VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (2)

John Flanagan: Brotherband - Der Klan der Skorpione (Brotherband ) (5)

Brotherband - Der Klan der Skorpione Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17634-1

Erschienen:  11.07.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Treffer filtern

Wirklich toll geschrieben!

Von: Guido Gehrmann aus Bonn Datum : 30.08.2018

Auch wenn ich mich vom Alter her nicht mehr im Jugendlichen Bereich bewege habe ich die ganze Reihe mit Begeisterung gelesen. Mir gefällt die Entwicklung dieser Gruppe und es ist schön mal etwas zu lesen ohne Zwerge, Zauberer, Elfen und ähnlicher phantasiecharakter.
Leider habe ich von der Verlagsgruppe erfahren das diese Reihe in Deutsch nicht mehr fortgesetzt wird (wenn ich falsche Informationen bekommen habe dann würde ich mich wirklich sehr freuen). Es ist schon sehr traurig wenn diese Reihe einfach so beendet wird! Bitte überlegen Sie sich das noch einmal.

Gute Storry

Von: Felix Höfflin aus Freiburg Datum : 13.03.2017

Als Erstes buch der Reihe ist "Der Klan der Skorpione" nicht zu empfehlen. Um die Geschichte nach zuvolziehen ist es wichtig zu wissen wer Gillan, Hal usw. ist. Daher würde ich empfelen "Die Croniken von Araluen" Reihe zuerst zu lesen. Gefolgt von der "Bruderschaft" Reihe.

Insgesamt ist das Buch von einem schnellem Leser bequem in 4-8 Stunden Lesezeit zu schaffen.
Die realgechichtlichen Anspielungen "Spoiler!" Toscano= Italien / Römischesreich, Klan der Skorpione= Assasinen und Arrida=Arabische Halbinsel/Arabischesreich sind kaum zu übersehen.
Wen man von den fast Zwanghaften vorkentnissen absieht ist das Buch exellent und die Geschichte durchgehent spannend. Leider ist der Schluss irgend wie nicht vollständig.