Leserstimmen zu
Freche Mini-Muffins-Set

Luise Lilienthal

(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 7,99 [D] inkl. MwSt. | € 7,99 [A] | CHF 11,50* (* empf. VK-Preis)

Das Buch ist eher ein Heft und umfasst 64 Seiten. Die Rezepte sind einfach, es ist mehr oder weniger ein Grundrezept, welches immer etwas variiert wird. Dazu gibt es noch Gestaltungsideen für die Muffins in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Das Design des Buchs finde ich etwas langweilig, da alle Seiten gleich aufgebaut sind. Auf der rechten Seite ist das Bild von den fertigen Muffins und auf der linken Seite ist das Rezept und die Anleitung. Dafür ist alles aber schön übersichtlich. Die Rezepte lassen sich einfach und schnell umsetzten. Und die Muffins sind sehr lecker. Die Angaben in dem Rezept reichen auch genau für die 24 Minimuffins, da bleibt nichts übrig. Was mir gefallen hat, war dass es nicht nur Gestaltungsideen für Kinder gab, sondern auch für Erwachsene.

Lesen Sie weiter

Zucker- Zuckersüße Ideen 💡 für kleine Muffins. Vielseitig für jeden Tag, für die ganze Familie, Freunde, Kindergergeburtstag, Partys 🥳 oder auch ne schöne Idee zum verschenken. Super simple, schön bunt oder schlicht. Mit Schuss oder ohne. Da wird sicherlich jeder fündig. Sehr schön 🧁🌻

Lesen Sie weiter

Freche Minis

Von: frau.nat

05.10.2017

Da ich sehr gern backe und immer etwas Neues ausprobiere, fallen mir auch die verschiedensten Backbücher immer wieder in die Hände. Jeder mag sie, jeder hat sie schon einmal gebacken: Muffins. Es gibt sicherlich auch den einen oder anderen unter uns, der sich auch schon an Cupcakes oder gar Cake Pops versucht hat. Ich selbst natürlich auch. Allerdings waren Mini-Muffins etwas, das ich bisher nie ausprobiert hatte, was einfach daran lag, dass ich keine passende Muffinform oder Muffintütchen hatte. So bin ich dann also über dieses Büchlein gestolpert. Das großartige: Die Muffinform für 24 Mini-Muffins war gleich dabei. Und das für einen wirklich unschlagbaren Preis von € 7.99. Als ich das Buch und die Form aus der Folie befreit hatte, blätterte ich erst einmal in dem Büchlein und markierte mir sofort einige süße Ideen! Madame Butterfly (Rezept S. 14-15) hat es mir besonders angetan. Mini-Muffins, auf denen jeweils ein einfach gestalteter, aber sehr hübscher Schmetterling saß. Ich wette, sogar Grobmotoriker bekommen das hin. Jedes Rezept hat mindestens auf einer Doppelseite Platz, neben der Zubereitungszeit und den Zutaten findet man eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die auch für totale Back-Neulinge zu verstehen ist. Die Muffins werden größtenteils mit Öl gebacken, dabei ist es absolut wichtig, geschmacksneutrales Öl wie Raps- oder Sonnenblumenöl zu verwenden. Olivenöl ist ja vielleicht lecker – aber niemals im Kuchen. Ich wartete nicht lange, suchte mir ein einfaches Rezept aus und startete sofort, nachdem ich die Form erst einmal ordentlich abgewaschen hatte. Was ich oft an Rezepten bemängel sind die Mengenangaben, bzw. die Tatsache, dass oft Teig übrig bleibt. Dies war hier nicht der Fall, es hat genau für die angegebenen 24 Mini-Muffins ausgereicht. Ich habe es gern in Backbüchern, dass die Konsistenz beschrieben wird, was hier der Fall ist. Zwar nicht bei jedem Rezept, aber ganz zu Anfang, wenn noch ein paar allgemeine Dinge zu Muffins und Informationen zu den folgenden Rezepten gegeben werden. Und an sich ist es bei Muffins immer gleich: Der Teig ist recht flüssig wenn er in die Form kommt. Herausgekommen sind 24, nicht ganz gleichförmige und gleich große Muffins, was aber an mir und meinem Ofen liegt und nicht am Rezept. Ich habe sie ganz simpel mit Zitronen-Zuckerguss und Streuseln verziert. Bei meinem Herzmann und seinen Kumpels kamen sie zum Zocker-Abend sehr gut an. (Ich hatte erst überlegt, rosa Streusel zu nehmen :D) Fazit Wer gerne backt und etwas Neues ausprobiert, oder sogar gern seine Familie, Freunde oder auch Arbeitskollegen mit Selbstgebackenem überraschen möchte, für den sind diese Mini-Muffins genau das Richtige! Ich werde noch einige Male Mini-Muffins backen, sie sind einfach perfekt zum Mitnehmen! Ich vergebe 5 von 5 Feivels für diese tollen Rezeptideen!

Lesen Sie weiter

http://babyknopfauge.blogspot.de/2016/02/mini-muffins-machen-riesen-spa.html Sobald die Kinder im Kindergarten sind, braucht man sie! Die kleinen Muffins! Fröhlich bunt lassen sie sich prima verschenken und passen in die kleinsten Kinderhände und Zack mit einem Biss sind alle weg... Perfekt denn so kann man von jeder Sorte reuelos probieren und im Nu bleiben nur noch Krümelchen auf dem Teller zurück... Zu meinen Mini-Muffins habe ich mir zwei Rezepte aus den Heften von Luise Lilienthal rausgesucht: Die Walnuss-Pralinen aus dem Heft Mini-Muffins süß, saftig und pikant & Die Prinzessinnen-Muffins aus dem Heft Freche Mini-Muffins. Zu den Heften gibt es sogar die passende Mini Muffin-Form mit dazu! Genial oder?!

Lesen Sie weiter

Ich kann Euch das Backbuch wirklich nur empfehlen! Es hat mir sehr gut gefallen und ich werde noch einige Muffins daraus backen. Das ist sicher!!! Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und gut nachvollziehbar. So können sich auch Anfänger gleich ausprobieren. Und die kleinen Küchlein werden herrlich locker und luftig. Die Dekoideen finde ich wirklich wunderbar. Man kann manchmal mit ganz einfachen Mitteln schon so viel bewirken. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das Backen und Verzieren mit diesem Buch macht einfach viel Spaß und wenn man einmal damit angefangen hat, hat einen die Mini-Muffin-Sucht erwischt. ;-) Besonders schön sind auch die Abbildungen der Muffins zum jeweiligen Rezept. Man bekommt sofort Appetit und möchte einfach gleich loslegen mit Fliegenpilz-, Schaf-, oder Igelmuffins und Co. Das Buch steckt wirklich voller wunderbarer Ideen für jeden Anlass. Sehr hilfreich ist auch das kleine ABC des Muffinbackens zu Beginn des Buches. Dort wird einem erklärt, worauf es beim Backen ankommt, was man beachten muss usw. Gerade für Anfänger sind diese Seiten sehr hilfreich. Die Backform hat mich auch begeistert. Ich finde es immer sehr praktisch, wenn die entsprechenden Formen gleich mit dem Buch gekauft werden können. Besonders dann, wenn es sich um solche handelt, die man nicht mal eben in jedem Geschäft bekommen kann. Diese Form ist aus hochwertigem und sehr stabilem Material und (ganz wichtig) antihaftbeschichtet. So lassen sich die kleinen Küchlein nach dem Backen wirklich ohne Probleme aus der Form lösen. Auch das Reinigen funktioniert ohne Schwierigkeiten.

Lesen Sie weiter