Leserstimmen zu
Ein Glücksfall namens Paul

Elmar Schnitzer

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Rottweiler haben einen schlechten Ruf, sie werden völlig zu Unrecht als Kampfhunde bezeichnet. Dieses Buch handelt von einem Rottweiler, der ein gutes Beispiel dafür ist, dass diese Hunde ein sehr freundliches Wesen haben. Der Autor hat Paul aus dem Tierheim geholt, und der sanfte Riese erwies sich schnell als Glücksfall für die gesamte Familie. Elmar Schnitzer erzählt witzige Begebenheiten vom Heranwachsen des Hundes und von dessen Einleben in der Familie, er zeigt an Beispielen, wie gesundheitsfördernd es ist, einen Hund zu haben, und er legt dar, warum wir Menschen uns ein Beispiel an den Hunden nehmen sollten. „Lernen wir von Paul. Lernen wir von denen, die keine Worte haben und trotzdem zu uns sprechen. Und uns zu besseren Menschen machen. Lernen wir von den Hunden.“ Vor allem aber erzählt der Autor, wie er selbst durch die Freundschaft mit Paul gewachsen ist, wie der Hund ihn sogar durch eine krisenhafte Zeit geholfen hat. Ich habe gerade einen wunderbaren Hund zu Besuch, da passte es gut, dieses Buch zu lesen. Hundebesitzern bestätigt es, was sie schon längst über das Wesen von Hunden und die Vorteile der Hundehaltung wissen, daher lege ich dieses Buch vor allem denjenigen ans Herz, die etwas gegen Hunde haben oder sich nicht vorstellen können, mit einem Hund zusammen zu leben. Vielleicht weicht die Geschichte dieses großartigen Hundes das eine oder andere Herz auf, und sorgt dafür, dass sich noch mehr Menschen auf die schöne Freundschaft einlassen können, die ein Hund zu bieten hat.

Lesen Sie weiter