Leserstimmen zu
Traummann auf Abwegen

Janet Evanovich, Lee Goldberg

Ein Fall für Kate O'Hare

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 0,99 [D] inkl. MwSt. | € 0,99 [A] | CHF 1,50* (* empf. VK-Preis)

Mit Ein Traummann auf Abwegen tritt die toughe FBI Agentin Kate O'Hare in die zweite Runde gegen den sexy Meisterdieb Nic Fox. Den zweiten Teil gibt es nur als eBook - moment, wie bitte? Jep. Ich dachte erst, dass dies ein kleiner Bonus zur Reihe ist, doch tatsächlich ist Ein Traummann auf Abwegen mit 35 Seiten nur digital erhältlich. Es ist quasi eine Überbrückung zum folgendem Teil, Böse Buben küsst man nicht, der wieder als Taschenbuch verfügbar ist (die Rezension dazu erscheint in Kürze). Im zweiten Teil jagt Kate offiziell Nic, der sich als Hochzeitsplaner ausgibt. Wärend der Feier will er aber nicht das so unterschiedliche Paar betrachten, sondern an die Wertschätze des Mannes im Safe gelangen. Vor dieser Idee muss Kate erst ihren Chef überzeugen, der es nicht recht glaubt und weil ihr die Zeit droht davon zu zu rennen, will sie Nic auf eigene Faust stellen. Viel mehr kann ich euch nicht verraten und weil die Fortsätzung nur 35 Seiten hat kann ich euch trotzdem versichern, dass er natlos an Mit High Heels und Handschellen knüpft, was den Schreibstil und Humor betrifft. Ich hatte zuerst vermutet, dass auch hier Kate und Nic gezwungen - von Kates Blinkwinkel aus - zusammen arbeiten müssen. Auch wenn es nicht so ist, macht es einen heiden Spaß, ihr bei der Verfolgung über die Schulter zu schauen. Dieses Mal bin ich Nic sofort verfallen, wärend es bei Mit High Heels und Handschellen ein wenig gedauert hat. Jedes Mal wenn man glaubt, dass der so durchstruckturierte Plan zerplatzt, überrascht Nic sowohl Kate als auch den Leser mit einem Ass im Ärmel. Nicht umsonst ist er ein brillianter Meisterdieb, sexy inklusive.

Lesen Sie weiter