zudem auch sehr toll fand war und das hätte ich am Anfang meiner Häkelfreude wissen müssen, wie zu lockere, zu feste oder gar zu ungleichmäßige Luftmaschenreihen aussehen. Natürlich weiß ich das mittlerweile aber für Anfänger ist das mit Sicherheit sehr hilfreich. Ansonsten findet man auch das Filethäkeln oder das Häkeln in bunten Mustern und es sind wirklich wahre Schätze diese Anleitungen. Ich glaube das sogar ich als Anfängerin danach arbeiten könnte und mir keine Häkeldeckchen mehr kaufen muss, sondern diese baldig auch selbst häkeln kann. Auf geht es an die eigenen Häkeleien.

Lesen Sie weiter

Meine Lieblingspuppe zum Häkeln – Isabelle Kessedijan Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, die Anleitungen sind klar verständlich und direkt beim Durchblättern des Buches habe ich einige Dinge gesehen, die ich gerne nachhäkeln möchte. Obwohl die Anleitungen klar verständlich sind, ist etwas Häkelerfahrung durchaus vom Vorteil. Ich habe schon so manch anderes Häkelbuch in den Händen gehalten, doch dieses hat mir am besten von allen gefallen. Das Buch hat meine Erwartungen übertroffen, besonders gut haben mir die Anleitungen für die Puppen gefallen. Was mir besonderes gut an dem Buch gefallen hat, war, dass die Autorin viele Hinweise für die Häkelanleitungen gegeben hatte. Eine klare Weiterempfehlung für alle Häkelfreunde und jene, die es noch werden möchten.

Lesen Sie weiter

Ich bin ja sowas von verliebt... Im November oder Dezember hatte ich dieses Buch das erste Mal in einem Katalog entdeckt und dachte mir nur das das eine echt niedliche Idee ist. Eine selbstgemachte Puppe und ihre eigenen Anziehsachen häkeln. Als ich das Buch im Bloggerportal entdeckt hatte konnte ich nicht widerstehen und habe das Buch geordert. Als ich das Buch in der Hand hielt konnte ich es kaum erwarten was alles schönes drin enthalten ist und es ist so wunderschön gestaltet worden das es mit Seite für Seite ein Lächeln ins Gesicht zauberte... "Oh wie süß" und Gott ist das niedlich" ging mir unentweg durch den Kopf. Selbst Dori meinte ab und zu " Wieeeee süß" Rund ein drittel des Buches ist erst einmal mit liebevoll gestalteten Bildern zu verschiedenen Themen ausgestattet. Das Puppen Model heißt Paula und es gibt Themen wie: Beim Doktor Gute Nacht Am Strand Im Regen Am Nordpol Auf dem Land Schulmädchen Konditorin Supergirl Kleiner Bär und Rotkäppchen Selbst die 45!!! Accessoires zu jedem Thema sind gehäkelt - wie der Swimmingpool, die Torte oder etwa die Fotokamera :) Ein geleitet wird das Buch in so einer Art Handschriftlichen Form über die Entstehungsgeschichte von Paula - die Erschafferin von Paula heißt übrigens Isabelle Kessedjian. Am Anfang hat sie das Buch gefüllt mit diesen tollen Bildern von Paula und ihren Accessoires, erst ab Seite 60 geht es dann los mit einer kurzen Anleitung über die Maschenarten, Symbole und Zeichen, Techniken und eine Garn und Farbempfehlung der Autorin... Ab Seite 66 wird dann mit Paula begonnen .... Die Anleitungen sind Schritt für Schritt erklärt - eigentlich Idiotensicher! Ich denke dieses Buch wird einfach nur jedem Puppenfreund und Häkelfreund Freude machen und den Endbesitzern ein Leuchten in den Augen zaubern! Das Buch ist einfach nur schön gemacht!!! Zum größten Teil besteht fast alles aus Festen Maschen, das sollte man doch hinkriegen oder? Ich selber bin noch ein Anfänger - ich habe ein klein bisschen schon lernen können, und hoffe das ich Paula oder wie auch immer sie später von Nora genannt wird hin bekomme und wenn ich Jahre für sie brauchen werde... Eine Freundin die hier zu Besuch war konnte in das Buch reinschmökern und sie wird sich das Buch holen, sie will diese Häkelpuppe für die Nichten zu Weihnachten machen, vielleicht kann ich ja das eine oder andere bei ihr abschauen und noch lernen. Einfach nur zauberhaft....

Lesen Sie weiter