Leserstimmen zu
Die Kinderbibel

Ursel Scheffler

(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 19,99 [D]* inkl. MwSt. | € 22,50 [A]* | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Meine Meinung zum Hörbuch: Die Kinderbibel Erwartung und Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie immer auf meinem Blog :) Inhalt in meinen Worten: In diesem Hörbuch sind die wichtigsten und schönsten Geschichten in einem Hörbuch vereint. Dabei wird das gehörte Kindgerecht und nahe am Urtext erzählt. Wie fand ich das Hörbuch? Sprecher: Herr Wilkening hat eine sehr angenehme und anspruchsvolle Stimme, er geht auf die einzelnen Geschichten einzeln ein und legt sehr viel Detail in die unterschiedlichen Charaktere die man in der Bibel trifft. Ich hatte immer wieder das Gefühl: Ich kann mich neben ihn setzen, ihm zuhören und so stelle ich mir eine liebevolle Vaterstimme vor, die mir geduldig und voller Liebe erzählt was für tolle Geschichten in der Bibel stecken. Wirkung: Was mir aufgefallen ist, obwohl das Urtext getreue in der Inhaltsbeschreibung steht, ist das nicht ganz der Fall. Sondern es wird neu erzählt, lebendiger. Einerseits finde ich das toll, dass in jeder einzelnen Geschichte was leichtes steckt, jedoch war ich etwas traurig, dass nicht ganz im Urtext geblieben wurde. Wenn ich davon aber absehe, finde ich es klasse, wie die Wirkung der einzelnen Geschichten aufeinander aufbaut. Dass man durch die Geschichten spürt, wie viel Liebe in jeder einzelnen Geschichte aus der Bibel steckt, auch sind einige Bibelgeschichten zu hören, die es in anderen Hörbibeln oft nicht zu hören sind, dafür sind andere wieder ausgelassen worden. Somit kann man dieses Werk nicht mit anderen Hörbibeln vergleichen, und das ist gut so, denn jedes einzelne Werk sollte auch für sich betrachtet und gehört werden. Was finde ich richtig toll an der Hörbibel? Nun einmal das ich das Gefühl hatte, dass es wirklich kindgerecht und frisch erzählt wurde, dass ich dadurch noch mehr Bezug bekommen konnte, und ich denke gerade Kindern fällt es leichter diese Geschichten zu hören. Zum anderen fand ich die Auswahl der Geschichten toll. Das auch die Gefühle der einzelnen Persönlichkeiten wahr genommen werden, erzählt werden, nicht versteckt werden, den auch in der Bibel findet man so einige Gefühlsspektren. In vier Stunden kann man ja nicht alle Geschichten packen, jedoch schafft das Hörbuch dass wirklich die wichtigsten Geschichten zu hören sind. Was hat mir weniger gefallen? Dass leider manche Bibelstellen etwas verdreht bzw anders erzählt wird, als dass ich es in der Bibel lesen kann. Z.B. dass die Frucht die Eva und Adam nicht essen dürfen, und es doch tun, ein Apfel ist, was aber wirklich nicht gesichert ist. Natürlich ist es einfacher für Kinder wenn sie sich besser vorstellen können, was passiert oder welche Gegenstände es wirklich sind. Deswegen möchte ich es auch gar nicht so sehr kritisieren. Dennoch hab ich es schade gefunden dass es nicht ganz am Urtext war, wie es ja in der Beschreibung stand. Fazit: Ein Hörbuch, dem man wirklich gerne lauscht. Gefühlsvoll und lebendig erzählt und dabei auch gut vermittelt, wie es damals zu der Zeit gelaufen ist. Sterne: Ich vergebe für dieses Hörbuch 4.

Lesen Sie weiter