Leserstimmen zu
Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung

Ruediger Dahlke

(6)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Klappentext Licht- und energievoll Essen Wie sieht eine Ernährung aus, die uns wirklich stärkt und von Grund nährt? Bestsellerautor Ruediger Dahlke begibt sich auf eine Forschungsreise zu den natürlichen Prinzipien einer Ernährung, die Vitalität und Gesundheit schenkt. Er entschlüsselt die vielleicht tiefsten Geheimnisse der Natur und der ihr innewohnenden Lebens- und Heilenergie. Dabei greift er kontrovers diskutierte Themen wie die Glutenproblematik oder stark verarbeitete Nahrungsmittel auf und stellt dem eine vegane Ernährung mit den saisonal besten Superfoods gegenüber. Auch auf die Fettfrage findet er Antworten, und so zeichnet sich am Ende Ernährung für Herz und Hirn ab. Cover Das Cover finde ich sehr ansprechend. Es ist sehr hell und strahlt sehr viel Energie aus, passend zum Titel. Schreibstil Ich habe schon einige Bücher von Ruediger Dahlke gelesen und auch dieses ist sehr informativ und verständlich geschrieben. Inhalt/Rezension Ich mag die Bücher von Ruediger Dahlke sehr, ich finde seine Aussagen sehr treffend und kann seine Beschreibungen, Tipps und Anregungen leicht und schnell in den Alltag umsetzen und integrieren. Seine Aussagen stellen sich, nach meinen Überprüfungen, immer als wahr dar und ich konnte somit schon einiges für meinen Körper und Geist tun. Dieses Buch dreht sich viel um Ernährung. Er geht auf unterschiedliche Bereiche zu diesem Thema ein. Spannend für mich waren die Erläuterungen zu der Lichtnahrung, zum Fasten, zu Heilpflanzen und zu den Superfoods. Wie in fast allen von seinen Büchern findet man auch ein paar tolle Rezepte, die ich sofort nachgekocht habe. Fazit Ruediger Dahlke hat mir auch hier wieder viele tolle Informationen weiter gegeben. Ich danke dem Bloggerportal und dem Goldmann Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplares, dies beeinflusst meine Meinung nicht. Zum Buch Autor: Ruediger Dahlke Verlag: Goldmann Preis; 12 Euro Buchlänge: 380 Seiten

Lesen Sie weiter

„Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung“ geschrieben von Dr. Med Ruediger Dahlke. Mit 376 Seiten, im Goldmann Verlag erschienen. Dieses Buch ist in 3 großen Teilen aufgeteilt: Teil I: Lebensenergie zuführen und erhalten – Grundlagen •Was ist Leben, was Lebensenergie und –kraft? •Das Thema Frische •Alle Lebensenergie stammt von der Sonne •Weitere Methoden der Stabilisierung – der Rhythmus des Lebens •Die Lebenswärme de TCM •Das Wunder im Fluss und die Kraft der Bewegung Teil II: Die Lebensenergie nicht behindern •Polarität und Ernährungslehre •Fasten als Chance •Schlauer als Mutter Natur? •Seelendimension der Nahrung und Lebensenergie Teil III: Praktische Konsequenzen •Pflanzen und ihre (sekundären) Stoffe •Die Besten der Besten •Getreide ohne Gluten •Keimlinge und Sprossen •Superfoods – die Entdeckung einer neuen Welt •Aus der medizinischen Gesundheitsabteilung •Schluss •Literaturverzeichnis Meine Meinung: Mir hat dieses Buch meine schon in den letzten Jahren gelesenen Bücher über Ernährung nochmals aufgefrischt und ergänzt. Dr. Dahlke führt viele Studien aus aller Welt an, die wieder bestätigen was wir eigentlich schon wissen sollten. Aber die Umsetzung lässt wie immer zu wünschen übrig! Allerdings weiß ist für mich, dass ich für meine Familie und mich auf dem richtigen Weg zum Thema Gesundheit bin. Das Buch ist sehr gut aufgeteilt mit den großen Drei Kapiteln und liest sich auch relativ schnell. Nur manches Mal wird es für mich etwas zu Wissenschaftlich aber dennoch sehr interessant. In der Mitte sind 20 leckere vegane und gluten freie Rezepte mit Bildern aufgelistet. Man spürt deutlich, dass in diesem Buch viel Arbeit und Wissen investiert worden ist!!! 5 von 5 Sternen Meine Zusammenfassung für dieses Buch: eher Vegan essen, somit auch keine Milchprodukte, kein Weizen und deshalb Gluten frei, saisonales Obst und Gemüse, grüne Smoothies, (leichte) Körperliche Aktivität lfd, positiv denken, für das Leben begeistern, Meditieren

Lesen Sie weiter

Wichtig für alle!

Von: Angi

19.03.2020

Von Ruediger Dahlke habe ich bereits mit großer Begeisterung ein Buch übers Fasten gelesen, das sehr interessant und aufschlussreich war. Seine Ansichten und sein Lebensstil sind genau das, was ich auch einmal erreichen möchte. Vegetarisch ernähre ich mich schon seit über 10 Jahren, aber ich würde sehr gerne auch den Schritt zur veganen Lebensweise wagen und das sollte man nicht gänzlich uninformiert in Angriff nehmen. Ruediger Dahlke beleuchtet in diesem Buch die gesamte Bandbreite an Ernährungsarten. Er nimmt dabei Bezug auf zahlreiche Studien und Experten, außerdem zeigt er die Vor- und Nachteile bestimmter Nahrung auch anhand der Empfehlungen anderer Autoren auf und analysiert deren Empfehlungen. So werden zum Beispiel die Folgen einer kohlenhydratarmen (Low Carb), fettreichen Mischkost oder auch die der Atkins-Diät (viel Eiweiß und Fett, vor allem Fleisch) aufgezeigt. Sehr sympathisch fand ich, dass Ruediger Dahlke auch eigene Fehleinschätzungen der Vergangenheit ganz offen zugibt und nun mit einer überarbeiteten Fassung korrigiert, ganz nach dem Motto von Linus Pauling: „Wissenschaft ist Irrtum auf den letzten Stand gebracht.“ Wir lernen täglich weiter, wir entwickeln uns und wir werden wohl niemals alle Geheimnisse unseres Körpers und des ganzen Universums, mit dem wir alle in enger Verbindung stehen, ergründen können. Deshalb ist es lebenswichtig, dass wir nicht auf dem Wissensstand von gestern bestehen, sondern offen sind für Neues. Der Autor zeigt auch viele sehr neue wissenschaftliche Ergebnisse, wie der Zusammenhang zwischen Sonnenstrahlung und der Energie unserer Nahrung. Überhaupt ist die Sonne ein ganz wichtiger Faktor für unser gesamtes Leben und ohne sie gäbe es uns nicht. Aber nicht nur Aktuelles ist wichtig, sondern vor allem auch der Blick auf unsere Geschichte, denn hier findet man viele Antworten. Es wäre wünschenswert, dass sich jeder Mensch genauer mit seiner Ernährung befassen würde, denn ein Großteil aller Krankheiten ist ernährungsbedingt. Dies können auch die größten Leugner inzwischen nicht mehr ignorieren, denn die schädlichen Auswirkungen des Konsums von Fleisch, Milch und auch Gluten ist allgegenwärtig und betrifft bereits die Mehrheit der Bevölkerung. Wir essen uns systematisch krank, aber das müsste nicht sein. Wer auch lieber vollkommen gesund alt werden und nicht jahrzehntelang krank dahinsiechen möchte, der sollte zu diesem Buch greifen. Ich empfehle es wärmstens, es kann euer Leben in vielerlei Hinsicht zum Positiven verändern!

Lesen Sie weiter

Viel gelernt

Von: Tamara

11.09.2019

Es ist erschreckend, dass wir viele grundlegende Dinge über unsere Nahrung nicht wissen. Keiner hat ein Labor zu Hause, in dem er feststellen kann, welche Nährstoffe tatsächlich enthalten sind. Ein Apfel ist beispielsweise nicht gleich ein Apfel. Es macht einen großen Unterschied, auf welchem Boden er gewachsen ist, wie sauber das Wasser war, das die Wurzeln aufgenommen haben und wie viel Sonne die Pflanze abbekommen hat. In unserem Alltag spielt das alles keine Rolle und wir haben keine Ahnung, wie wir das feststellen sollen. Tolles Buch, das mir in einigen Bereichen die Augen geöffnet hat.

Lesen Sie weiter

Es ist an der Zeit sich mehr mit der eigenen Ernährung zu befassen. Sie bestimmt maßgeblich, ob wir gesund und glücklich sind, oder nicht. Ein sehr interessantes Buch, welches ich an nur drei Tagen gelesen habe.

Lesen Sie weiter

Klasse Buch, um die Bedeutung von Ernährung, Wohlbefinden, Gesundheit auf Psyche und Körper zu verstehen. Rüdger Dahlke ist einfach ein Klasse Autor, der über vieles wie Fasten sehr gut bescheid weiß.

Lesen Sie weiter

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, man kann einige nützliche und interessante Informationen daraus ziehen. Zwischendurch fande ich ein paar Passagen etwas zu spirituell, aber es hat von mir 4,5 Sterne bekommen. Definitiv zu empfehlen.

Lesen Sie weiter