Leserstimmen zu
Finja & Franzi - Ein Herz und ein Hase

Christine Fehér

Die Finja & Franzi-Reihe (1)

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 9,49 [D] inkl. MwSt. | € 9,49 [A] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis)

Finja und Franzi sind eineiige Zwillinge. Sie leben mit ihren Eltern und ihrer Tante in einem Haus. Aber nach dem Urlaub bringt die Tante, die sich um die Erziehung der Zwillinge gekümmert hat, eine Überraschung mit… und das wird nun das ganze Leben der Zwillinge verändern. Tante Tilda will nicht nur heiraten, sie will auch gleich noch auswandern. Aber was wird aus den Mädchen, da die Eltern beruflich sehr eingespannt sind? Wie gut, dass der zukünftige Ehemann gerade pensioniert ist und vorher als Direktor eines Internats gearbeitet hat. Internat „ Hummelsmühle“, liegt auf einer Insel und vielleicht wäre das ja auch etwas für die Zwillinge? Hummelsmühle ist ein Internat auf einer Insel- ein Mädchentraum. Das Buch ist in einer locker und leichten Sprache geschrieben, mit der Mädchen so ab etwa 10 Jahren sich wunderbar identifizieren können. Besonders gelungen fand ich die eingefügten Blogbeiträge in der Finja immer wieder von Ereignissen im Leben der Zwillinge berichtet. Auch die graphische Gestaltung des Buches fand ich sehr gelungen. Die eingefügten kleinen Zeichnungen in der Geschichte, das Daumenkino mit der kleinen Hummel und vor allem die tolle Karte, die eine Übersicht über die Insel bietet, auf der sich das Internat befindet. Die Geschichte fand ich spannend, unterhaltsam und witzig. Absolut kindgerecht auf des Lesealter bezogen. Es bietet Mädchen die Möglichkeit zu träumen. Wer würde nicht gern mal in so einem Internat wie Hummelmühle zur Schule gehen? Sportmöglichkeiten, tolle Gebäude, eine Insel, das Meer, viele Tiere, neue Freundinnen, erstes Herzklopfen. Das Buch bietet die perfekte Lesemischung, das auch mir als erwachsenem Leser sehr gefiel. Vollste Leseempfehlung

Lesen Sie weiter