Leserstimmen zu
Geschichten für kleine Prinzessinnen

Patricia Schröder, Heinz Janisch, Gina Ruck-Pauquèt, Milena Baisch

(11)
(1)
(1)
(0)
(0)
€ 7,99 [D]* inkl. MwSt. | € 9,00 [A]* | CHF 11,50* (* empf. VK-Preis)

In jedem Mädchen steckt eine kleine Prinzessin und in jeder Prinzessin steckt der Wunsch nach einem wunderschönen Schloss, einem perfekten Prinzen und jeder Menge Abenteuer. Diese Abenteuer können junge Mädchen nun mit dem neuen Hörbuch aus dem Hörverlag erleben. In „Geschichten für kleine Prinzessinnen“ werden sechs Erlebnisse von Prinzessinnen beschrieben, die so abenteuerlich und aufregend klingen, dass die Kinder am liebsten gleich selbst in die Märchenlandschaft schlüpfen möchten. Meine Schwester (6) hat sich sehr gefreut, als ich mit der CD nach Hause kam und vorschlug, diese mit ihr am Abend zu hören. Wir spielten also die CD ab und obwohl ich am Anfang mir vorgenommen hatte, nur kurz zu bleiben und später noch einige Dinge zu erledigen, konnte ich mich nicht von den Prinzessinnengeschichten losreißen und habe mir sie deshalb doch tatsächlich auch zu Ende angehört. Die Stimme der Erzählerin Rosalie Thomass ist ruhig und angenehm. Sie klingt beruhigend und vertraut, wirkt zugleich aber auch nicht allzu feminin und kommt somit auch gut in tiefere Tonlagen. Wenn sie erzählt, hört man ihr gerne zu, da sind meine Schwester und ich uns einig. Überhaupt sind wir begeistert von dem Hörbuch, das mittlerweile fest in ihrem Gute-Nacht-Ritual mit eingebaut ist. Die Geschichten auf der CD haben insgesamt eine Spiellänge von 1h16 min. Eine einzelne Geschichte dauert also um die 10 min, was perfekt ist, wenn man zwischendurch oder am Abend sich in fremde Welten träumen möchte. Bei vielen Kinderhörbüchern besteht das Problem, dass die Kinder mitten in der langen Geschichte einschlafen, was bei „Geschichten für kleine Prinzessinnen“ mit den kurzen abgeschlossenen Erzählungen kein Thema ist. Jede Geschichte ist total liebevoll gestaltet, sodass man sich als kleine (oder große;)) Prinzessin gut in sie hineinträumen kann. Die Geschichten sind kindgerecht und weisen vereinzelt zauberhafte und übersinnliche Elemente auf, sind aber zugleich nicht zu kitschig verpackt und können so immer wieder angehört werden. Die CD hat bei uns in der Familie absolut bestanden und ist auch nach zwei Wochen des ständigen Rauf- und Runterhörens immer noch im Gebrauch.

Lesen Sie weiter

Ich möchte Euch heute das Hörbuch "Geschichten für kleine Prinzessinnen", erschienen im Hörverlag, vorstellen. Meine Meinung: Rosalie Thomas hat eine wundervolle und angenehme Lesestimme. Unsere beiden Kinder und ich hören ihr sehr gerne bei einer der sechs Prinzessinnen-Geschichten zu. Die Betonungen sind immer an der richtigen Stelle, nichts wirkt aufgesetzt oder nervig. Sie liest einfach wunderbar vor, so dass man sehr gerne zuhört. Die Geschichten haben mir allesamt auch sehr gut gefallen, auch wenn ich diesen meistens kurz nach dem Aufwachen lauschen darf. Dann nimmt unsere "Große" nämlich Ihren CD-Player lautstark in Betrieb, um so richtig in die Gänge zu kommen, sehr zum Leidwesen meiner Wenigkeit. Das Design der CD finde ich auch durchaus prinzessinnengeeignet. Unsere Tochter fühlte sich sofort davon angesprochen und wollte sogleich einmal "reinhören", als ich diese hervor zauberte. Mittlerweile wurde das Hörbuch auch schon dutzende Male abgespielt, so dass ich teilweise schon fast mitsprechen kann, jedoch noch nicht genervt davon bin. Im Gegenteil - Ich finde, dass es sich um pädagogisch wertvolle Geschichten handelt, was ich auch an den Reflexionen unserer Tochter feststellen kann, wenn sie mir davon erzählt. Fazit: Ich möchte daher 5 von 5 Sternen für diese tolle CD vergeben und eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Für einen Preis von gerade einmal € 7,99 UVP hat man hier auch ein tolles kleines Geschenk zur Hand, das mit Sicherheit auf Gegenliebe stoßen wird.

Lesen Sie weiter

Was für eine süße Auswahl an Geschichten und wunderbar kindgerecht erzählt. Unsere Tochter (8) liebt jede einzelne Geschichte aus dem Hörspiel und ist eigentlich dauernd im Gebrauch. Wir sind begeistert!!

Lesen Sie weiter

Für kleine Prinzessinen ist das genau das richtige Hörbuch. Die einzelnen Geschichten von verschiedenen Schritstellern werden von Rosalie Thomass wunderschön vorgelesen. Meine große Tochter mit 4 ist sehr begeistert von den verschiedenen kindgerechten Geschichten, obwohl sie derzeit noch nicht mehr als 2 Geschichten aufeinmal anhören mag/kann. Dabei ist sie ganz fasziniert von den verschiedenen Abenteuern. Meine Tochter ist sehr begeistert davon und ich auch;-)

Lesen Sie weiter

Meine vierjährige Tochter ist von den Prinzessinnengeschichten begeistert und wenn ich als Mutter mal so zwischen den Zeilen mithören darf, höre ich da ganz viel wichtiges mädchentypisches (?) Problembewusstsein heraus. Beim ersten Eindruck plakativ märchenhaft, geht es in den insgesamt 6 Geschichten namhafter Autorinnen wie Gina Ruck-Pauquèt (Die Prinzessin vom Glasperlenschloss) und Patricia Schröder (Tilla und der Drachenklau, Der Schönheitswettbewerb) meiner Meinung nach nämlich vielmehr um die kleinen und großen zwischenmenschlichen Problemchen und Zickereien kleinerer Mädchen und die Kinder werden so bei der Verarbeitung IHRES Alltags behutsam unterstützt. Liebevoll und gekonnt vorgelesen wird hier übrigens von Rosalie Thomass (Noras Welt). Mein Mädchen hört die Geschichten gern zur mittäglichen "Schlummerstunde" an, um ein wenig vom anstrengenden Kindergartenvormittag abzuschalten und zur Ruhe zu kommen.

Lesen Sie weiter