Leserstimmen zu
München

Christine Bauer, Wolfgang Kehl

(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 49,99 [D] inkl. MwSt. | € 51,40 [A] | CHF 68,00* (* empf. VK-Preis)

Das Buch "München Interior und Stadträume" gibt den Blick frei auf ein München jenseits der touristischen Klischees. Die Fotos der Stylistin Christine Bauer zeigen wie Designliebhaber in Münchnens wohnen. Und wir stellen fest, hinter den meisten von ihnen stecken selbst kreative Köpfe., Das Buch "München Interior und Stadträume" gibt den Blick frei auf ein München jenseits der touristischen Klischees. Die Fotos der Stylistin Christine Bauer zeigen wie Designliebhaber in Münchnens wohnen. Und wir stellen fest, hinter den meisten von ihnen stecken selbst kreative Köpfe.

Lesen Sie weiter

Das Buch „München Interiors und Stadträume“ ist das perfekte Gegenstück zur virtuellen Reiz- und Inspirationsüberflutung. (...)

Lesen Sie weiter

Ein ganz wunderbares neues Buch der Deutschen Verlags-Anstalt (DVA) über die schönsten Wohnungen und Häuser in München. Und das Coolste daran ist, wir können in diese Wahnsinnswohnungen oder Häuser auch noch hinein und erfahren wer darin wohnt. Ich finde das klasse. Ich habe bisher mit München nicht unbedingt Design und stylische Wohnungen verbunden, aber das lag wohl nur daran, dass es dieses tolle Buch „München - Interiors und Stadträume“ von Christine Bauer und Wolfgang Kehl nicht gab. Denn in den letzten zwei Wochen bin ich mit Hilfe dieses Buches durch sämtliche Viertel von München spaziert und habe wirklich einiges gesehen. Die Bilder der Fotografin Christine Bauer kannte ich schon aus diversen Wohnmagazinen und habe sie dort oft bewundert. Ihr solltet euch auf jeden Fall die Internetseite von Christine Bauer anschauen, da seht ihr einige der wunderschönen Arbeiten und im Buch dürfen wir uns dann auch noch ihre Münchener Altbauwohnung anschauen. Da sie nicht nur als Fotografin, sondern auch als Stylistin arbeitet, sind die Räume natürlich absolut sehenswert. Die Texte von Wolfgang Kehl sind sehr persönlich geschrieben und man hat das Gefühl, dass man einen Streifzug durch die Wohnungen von Freunden macht. Freunden mit ausserordentlichen Geschmack, natürlich. Er zeigt sehr deutlich, dass es beim Einrichten nicht unbedingt auf die neuesten Trends ankommt, sondern auf Persönlichkeit. Denn die gibt allen Räumen erst das gewissen Etwas, die Seele. Ich finde es immer sehr spannend, andere Wohnungen oder Häuser zu entdecken. Und in „München - Interiors und Stadträume“ findet man eine ganze Menge Geschichten rund um die Wohnungen, die Viertel, die Menschen, also rund um das Münchener Leben. Es macht Lust die Stadt auch ausserhalb der touristenfade zu entdecken. Bei uns liegt das Buch nun immer griffbereit neben meinem Lieblingssessel und wir können wann immer wir wollen eine Auszeit in München nehmen. Es ist also auch ausserhalb Münchens sehr interessant. Für die Bewohner von München sollte es so etwas wie Pflichtlektüre werden, oder noch besser, sie bekommen es mit der ersten eigenen Wohnung. Und mich animiert dieses Buch nicht nur zum umräumen, nein es ist auch eine gute Motivation beim Zimmeraufräumen. Denn wenn ich all die superschicken Räume sehe, möchte ich natürlich auch in ein ordentliches Zimmer sein. Sozusagen ein Motivationsbuch. Also, von mir bekommt dieses Buch eine absolute Kaufempfehlung, die Bilder sind grossartig, die Texte und die Menschen super interessant und ich habe jetzt Lust darauf, die bayrische Hauptstadt zu entdecken. Schade nur, dass ich dann nicht all die schönen Studios, oder Altbauwohnungen im Zentrum, Nymphenburg, Schwabing, oder auch dem Dreimühlenviertel, um nur ein paar Beispiele zu nennen, von innen ansehen kann. Aber dafür gibt es ja dieses Buch und ansonsten bleibt mir ja der Blick in die Fenster beim abendlichen Spaziergang durch München. Ach so, und dein paar interessante Shoppingtipps gibt es auch noch. Also, auf nach München!

Lesen Sie weiter