Leserstimmen zu
Der Wahrheitsjäger

Tamer Bakiner

(10)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 16,99 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 23,90* (* empf. VK-Preis)

Völlig unspektakulär steht auf seiner Visitenkarte: Unternehmensberater. Ja, wirklich ! Eigentlich ist es auch egal, wie sich der erfahrene Wirtschafts-Detektiv bezeichnet, denn bei seinen Zielpersonen und Gesprächspartnern tritt er ohnehin mit den unterschiedlichsten Legenden auf. Ganz individuell zugeschnitten, damit wir sehen, was wir erwarten. So bleiben wir entspannt und so geben gerne Informationen preis, oft mehr als uns später lieb ist ... Wie oft haben Sie übrigens in den Rückspiegel geguckt, als Sie hierher gefahren sind, ? Ist Ihnen jemand gefolgt - wie lange fuhr dieses Auto hinter Ihnen her ?  Sie wissen es nicht - sehen Sie ! Ein guter Detektiv bleibt entweder völlig unsichtbar oder er tritt wie selbstverständlich, in unser Leben und wir bemerken die Regie der neuen Bekanntschaft, ebenso wenig ! Na denn, fein dass wir auf der Seite der Guten sind, sonst könnte es noch sehr schnell ungemütlich für uns werden ... Gerade im Wirtschaftsleben verlieren manche Mitmenschen den Kontakt zur ihrer inneren Stimme und tun Dinge die nun ja, sagen wir einmal, sonderbar erscheinen. Gier, Geltungssucht, Schlechte Beziehungen zu Menschen, zu Unternehmen oder auch zum Staat, mögen als Gründe vorgeschoben sein - Rechtfertigung kann das aber keine sein. Korruption, Betrug, Diebstahl und Lügen können Unternehmen in größte Schwierigkeiten bringen. Deshalb sollten wir einerseits ein gutes Gespür für die Dinge haben, die so um uns herum passieren können, als auch ausreichend Vorsicht walten lassen. Oft hilft es schon recht viel, zu erahnen, was und wie der Schelm denkt ! Dieses Buch ist eine klare Empfehlung für jeden Unternehmer und Manager mit Verantwortungsbewusstsein. Durch die detailreichen Geschichten bekommen wir Einblicke wie wir sie, weder in Krimis noch durch die Lokal- und Gerichtspresse bekommen könnten. So genau können wir´s normalerweise nur erfahren, wenn wir Betroffene sind. Und Gott behüte, das wollen wir doch sicher nicht ? Solange es nur die Anderen trifft, und alles schön weit weg bleibt, kann es zudem noch richtig unterhaltsam sein. Und damit es uns niemals selbst trifft hat Tamer Bakiner auch die wertvolle Rubrik: Gefahren-Radar! - eingefügt. Hier dürfen wir lernen, worauf wir in Zukunft etwas besser achten sollten. Aber, was ist plötzlich mit Ihnen los, warum schauen Sie ständig, in den Rückspiegel ;-) ? So unterhaltsam kann Fortbildungsliteratur sein. Von mir gibt´s klare 5 Sterne !

Lesen Sie weiter

Dieses Buch hat definitiv meine Sensibilisierung im Umgang mit meinen Mitmenschen gefördert. Zu diesem wirklich spannenden Thema gibt uns der Top-Ermittler Tamer Bakiner äußerst nützliche Tipps für die Entschärfung verschiedener Gefahrensituationen im beruflichen wie im privaten Umfeld. Ein wirklich alltagstauglicher Ratgeber, dem ich jedem Erwachsenen unabhängig vom Alter empfehlen kann.

Lesen Sie weiter

Danke für dieses Buch

Von: Sarah Schulz

18.06.2015

Das Thema Lügen, Betrug, Abzocke ist in der heutigen Zeit aktueller denn je. Der Verdacht liegt ja nahe, dass eine zunehmende egoistische Gesellschaft in der Neid und Missgunst bei vielen Menschen fest verankert ist, leider es wohl auch Menschen gibt, die uns nicht gerade wohlgesonnen sind. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit beschreibt der Autor in mehreren Fällen, wie das im Einzelnen aussehen kann. Durch dieses Buch hat das genaue Zuhören und die richtige Fragestellung eine ganz neue Bedeutung für mich gewonnen. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Absolut lesenswert, mehr gibts dazu nicht zu sagen.

Lesen Sie weiter

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt

Von: Moritz Maier

08.06.2015

Ohne große Erwartung habe ich angefangen das Buch zu lesen und konnte gar nicht mehr damit aufhören. Tamer Bakiner hat in seinem Leben als Detektiv wahrlich viele menschliche Facetten kennengelernt und leider auch allzu oft das Negative im Menschen gesehen bzw. erlebt. In seinem Buch beschreibt er seine Ermittlungsarbeit anhand von acht ausgesuchten Fällen. Beim Lesen seiner Fälle wurde mir bewusst, welche zum Teil dramatische Auswirkungen der unbedachte Umgang mit Informationen haben kann. Ich bin froh, das Buch gelesen zu haben und werde meine Gewohnheiten im Umgang mit Menschen sicherlich etwas anpassen. Insbesondere gegenüber Fremden oder nur flüchtig Bekannten werde ich zukünftig etwas zurückhaltender agieren.

Lesen Sie weiter

Kompliment

Von: Ingo aus Frankfurt

05.06.2015

Mir hat das Buch vor allem aufgrund des authentischen Informationsgehalts gut gefallen. Das Buch verdient meinen Respekt und ich bin dem Autor dankbar, dass er uns Einblicke in eine doch eher verschwiegene Branche gewährt. Auch die Tipps am Ende jedes Kapitels (Gefahren-Radar) sind meines Erachtens äußerst hilfreich.

Lesen Sie weiter

Ein wunderbares lehrreiches Buch, dass für die Kategorie Sachbuch überraschend unterhaltend ist. Ich konnte mich super hinein versetzen und habe bei der Lösung der Fälle regelrecht mitgefiebert. Das Buch kam auch in meinem Bekanntenkreis sehr gut an. Ich finde den Autor auch als Typ sehr sympathisch und interessant. Wem es genauso geht, der sollte mal sein Interview in der Süddeutschen Zeitung lesen.

Lesen Sie weiter

Filmreifes Buch

Von: Daniel Berger

23.05.2015

Für mich eines der besten Bücher zu diesem Thema. Die Fälle von Tamer Bakiner lesen sich spannend wie ein Krimi. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass seine Fälle real sind. Mit welchem Einfallsreichtum und Ermittlungslegenden es Tamer Bakiner immer wieder gelingt, die im Buch beschriebenen Fälle zu lösen, ist in meines Erachtens schon imposant. Auch die ehrliche und offene Art des Autors und der damit verbundene Schreibstil gefällt mir ausgesprochen gut. Ein wirklich hochinteressantes Buch, dass ich gerne gelesen habe und mir auch als Film oder Serie gut vorstellen könnte.

Lesen Sie weiter

Super Lektüre!

Von: Daniela

23.05.2015

Man kann es auch öfters lesen, um die Ratschläge besser zu verinnerlichen. Nachdem man das Buch gelesen hat, sieht man die Welt mit seinen Mitmenschen ein ganzes Stück anders. Kompliment an den Autor für sein Wissen und Erfahrungsschatz.

Lesen Sie weiter