Leserstimmen zu
Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt

Gudrun Mebs, Harald Lesch

(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Ida und ihre Freunde sind sich nicht ganz schlüssig darüber, ob die Welt von Anfang an so existiert hat, wie jetzt oder aber wie sich Pflanzen, Tiere und Menschen mit der Zeit entwickelt haben. Aber sie kennen die Lösung, sie fragen einfach den Prof. - denn er weiß Bescheid und versucht den Kindern sein Wissen zu vermitteln.... „Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt“ - der Titel ist Programm. Ich finde, dass es ein wirklich tolles Hörbuch für Grundschulkinder ist (auch ältere), die sich für dieses Thema interessieren. Natürlich ist klar, dass man auf einer CD nicht alles vermitteln kann, aber hier können die Anfänge für weitere Interessen gelegt werden – und das finde ich wichtig. Sehr schön ist natürlich immer, dass es Kinder sind, die etwas neues lernen wollen – und hier wirklich toll, dass Gudrun Mebs mit dem Astrophysiker und Naturphilosophen Harald Lesch zusammengearbeitet hat und so ein wirklich lehrreiches Hörspiel entstanden ist. Die Umsetzung ist toll und die Erklärungen gefallen mir und sind kindgerecht! Ein schönes und lehrreiches Hörbuch für kleine Entdecker!

Lesen Sie weiter

Ida und ihre Freunde sind sich nicht einig. Hat unsere Erde schon immer so ausgesehen wie heute? Klar, dass diese Frage überhaupt nur einer beantworten kann: der »Prof«. Auf einer Fahrradtour erzählt er seinen kleinen Freunden, wie und wann die Erde entstanden ist, von der Vielfalt der Pflanzen und Tiere und dem ewigen Kreislauf des Lebens. Zwar kann der Prof keinen Fahrradreifen flicken, aber über die Evolution weiß er ganz genau Bescheid! Gudrun Mebs hat dem international renommierten Astrophysiker und Naturphilosophen Prof. Dr. Harald Lesch genau zugehört – und erzählt so meisterhaft, wie nur sie es kann. Ein wunderbares Hörbuch für alle, die mehr über die spannende Entwicklung des Lebens und der Lebewesen erfahren möchten! Fazit Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt wird von Sabine Bohlmann und Harald Lesch gelesen. Mir ist Frau Bohlmanns Stimme sofort in den Ohren gewesen da ich sie schon kannte. Für mich hat es dadurch sehr gut zu dem Mädchen gepasst. Gelesen wurde das Hörbuch gut und es hat uns viel Spaß gemacht zu zuhören. Ich muss sagen das auch ich noch einiges vom Prof und den Kindern lernen konnte und war begeistert, meine Tochter kam nach dem ersten hören direkt an und hat mir erzählt was sie alles gelernt hat und hat uns dann auch noch mehr gelöchert mit Fragen. Die CD läuft hier immer und immer wieder und dabei lernen wir immer andere Sachen oder festigen die bisherigen. Auch toll fand ich die Vorgeschichte etwas zu kennen die uns erzählt wird am Anfang und woher Ida den Prof kennt. Da wir die Geschichte noch nicht kannten war es ein guter einstieg. Philosophie ist wie Kitzeln im Kopf

Lesen Sie weiter

„Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt“ ist ein Hörbuch von Gudrun Mebs und Harald Lesch, gelesen wird es von Sabine Bohlmann und Harald Lesch. Gedacht ist es für Kinder ab 8 Jahren. Das Hörbuch ist auch als Printbuch erhältlich. Ich würde hier das Printbuch empfehlen. Hörbuchinfo: Inhalt: 1 CD Laufzeit: ca. 1 Stunde und 13 Minuten Erschienen: 2015 bei cbj audio Autoreninfo: Gudrun Mebs ist in Frankfurt aufgewachsen. Nach ihrem Schauspielstudium arbeitete sie viele Jahre am Theater und begann 1980 zu schreiben. Seitdem sind viele Bücher, Drehbücher, Hörbücher von ihr entstanden. Heute lebt sie zusammen mit ihrem Mann und vielen Katzen in München und Italien. Harald Lesch ist Astrophysiker, Naturphilosoph, Wissenschaftsjournalist, Fernsehmoderator und Professor für Physik. Seit September 2008 moderiert er im ZDF die Reihe „Abenteuer Forschung“ Sprecherinfo: Sabine Bohlmann ist Autorin, Fernsehschauspieler und Synchronsprecherin. Gemeinsam mit Prof. Dr. Harald Lesch, bekannt aus den Fernsehreihen „alpha-Centauri” und „Abenteuer Forschung”, macht sie komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge anschaulich verständlich und bestärkt Kinder so in ihrem natürlichen Durst nach Wissen Inhalt: Sah es schon immer auf unserer Erde so aus wie heute? Diese Frage stellen sich Ida und ihre Freunde. Um eine Antwort darauf zu bekommen fragen sie den „Prof“, denn wenn einer auf diese Frage eine Antwort weiß, dann er. Und so unternehmen sie zusammen eine Radtour und erhalten nicht nur Antworten darauf wie die Welt entstanden ist, sondern noch Wissen über die Vielfalt der Pflanzen und Tiere und dem ewigen Kreislauf des Lebens. Meinung: Die Idee des Buches und Hörbuches ist sehr schön, kindgerecht wird hier das Thema Evolution aufbereitet. Mit dem Hörbuch taten wir uns aber etwas schwer, die Stimme fanden die Kinder als nicht angenehm und auch die laufenden Abschweifungen haben die Kinder zusätzlich den „Faden“ verlieren lassen. Die Konzentration lies sehr schnell nach und zum Schluss haben sie sich leider nur noch gelangweilt. Vielleicht sollte man solch ein Buch nicht unbedingt als Hörbuch produzieren. Ich denke das Betrachten und lesen der Printausgabe währe hier sinnvoller gewesen. Fazit: leider haben die Kinder hier sehr schnell abgeschaltet

Lesen Sie weiter

Meine Meinung: Als ich so die ersten Sekunden von dem Hörbuch gehört habe, dachte ich erst, oh je, dieser Stimme kannst Du nicht lange zu hören. So wie Ida gesprochen wurde, dass war für meine Ohren ein wenig gewöhnungsbedürftig gewesen. Meine Kinder fanden die Stimme toll und ja, ich habe mich auch schnell daran gewöhnt. Es war so der erste Moment gewesen. Am Anfang wurde noch erzählt, woher Ida den "Prof" kennt. Das fand ich sehr schön, weil wir die Reihe noch nicht kannten und es unser erster Ausflug mit dem Prof und seinen kleinen Freunden war. Das Hörbuch erzählt auf sehr kindgerechte Weise, wie das mit der Evolution ist. Dabei geht es jetzt nicht allzu in die Tiefe und reißt das komplexe Thema nur an, aber ich finde es für Kinder absolut in Ordnung. Gudrun Mebs hat es geschafft meine Kinder an das Thema zu fesseln und den Professor fanden sie absolut toll. In einer ruhigen Art und Weise hat er sein Wissen weitergegeben. Innerhalb kürzester Zeit waren meine Kinder völlig gefesselt von der CD gewesen. Durch die eingeworfenen Fragen und die sehr anschaulichen Erklärungen, verstehen schon jüngere Kinder, was es mit Evolution auf sich hat. Kindermeinung: Wir fanden das Hörbuch sehr toll. Man konnte sich alles gut vorstellen und der Professor war witzig. Der weiß ganz viel und kann toll erklären. Das war richtig spannend gewesen. Fazit: Für Kinder ab 7/8 Jahren perfekt geeignet. Auf kindgerechte Weise wurde das Thema Evolution angegangen. Meine Kinder hatten und haben viel Spaß mit der CD.

Lesen Sie weiter

Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt Von: Gudrun Mebs Titel: Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt Autor: Gudrun Mebs Gelesen von: Harald Lesch Band: Nr. 1 Laufzeit: 1 Stunde und 13 Minuten VÖ: März 2015 Einband: kartoniert/broschiert Verlag: cbj Audio Verlag -Random House Verlage Format: 1 Audio CD Sprache: Deutsch Genre: Hörbuch Größe: 12,4 x 1,2 x 14,1 cm Altersempfehlung: 8-10 Jahre ISBN-10: 978-3-8371-3121-5 Die Autorin Gudrun Mebs, aufgewachsen in Frankfurt, arbeitete nach ihrem Schauspielstudium zunächst viele Jahre beim Theater. 1980 begann sie aus purer Langeweile zu schreiben. Seitdem sind viele Bücher, Drehbücher, Hörspiele und Radioserien entstanden und ihre Lesereisen führten sie rund um den Globus. Die vielfach preisgekrönte Autorin erhielt u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis, das Bundesverdienstkreuz und den Bayerischen Verdienstorden. Heute lebt sie mit ihrem Mann und vielen Katzen in München und in Italien. Der Mitautor und Sprecher Harald Lesch ist Astrophysiker, Naturphilosoph, Wissenschaftsjournalist, Fernsehmoderator und Professor für Physik an der LMU München und für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie München. Einer breiteren Öffentlichkeit ist er durch die im Bayerischen Fernsehen laufende Sendereihe „alpha-Centauri“ bekannt. Seit September 2008 moderiert er die ZDF-Reihe „Abenteuer Forschung“. Die Sprecherin Sabine Bohlmann ist Autorin, Fernsehschauspielerin und Synchronsprecherin. Als solche leiht sie unter anderem Lisa Simpson ihre Stimme. Gemeinsam mit Prof. Dr. Harald Lesch, bekannt aus den Fernsehreihen „alpha-Centauri” und „Abenteuer Forschung”, macht sie komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge anschaulich verständlich und bestärkt Kinder so in ihrem natürlichen Durst nach Wissen. Keiner ist sich einig und wie es aussieht am aller wenigsten Ida und ihre Freunde. Kann es sein das unsere Welt nicht immer so ausgesehen hat wie sie heute aussieht? Wenn dies so gewesen wäre….wie soll sie den dann ausgesehen haben? Kurz entschlossen, beschließen die Freunde den Prof zu fragen. Den wenn es jemand wissen kann, dann doch wohl er. Als sie dann mit ihm eine Radtour machen, nimmt er sich viel Zeit und erzählt wie es den nun wirklich war, mit unserer Welt, den Tieren, den Pflanzen und was es eigentlich damit auf sich hat, wenn man vom „Kreislauf des Lebens“ spricht. Den auch wenn er sich mit Technik wie Fahrrädern nicht so auf kennt, so weiß er doch alles andere… Der international renommierten Astrophysiker und Naturphilosophen Prof. Dr. Harald Lesch, hat hier unserer Autorin Gudrun Mebs, sehr gut geholfen, die richtigen und wichtigen Details rund um das sehr weitreichende Thema der Evolution zu ergründen. Dieses Hörbuch ist wirklich jeden Cent wert! Dank der wundervollen Vorlesung, kann man sich ganz und gar auf die Erzählung einlassen und ist schnell voll in den Bann gezogen. Selbst die Jüngsten werden sehr viel lernen und anhand der Erklärungen leicht verstehen was gemeint ist und das alles einen Sinn ergibt. Dies kann man beruhigt Lernen mit Spaß nennen! Dieses Hörbuch ist absolut gelungen und eigend sich zudem perfekt als Geschenk! Rundum Klasse! Rezension von: Das Schreibstübchen

Lesen Sie weiter