Leserstimmen zu
Lost in you. Süßes Verlangen

Jodi Ellen Malpas

Die Lost-Saga (2)

(4)
(4)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Ava wirkt verloren. Ohne Jesse ist sie ein nichts, gesteht sich dies aber nicht wirklich ein. Erst als Freunde von Jesse unter anderem Sam der eine Affäre zu Ava's bester Freundin Kate führt, sich starke Sorgen um Jesse machen, muss Ava eine Entscheidung treffen. 5 Tage nach Ava's Trennung trifft sie erneut auf den attraktiven Jesse, leider in einem mehr als schlechten Zustand. Ava weiß das sie Jesse jetzt nicht alleine lassen kann und bleibt bei ihm. Erneut lassen sich beide auf ein neues ein. Voller tiefer Gefühle, Sehnsucht und Verlangen. Beider Liebesgeständnis brechen die Geheimnisse vorerst auf, doch zu spüren bekommt man immer noch das Gefühl des Schweigens. Jesses bestimmende Art, Ava solle zu ihm ziehen ist erdrückend aber dennoch sehr süß. Wir bekommen wieder zahlreiche Facetten von Jesse vor Auge geführt. Liebevoll, stur, bestimmend, wutendbrannt und zuckersüß. Jesse gibt Ava immer wieder zu verstehen, das er sie braucht und er das Gefühl braucht, gebraucht zu werden von Ava. Er ringt mit sich und seinen Worten, trifft auch mich immer wieder mitten ins Herz. Mehr und mehr bekommen wir zu verstehen, wer hinter Jesse steckt. Er ist mehr als wir zu Anfang dachten. Aber auch wie im ersten Teil verbirgt die Geschichte auch ziemlich dunkle Seiten in der Beziehung zwischen Ava und Jesse. Während sich Jesse Ava immer wieder ein klein bisschen mehr öffnet, begleiten die beiden Geister der Vergangenheit Jesse's. Plötzlich hat es ein Kunde Ava's auf die beiden abgesehen.Der Grund dafür liegt klar vor Augen, Jesse hat durch sein Verhalten, oder wie es im Buch geschrieben ist - das jahrelange experimentieren eine Ehe zerstört und nun bekommen beide es voller Wucht zurück. Aber auch diese schwierigen Phasen werden oft zurück gestellt. Allein durch Jesse's plötzlichen Heiratsantrag, vergessen wir die kurzen dunklen Momente, die beiden zu schaffen machen. Für mich einer der gefühlvollsten Momente der ganzen Geschichte, auch wenn die Geschichte der beiden, vorerst kein Ende gefunden hat. Zuerst zweifelt Ava zwar an der ganzen Sache mit dem heiraten, denkt er wolle sie nur noch enger an sich binden um sich niemals zu verlieren, stimmt aber trotz aller Bedenken zu. Wie auch im ersten Teil kabbeln sich die beiden des öfteren, dennoch gehen beide weiterhin den Weg gemeinsam. Die Liebe der beiden ist zu stark für eine erneute Trennung. Besonders Jesse lässt uns spüren wie sehr er Ava braucht. Aber auch Ava verbirgt die Gefühle nicht. Die letzten Seiten habe ich voller Herzklopfen gelesen, und war dann schockiert als eine bittere Wahrheit ans Licht kam. Dies möchte ich euch aber vorenthalten. Für alle die dieses Buch noch nicht gelesen haben und lesen wollen. :-) Im Ganzen, hat mir der zweite Teil besser gefallen wie der erste. Mehr Gefühle hätte Jodi Ellen Malpas nicht in Worte fassen können. Sie hat mich sehr berührt, auch wenn durch ihre harte Schreibweise, bezogen auf die sexuelle Bindung beider Charaktere, sehr detailliert geachtet wurde, war es an Romantik nicht zu fehlen. Ich vergebe dem Buch ganze 4 und einen halben Stern von 5 :-) Ich freue mich auch bald den dritten und somit letzten Teil zu lesen, obwohl für mich dieser Teil schon das perfekte Ende hat. Ich danke hiermit auch nochmal dem GOLDMANN Verlag für dieses tolle Exemplar.

Lesen Sie weiter

Lost in you - Süßes Verlangen Aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer Originaltitel: Beneath This Man Reihe: This Man Trilogy #2 (USA) Autor/in: Jodi E. Malpas Genre: Erotik Ausgabe/n: Taschenbuch Seiten: 608 Originalverlag: Grand Central Verlag: Goldmann-Verlag ISBN: 978-3-442-48173-6 Preis: [D]9,99€ [A]10,30€ [CHF]13,90 sFr Quelle: http://www.randomhouse.de/ Klappentext: Aus Angst, sich selbst zu verlieren, verlässt Ava den attraktiven Jesse. Zu heftig sind seine temperamentvollen Ausbrüche, zu beängstigend ist seine dunkle Vergangenheit. Verletzt von seiner Unaufrichtigkeit zieht sich Ava zurück, aber mit jeder Stunde, die sie ohne ihrem Liebhaber verbringt, wächst ihre Sehnsucht. Als Ava erfährt, wie sehr die Trennung auch Jesse mitnimmt, stimmt sie einem Treffen zu und lässt sich erneut auf eine leidenschaftliche Affäre mit ihm ein. Dieses Mal allerdings ist Ava entschlossen, die Wahrheit hinter Jesses grenzenlosem Verlangen nach ihr herauszufinden. Selbst wenn es für sie bedeutet, in Jesses berüchtigtes Herrenhaus zurückzukehren. Doch genau dort will Jesse Ava haben - hautnah und ganz nach seinem Willen ... Meine Meinung: (VORSICHT SPOILER!) Ich war sehr gespannt auf Band 2. Wie ihr in einer meiner Rezension zum ersten Band (falls noch ihr sie noch nicht gelesen habt, am besten jetzt nicht weiter! Diese Rezension kann Spoiler beinhalten) schon gelesen habt, hat mich Band 1 nicht so überzeugt aber dennoch wollte ich diese Trilogie weiter lesen und wurde bei Band 2 nicht enttäuscht! Es war vieeeel vieel besser als Band 1. Der zweite Teil schließt sich nahtlos an den ersten Teil an und man wird ab dem ersten Satz wird förmlich in die fortsetzende Geschichte zwischen Ava und Jesse hineingeworfen. Nach dem Ava und Jesse sich getrennt haben, sind beide ziemlich am Ende ihrer Kräfte und um den Schmerz der Trennung zu betäuben lenken sie sich beide ab. Jesse lenkt sich jedoch total falsch ab, er greift nämlich direkt zur Flasche und säuft sich fast ins Koma. Gott sei Dank wird er rechtzeitig von Ava gefunden. Wie sich beide näher kommen, müsst ihr selber herausfinden, da ich nicht weiter in die Handlung gehen möchte (ich hab schon soviel gespoilert!) Vielleicht regen sich die ein oder anderen jetzt auf da ich gespoilert habe aber ich konnte diese Rezension leider nicht ohne Spoiler schreiben es ging einfach nicht - ich habs versucht jedoch war es für mich unmöglich :D Ava konnte ich in diesem Band besser kennenlernen. Sie kam mir hier viel authentischer und reifer rüber. Sie ist ein ziemlicher sturer Mensch - genauso wie Jesse aber zu dem komme ich gleich. Im großen und ganzen ist Ava in 'Lost in you - Süßes Verlangen' viel sympathischer und ich kann jetzt ihre Entscheidungen nachvollziehen. Jesse bleibt Jesse. Er ist stur und wenn er was nicht bekommt was er will, kämpft er. Zu Jesse kann ich immer noch keine Verbindung aufbauen und ehrlich gesagt weiß ich gar nicht was ich von ihm halten soll. Zum einen kann er total lieb und nett sein zum anderenn ist er total temperamentvoll und aggressiv. Ich hoffe das ich zum ihm in Band 3 eine Bindung aufbauen kann. Ich muss erstmal die Autorin loben, denn sie hat echt heiße, fesselnde und vor allem leidenschaftliche erotische Szenen erschaffen. Die sind ziemlich erotisch und sind wirklich nur an Leser die im Alter von 16+ sind. Der Schreibstil war genau wie im ersten Band sehr flüssig und lässt sich locker lesen. Fazit: Mir hat die Fortsetzung sehr gut gefallen. Es war fesselnd, emotional und sehr heiß. Ich bin sehr gespannt auf den finalen Band und hoffe das ich die beiden auch in Herz schließen kann. Dieses Buch bzw. diese Reihe empfehle ich allen Erotik-Leser und an die Shades of Grey-Fans! :-) erhält von 4 von 5 Äffchen Ich bedanke mich beim Goldmann-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionexemplars!

Lesen Sie weiter

Worum gehts? Aus Angst, sich selbst zu verlieren, verlässt Ava den attraktiven Jesse. Zu heftig sind seine temperamentvollen Ausbrüche, zu beängstigend ist seine dunkle Vergangenheit. Verletzt von seiner Unaufrichtigkeit zieht sich Ava zurück, aber mit jeder Stunde, die sie ohne ihren Liebhaber verbringt, wächst ihre Sehnsucht. Als Ava erfährt, wie sehr die Trennung auch Jesse mitnimmt, stimmt sie einem Treffen zu und lässt sich erneut auf eine leidenschaftliche Affäre mit ihm ein. Dieses Mal allerdings ist Ava entschlossen, die Wahrheit hinter Jesses grenzenlosem Verlangen nach ihr herauszufinden. Selbst wenn es für sie bedeutet, in Jesses berüchtigtes Herrenhaus zurückzukehren. Doch genau dort will Jesse Ava haben – hautnah und ganz nach seinem Willen … Meine Meinung Nach den riesigen Cliffhänger aus Band eins, musste ich sofort wissen wie es weiter geht mit Jesse und Ava. Auch wenn ich den ersten Band nur mittelmäßig fand,so übt diese Trilogie, doch einen sehr starken Sog auf mich aus und ich musste wissen wie es weiter geht. Ava ist zutiefst verletzt und verstört nach dem Ende von Band eins und verlässt Jesse, allerdings kehrt sie dann aber auch sehr schnell wieder zurück. Das erste drittel des Buches, ist eigentlich genau das selbe wie in Band eins und ich dachte mir so "Oh je und das jetzt noch 400 Seiten lang, ob ich das schaffe? Aber dann kam die Wende. Die Geschichte hat richtig Fahrt aufgenommen und das mal ohne Sex und Streit. Endlich erfährt man mehr über Jesse. Denn das war mit der Hauptgrund warum ich weiter lesen wollte. Wer ist Jesse eigentlich, was macht ihn so Besonders? Warum ist der so stur und so machtbesessen? Was ist in seiner Vergangenheit passiert? Warum handelt er so wie er handelt? All das waren die Fragen die ich mir gestellt habe. Und endlich lernt man ihn ein Stück weit kennen. Ich bin mir sicher das ich noch nicht alles von ihm kenne aber doch schon einiges und das hat mich wirklich gefreut. Dieses Buch war spannend und Hoch emotional. Ich saß wirklich oft davor und dachte mir "Nein das gibt es jetzt nicht!" Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt flüssig und gut zu lesen. Auch mit Ava kam ich besser zurecht. Auch wenn ich wirklich ein paar mal innerlich geschrien hab. Ava lässt sich noch immer sehr leicht von Jesse beeinflussen. Sie lässt sich meiner Meinung nach viel zu viel von Jesse gefallen, welcher sich in allen Bereichen ihres Lebens einmischt. Die Beziehung der beiden ist ein ewiges auf und ab. Aber es gab auch wirklich Momente, in denen ich Ava wirklich auf die Schulter geklopft habe, weil diese so cool und durchdacht waren. Auch der Verlauf der Geschichte war sehr spannend und hoch dramatisch. Die Erotik Szenen waren wie schon im ersten Band prickelnd und schon beschrieben, ohne Plump zu sein. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Fazit Auch wenn das Buch eher mittelmäßig gestartet ist, so nimmt es doch sehr schnell Fahrt auf. Es gab immer wieder tolle Wendung und auch viel zu lachen. Ava und Jesse haben sich toll weitet Entwickelt und auch die Erotik Szenen kamen nicht zu kurz. Für mich ein toller Folgeband.

Lesen Sie weiter

Klappentext: Aus Angst, sich selbst zu verlieren, verlässt Ava den attraktiven Jesse. Zu heftig sind seine temperamentvollen Ausbrüche, zu beängstigend ist seine dunkle Vergangenheit. Verletzt von seiner Unaufrichtigkeit zieht sich Ava zurück, aber mit jeder Stunde, die sie ohne ihren Liebhaber verbringt, wächst ihre Sehnsucht. Als Ava erfährt, wie sehr die Trennung auch Jesse mitnimmt, stimmt sie einem Treffen zu und lässt sich erneut auf eine leidenschaftliche Affäre mit ihm ein. Dieses Mal allerdings ist Ava entschlossen, die Wahrheit hinter Jesses grenzenlosem Verlangen nach ihr herauszufinden. Selbst wenn es für sie bedeutet, in Jesses berüchtigtes Herrenhaus zurückzukehren. Doch genau dort will Jesse Ava haben – hautnah und ganz nach seinem Willen … Der erste Satz: Heute konnte ich kaum die Kraft aufbringen, zur Arbeit zu gehen. Meine Meinung: Auf diesen zweiten Teil war ich mehr als gespannt, gerade weil mir der erst Teil wahnsinnig gut gefallen hat. Außerdem wollte ich unbedingt wissen wie es mit Ava und Jesse weiter geht. Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im Geschehen. Der zweite Teil schließt nahtlos an den ersten an und das gefällt mir richtig gut! Der Schreibstil liest sich locker und flüssig daher kam es mir vor als würde ich über die Seiten fliegen. Die 602 Seiten habe ich in Rekordzeit ausgelesen und ja ich schwebe noch immer im Jesse Himmel! Ava und Jesse haben sich getrennt, beide sind völlig fertig doch leider löst Jesse seine Probleme auf falscher weise. Er greift zur Flasche und säuft sich so fast ins Koma. Ava findet ihn gerade noch rechtzeitig und kann so schlimmeres verhindern. Beide kommen sich wieder näher und beginnen eine prickelnde und leidenschaftliche Affäre.... Diese Reihe ist ganz klar einzigartig, eine solche Achterbahn der Gefühle habe ich nur selten erlebt. Puh, Ava und Jesse sind aber auch wirklich zwei Sturköpfe die immer ihren eigenen Willen durchsetzten wollen. Das dies auf Dauer nicht gut geht ist klar. Die Erotischen Szenen sind unglaublich heiß! Selten habe ich solche leidenschaftlichen und fesselnden Szenen gelesen. Die Protagonisten sind wie schon im ersten Teil authentisch beschrieben. Ava und Jesse sind als Paar einfach unschlagbar. Man leidet, fiebert und zittert mit ihnen. Und ja ich habe die beiden sofort in mein Herz geschlossen. Die Handlung ist emotional, leidenschaftlich und wirklich sehr heiß. Was die Autorin mit dieser Reihe geschaffen hat ist einmalig, etwas ähnliches habe ich noch nicht gelesen. Hut ab. Nun bin ich sehr gespannt auf den dritten Teil und kann es kaum erwarten auch diesen zu lesen. Ich empfehle dieses Buch an alle Erotik Leser. Denn dieses Buch hat mich bestens unterhalten und mir wirklich aufregende Lesemomente beschert. Das Cover: Das Cover passt hervorragend zum ersten Teil. Die Gestaltung und auch die Farbwahl überzeugen sofort und ja mir gefällt das Cover richtig gut! Fazit: Mit Lost in you - Süßes Verlangen ist der Autorin eine unglaublich heiße und fesselnde Fortsetzung gelungen die mich völlig überzeugen konnte! Daher vergebe ich 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

INHALT: Nach den Vorkommnissen in Band 1 (Verlockendes Geheimnis) leidet Ava. Sie kann die Zeit mit Jesse nicht vergessen. Als eines Tages seine Freunde vor der Tür stehen und um ihre Hilfe bitten, kann sie sich nicht entziehen. Jesses Anziehungskraft ist einfach zu stark. Wird es diesmal wieder so dramatisch verlaufen? FAZIT: Die Fortsetzung der "This Man-Reihe" ist genauso spektakulär und anders wie der Vorband, den man unbedingt vorher gelesen haben sollte: ein sexy Lord mit Gelüsten, Paranoia, Machtgehabe, eine junge Frau mit einem Dickkopf und jede Menge Sex und Probleme. Jesse ist ein Kerl, da kann Frau einfach nur zuviel bekommen: er ist besitzergreifend und machtbesessen - doch dann wiederum......Ava ist hin und her gerissen und versucht ihn, mit eigenen Mitteln zu schlagen, was (nein, das verrate ich auf keinen Fall); aber Ava lernt dazu und schafft es, die Leserin zu überzeugen, dass sie nicht nur das naive junge Ding ist. Es gab einige Szenen in denen ich mit ihr mitgefiebert habe "Richtig so, Kleine!" Obwohl dieser Band nur ein Mittelstück einer Trilogie ist, war ordentlich etwas los und ich bin gespannt, wie es mit Ava und Jesse wohl enden wird. Auch habe ich inzwischen die Nebenfiguren wie Kate und Sam oder den unnahbaren John ins Herz geschlossen. Selbst der arme Pförtner Clive, der häufig die Gefühlsausbrüche der beiden Hauptfiguren ausbaden muss, ist eine gelungene Nebenfigur. Das neben Liebe auch ordentliche Intrige mit dabei ist (ja ja) macht das Buch besser als den Vorgänger, auch wenn es hier und da ein bisschen weniger Sex hätte sein können: 4,5 von 5 Punkten. http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2015/03/jodi-ellen-malpas-lost-in-you-sues.html

Lesen Sie weiter

INHALT: Nach den Vorkommnissen in Band 1 (Verlockendes Geheimnis) leidet Ava. Sie kann die Zeit mit Jesse nicht vergessen. Als eines Tages seine Freunde vor der Tür stehen und um ihre Hilfe bitten, kann sie sich nicht entziehen. Jesses Anziehungskraft ist einfach zu stark. Wird es diesmal wieder so dramatisch verlaufen? FAZIT: Die Fortsetzung der "This Man-Reihe" ist genauso spektakulär und anders wie der Vorband, den man unbedingt vorher gelesen haben sollte: ein sexy Lord mit Gelüsten, Paranoia, Machtgehabe, eine junge Frau mit einem Dickkopf und jede Menge Sex und Probleme. Jesse ist ein Kerl, da kann Frau einfach nur zuviel bekommen: er ist besitzergreifend und machtbesessen - doch dann wiederum......Ava ist hin und her gerissen und versucht ihn, mit eigenen Mitteln zu schlagen, was (nein, das verrate ich auf keinen Fall); aber Ava lernt dazu und schafft es, die Leserin zu überzeugen, dass sie nicht nur das naive junge Ding ist. Es gab einige Szenen in denen ich mit ihr mitgefiebert habe "Richtig so, Kleine!" Obwohl dieser Band nur ein Mittelstück einer Trilogie ist, war ordentlich etwas los und ich bin gespannt, wie es mit Ava und Jesse wohl enden wird. Auch habe ich inzwischen die Nebenfiguren wie Kate und Sam oder den unnahbaren John ins Herz geschlossen. Selbst der arme Pförtner Clive, der häufig die Gefühlsausbrüche der beiden Hauptfiguren ausbaden muss, ist eine gelungene Nebenfigur. Das neben Liebe auch ordentliche Intrige mit dabei ist (ja ja) macht das Buch besser als den Vorgänger, auch wenn es hier und da ein bisschen weniger Sex hätte sein können: 4,5 von 5 Punkten. http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2015/03/jodi-ellen-malpas-lost-in-you-sues.html

Lesen Sie weiter

Um nicht zu spoilern werde ich nur das Allerwichtigste kundgeben. Band 1 hat mir ja schon wirklich gut gefallen, aber eher wegen der Story, als wegen dem Sex im Buch. Genauso geht es mir mit Band 2 auch. Jodi Ellen Malpas erschafft hier wirklich eine grandiose Reihe. Absolute Vorteile dieser Reihe Die Charaktere werden einfach toll dargestellt und harmonieren in der Geschichte wahnsinnig gut. Auch nach dem zweiten Band kann ich mich weder für Ava, noch für Jesse als Liebling entscheiden. Die Autorin zerrt uns da immer wieder hin und her. Auch die Nebencharaktere sind ein Highlight, egal ob Jesse’s Butler oder Ava’s beste Freundin, es passt einfach! Die Idee zur Story gefällt mir nach wie vor super. Ein Hotelbesitzer mit ganz prekären Geheimnissen und eine aufsteigende Innenarchitektin, die nach und nach in Jesse’s Sog hineingezogen wird. Wie die Autorin und in diese Geschichte eintauchen lässt, ist bemerkenswert. Das Tempo, der Schreibstil, es ist alles sehr gut gewählt. Emotionen spielen für mich gerade in Band 2 eine riesengroße Rolle! Wie schafft es eine Autorin mich in den verschiedensten Richtungen so extrem starke und deutliche Emotionen hervorzurufen? Ich habe gelitten und fast geweint, ich war wütend, dass ich am liebsten geschrien hätte und für mich am interessantesten, ich war eifersüchtig und das aufs Übelste. Mein Herz raste, mein Puls war glaub ich unmessbar, einfach wow! Der einzige Minuspunkt dieses Buch bleibt der Sex. Die Erotik und auch der Spaß kommen nicht zu kurz, aber es ist so hervorsehbar, an manchen Stellen unangebracht und manchmal auch zu lang und detailliert beschrieben. In Bezug auf Band 1 geht hier einfach die Post ab! Man hat die erste Offenbarung gerade verdaut, wird man schon mit dem nächsten „das kann doch jetzt nicht wahr sein“ konfrontiert. Eine wirklich gelungene Fortsetzung. Wie ich mich im kommenden Monat auf die Erscheinung von Band 3 freue!!! <3 Fazit Ich bin im siebten Jesse-Himmel! Dieses Buch toppt Band 1 auf jeden Fall. Die Story von Ava und Jesse wird einfach fantastisch, spannend und herzergreifend weitererzählt. Die volle Punktzahl gibt es lediglich nicht, weil ich mir mit Band 3 (im März) ein 5 Sterne Buch wünsche.

Lesen Sie weiter

Mit dem zweiten Band der Lost in You Reihe konnte mich die Autorin , restlos überzeugen. Die Geschichte nimmt richtig Fahrt auf, hier passiert so einiges, was mich staunen gelassen hat. Aber auch die Dominanz von Jesse wird hier mehr in der Vordergrund gestellt. Man lernt Jesse aber auch Ava noch besser kennen. Und auch wie sie mit ihren Problemen zurecht kommen, und wie sie gegen alles ankämpfen. Für mich war das zweite Band eine Steigerung zum ersten, da hier mehr auf die Charaktere eingegangen wurde, und auch mehr auf die Gefühle der beiden. Der Schreibstil der Autorin ist hier aufjedenfall authentischer als im ersten Band. Auch das was ich erwähnt hatte, mit den Wiederholungen ist nun nicht mehr schlimm. Ich bin nun wirklich gespannt wie es mit den beiden weitergeht. Wird Ava mit allem zurecht kommen ? Wird sie die stärkere sein ? Ich hoffe diese Fragen werden im letzen Band beantwortet. Sarah wird mir immer unsympathischer, sie ist und bleibt ein Miststück! Ava hat mich hier wirklich sehr überrascht in eingem, wie in manchen Situationen reagiert. Für mich ist sie eine sehr starke persönlichkeit, die Jesse wirklich sehr liebt, und alles für ihn tun würde.

Lesen Sie weiter