Leserstimmen zu
Streichquartett

Anna Enquist

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Die Geschichte der Freunde Heleen, Carolien, Jochem und Hugo erzählt davon, wie das ganze Leben durch ein außerordentliches Ereignis auseinanderbrechen kann. Und wie selbst stabile Bindungen, ein kollegiales Verhältnis, eine enge Freundschaft oder eine gute Ehe, unter den Belastungen ächzen. Daneben wirft der Roman auch gesellschaftskritische Fragen auf, die in der Figur des Cellisten Reinier ihren berührenden Ausdruck finden. Der alte Mann hat panische Angst davor, in ein Pflegeheim eingewiesen zu werden, und bemüht sich, seine Gebrechlichkeit zu verbergen. Ein schöner Roman über Freundschaft, den Umgang mit Trauer, das Älterwerden - und nicht zuletzt auch über die Stadt Amsterdam.

Lesen Sie weiter