Leserstimmen zu
Die Meinung der anderen

Tali Sharot

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)

Lieber Leser, der Untertitel von Die Meinung der Anderen ist falsch herum. In der ersten Hälfte des Buches geht es darum, wie wir andere Menschen beeinflussen können und wie nicht, in der zweiten Hälfte geht es darum, wie wir alle uns ständig gegenseitig beeinflussen, ob wir es wollen oder nicht. Zu beiden Themenbereichen bringt die Autorin viele Beispiele aus der jüngsten Geschichte und Experimente aus der Sozialpsychologie und der Hirnforschung. Gleich im ersten Kapitel erklärt und belegt Tali Sharot, dass unsere liebste Überzeugungstaktik, das logische Argument, nicht funktioniert, wenn unser Gegenüber zu einem Thema bereits eine Meinung hat. Die hat er meistens, also müssen wir anders vorgehen. Einige andere häufig benutzte Strategien helfen auch nicht. Der Mensch ist ein Gefühlswesen und funktioniert am besten, wenn man ihm Hoffnung macht und ihn belohnt. Überzeugen durch Angst geht nur unter ganz bestimmten Bedingungen. Dass die Meinung der Mehrheit allzu oft falsch ist, sieht man immer wieder an den Wahlen. Tali Sharot zeigt, dass auch die Sternchen-Bewertungen auf Amazon, Goodreads und Co. leicht zu beeinflussen sind und in Wahrheit wenig über die Qualität eines Produkts aussagen. Überhaupt ist der Mensch leichter zu beeinflussen, als er denkt. Ich fand dieses Buch aufschlussreich und nützlich. Viele der Belege und Fußnoten enthalten URLs, mit denen ich einerseits die Daten der Aurotin überprüfen, andererseits weiter ins Thema hineinlesen konnte. Ich werde mich an dieses Buch erinnern, wenn ich das nächste Mal jemanden überzeugen will - zum Beispiel Dich, lieber Leser, davon, ein gutes Buch zu kaufen und ein schlechtes nicht. Dieses Buch ist gut, es hat mir weitergeholfen. Hochachtungsvoll Christina Widmann de Fran

Lesen Sie weiter