Leserstimmen zu
Die Amor-Agentur

Johanna Madl

(9)
(1)
(1)
(0)
(0)

Buchinfos: Titel: Die Amor Agentur Autor: Johanna Madl Seiten: 448 Buchart : TB Verlag: Goldann Bestellcode: 9783442483228 Erhältlich : 01 / 2016 Kosten : € 9,99 Alter: - Buchrichtung: Roman Vorgängerbände: - Folgebände: - Verfilmung: nein Inhalt: Mit ihrer „Amor-Agentur“ bringt Fee einsame Herzen zusammen – und verliert dabei auch ihr eigenes ... Als Treuetesterin verdreht Fee erfolgreich Männerköpfe, privat ist sie seit Jahren glücklich mit Dennis liiert. Weil der sich mit dem angekündigten Heiratsantrag Zeit lässt, beschließt Fee, ihm selbst die Frage aller Fragen zu stellen – und erlebt den Super-Gau: Sie ertappt Dennis mit einer anderen! Ist das noch Ironie des Schicksals oder schon mieses Liebeskarma – die Quittung für alle Ehen, die Fee zerstört hat? Gutes Karma muss her! Also gründet Fee die „Amor-Agentur“ und verkuppelt fortan einsame Herzen. Dass sie dabei auch das eigene verlieren könnte, damit hat sie nicht gerechnet ... Meine Meinung: Erstmal Danke an den Goldmann Verlag für das Lese Exemplar :) Was passiert wenn du die Männer anderer Frauen auf Treue testet und selber nicht merkst das dein Freund eine andere hat ? Klar du bist erschüttert und fragst dich warum das genau dir passieren mußte . Und das passiert Fee , sie ist am Boden zerstört, alles Hab und gut steckt in der Agentur welche sie mit ihren Ex Freund Dennis geführt hat. Sie kommt bei ihrer Freundin unter und muß nun heraus finden was sie mit ihren Leben machen will. Und dann kommt die Idee, eine Agentur die Liebende zusammen zuführen.Aber sie braucht einen Kredit und der wird von der Bank abgelehnt und wieder ist Fee am Boden zerstört. Dann aber kommt ein Ritter in Goldener Rüstung und zwar Alex, er greift ihr unter die Arme und die beiden kommen sich näher und das will Fee eigentlich nicht..... Der Schreibstil ist flüssig und ich hatte das Buch recht schnell durch.Die Geschichte ist locker geschrieben und auch an Humor wird nicht gegeizt. Ich mochte Fee, egal wie tief sie im Schlamassel sie sitzt sie gibt nicht auf. Pluspunkte: - Es wird nicht langweilig mit Fee unf Alex - Man wird in den Sog um Fee gezogen und will immer weiter lesen Minuspunkte: - Hoffe es gibt einen zweiten Teil und wehe nicht ;) Cover: - Das Cover passt zum Buch

Lesen Sie weiter

Toller Roman

Von: Nadine M.

02.08.2016

Erstmal Danke an den Goldmann Verlag für das Lese Exemplar :) Was passiert wenn du die Männer anderer Frauen auf Treue testet und selber nicht merkst das dein Freund eine andere hat ? Klar du bist erschüttert und fragst dich warum das genau dir passieren mußte . Und das passiert Fee , sie ist am Boden zerstört, alles Hab und gut steckt in der Agentur welche sie mit ihren Ex Freund Dennis geführt hat. Sie kommt bei ihrer Freundin unter und muß nun heraus finden was sie mit ihren Leben machen will. Und dann kommt die Idee, eine Agentur die Liebende zusammen zuführen.Aber sie braucht einen Kredit und der wird von der Bank abgelehnt und wieder ist Fee am Boden zerstört. Dann aber kommt ein Ritter in Goldener Rüstung und zwar Alex, er greift ihr unter die Arme und die beiden kommen sich näher und das will Fee eigentlich nicht..... Der Schreibstil ist flüssig und ich hatte das Buch recht schnell durch.Die Geschichte ist locker geschrieben und auch an Humor wird nicht gegeizt. Ich mochte Fee, egal wie tief sie im Schlamassel sie sitzt sie gibt nicht auf. Pluspunkte: - Es wird nicht langweilig mit Fee unf Alex - Man wird in den Sog um Fee gezogen und will immer weiter lesen Minuspunkte: - Hoffe es gibt einen zweiten Teil und wehe nicht ;) Cover: - Das Cover passt zum Buch

Lesen Sie weiter

„Die Amor-Agentur“ von Johanna Madl Preis TB: € 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis) Preis eBook: € 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empf. VK-Preis) Erschienen am 21.12.2015 beim Goldmann Verlag ======================= Klappentext: Mit ihrer „Amor-Agentur“ bringt Fee einsame Herzen zusammen – und verliert dabei auch ihr eigenes … Als Treuetesterin verdreht Fee erfolgreich Männerköpfe, privat ist sie seit Jahren glücklich mit Dennis liiert. Weil der sich mit dem angekündigten Heiratsantrag Zeit lässt, beschließt Fee, ihm selbst die Frage aller Fragen zu stellen – und erlebt den Super-Gau: Sie ertappt Dennis mit einer anderen! Ist das noch Ironie des Schicksals oder schon mieses Liebeskarma – die Quittung für alle Ehen, die Fee zerstört hat? Gutes Karma muss her! Also gründet Fee die „Amor-Agentur“ und verkuppelt fortan einsame Herzen. Dass sie dabei auch das eigene verlieren könnte, damit hat sie nicht gerechnet… ======================= Achtung Spoilergefahr!!! ======================= Zum Inhalt: Die 29-jährige Fee Meerfeldt steht kurz vor ihrem 30. Geburtstag. Seit 5 Jahren führt sie eine Beziehung mit Dennis. Gemeinsam haben die beiden die Treuetest-Agentur „Othello“ gegründet. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten läuft die Agentur mittlerweile ganz gut. Bei ihrem aktuellen Einsatz überführt sie Ingo Reimers, nichtsahnend, dass dieser Fall Sie noch sehr lange beschäftigen wird. Moin und Bianca sind Fees beste Freundinnen. Während Moni sich ständig mit Minderwertigkeitskomplexen quält, strotzt Bianca nur vor Selbstbewusstsein. Da Fee bislang noch keinen Heiratsantrag bekommen hat, beschließt sie die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Doch dann erwischt sie Dennis inflagranti mit einer anderen. Für Fee bricht eine Welt zusammen. Nach diesem Vertrauensbruch scheint es Dani unmöglich weiter in der gemeinsamen Agentur zu arbeiten. Nach langem überlegen beschließt zu von nun an, einsame Herzen zu verkuppeln. Sie gründet die Amor-Agentur. Fee muss dabei so einige Schwierigkeiten meistern und dann droht sie auch noch ihr Herz zu verlieren. ======================= Mein Fazit: Als allererstes möchte ich sagen, dass mir das Cover sehr gut gefällt. Dadurch ist mir das Buch sehr schnell ins Auge gesprungen. Der Prägedruck macht das Cover sehr edel. Auch der Klappentext macht natürlich wahnsinnig neugierig. Mir hat der Schreibstil sehr gefallen. Es ist realitätsnah, erfrischend, humorvoll aber auch romantisch. Es sind so viele Sitautionen die im alltäglichen Leben passieren können, so dass man sich schnell mit der Geschichte identifizieren kann. Die Protagonisten sind sehr charmant und real beschrieben. Moni mit ihren Komplexen, welche Frau kenn das nicht? Aber auch Fee mit gutmütigen aber leicht tollpatschigen Art muss man einfach in sein Herz schließen. Die Geschichte dahinter ist sehr gut beschrieben, herzerwärmend und erfrischend. Für mich eine wirkliche tolle und berührende Geschichte die euch nahe legen kann. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung. Ich danke dem Goldmann Verlag und der Random House Verlagsgruppe für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. 5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀

Lesen Sie weiter

Dieses Buch ist eine absolute Empfehlung es ist einfach wunderschön und ich bin so froh, dass ich es gelesen habe

Lesen Sie weiter

Zum Inhalt Mit ihrer „Amor-Agentur“ bringt Fee einsame Herzen zusammen – und verliert dabei auch ihr eigenes ... Als Treuetesterin verdreht Fee erfolgreich Männerköpfe, privat ist sie seit Jahren glücklich mit Dennis liiert. Weil der sich mit dem angekündigten Heiratsantrag Zeit lässt, beschließt Fee, ihm selbst die Frage aller Fragen zu stellen – und erlebt den Super-Gau: Sie ertappt Dennis mit einer anderen! Ist das noch Ironie des Schicksals oder schon mieses Liebeskarma – die Quittung für alle Ehen, die Fee zerstört hat? Gutes Karma muss her! Also gründet Fee die „Amor-Agentur“ und verkuppelt fortan einsame Herzen. Dass sie dabei auch das eigene verlieren könnte, damit hat sie nicht gerechnet ... Zum Buch Die quirlige Fee gründet mir ihrem Freund eine sehr erfolgreiche Treuetest Agentur und Fee verdreht also aus rein beruflichen Gründen, den Männern den Kopf. Privat schwebt sie auf Wolke 7 und es kommt wie es kommen muss.´ Anstatt den langersehnten Heiratsantrag erwischt sie Dennis mit einer anderen. Für Fee der absolute Schock. Nun steht sie alleine da und ist sich sicher das kommt alles vom Karma. Sie hat schließlich durch ihre Treuetest Agentur einige Paare auf dem Gewissen. Aber Fee wäre nicht Fee, wenn ihr nicht eine grandiose Idee einfällt, um das Karma wieder auf ihre Seite zu ziehen. Und so dreht sie kurzerhand den Spieß um und gründet die Amor Agentur. Deren Ziel es ist, die Paare zusammen zu bringen anstatt sie zu trennen. So verkuppelt sie fortan einsame Herzen und hat dabei nicht bedacht, dass sie auch ihr eigenes verlieren könnte... Meinung Die Amor Agentur ist eine unheimlich unterhaltsame, witzige Geschichte. Irrungen und Wirrungen sind vorprogrammiert und lassen die Seiten nur so dahin fliegen. Die Geschichte nimmt schnell an Fahrt auf und die Figuren sind so wunderbar unterschiedlich und sympathisch (ausser Dennis ;-) ), dass es einfach Spass macht, in die Geschichte rund um Fee und ihre Freundinnen einzutauchen. Auch wenn ihre Freundinnen Moni und Bianca nicht groß im Klappentext erwähnt werden, so spielen sie doch eine große Rolle und geben der Geschichte nochmal zusätzlich ordentlich an Würze. Der Schreibstil und der tolle Humor machen einfach nur Spass und eine witzige, romantische Unterhaltung ist garantiert! Fazit Eine tolle unterhaltsame, romantische und humorvolle Lektüre, die einfach Spass macht. Sehr erfrischend und Lesenswert!

Lesen Sie weiter

Dieses Buch hat mich sehr überrascht, da ich nicht allzu viel erwartet hatte. Aber es war sehr angenehm zu lesen und hat mir viel Freude bereitet. Ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetzen und es gab eigentlich immer was zu Lachen. Zum Hauptcharakter Fee: Ihr Leben wurde schlagartig auf den Kopf gestellt, da ihr Freund Dennis sie betrogen und sie die beiden auch noch in flagranti erwischt hat. Sie selbst hat nun das Schicksal erlitten, wofür sie eigentlich in ihrem Job zuständig war: Männer verführen, um zu sehen, ob diese ihre Frauen betrügen würden oder nicht. Bei ihr hat man deutlich unterschiedliche Phasen erkennen können, wie sie mit ihrem leid umgeht: Erst hat sie es gar nicht richtig wahrgenommen, dann hat sie sich verschanzt und dann ist sie aufgeblüht. Ich mag ihre Idee mit der Amor-Agentur, wo sie im Prinzip genau das Gegenteil macht als bei ihrer vorigen Agentur, die sie gemeinsam mit Dennis geführt hat: Sie bringt Liebende zusammen und spielt zusammen mit ihrem Partner Amor. Ihr beiden besten Freundinnen Moni und Bianca passen super zu ihr und was täte man in einer Situation wie Fees ohne Freunde, die einen aufmuntern und wieder auf die richtige Spur bringen? Während Moni hinter dem einen besonderen Mann her ist und ihr nur Missgeschicke passieren, ist Bianca engagiert und meines Erachtens ein wenig zu perfektionistisch. Durch einen einzigen Mann lernt sie, was es heißt zu lieben. Dass die drei Frauen sich gegenseitig unterstützen und am Ende alle drei ein Happy End bekommen, finde ich klasse. Jedoch war ich anfangs dezent verwirrt, als plötzlich die Perspektiven geändert wurden, an Stellen wo ich es nicht erwartet hätte

Lesen Sie weiter

Die Amor Agentur Von Johanna Madl Zugegeben, das Buch hat mich nur wegen des verspielten Covers angesprochen, aber der Inhalt hat mich zuckersüß unterhalten! In dem Buch von Johanna Madl geht es um Fee, die mit ihrem Freund Dennis eine erfolgreiche Treuetest Agentur ins Leben gerufen hat. Dass sie selbst einmal die Betrogene sein könnte, hätte sie nie geahnt. Gutes Liebeskarma muss her, daher gründet sie mit finanzieller Hilfe von dem attraktiven Alex die Amor-Agentur, um fortan der Liebe auf die Sprünge zu helfen.. Fee ist eine unglaublich gelungene, sympathische Protagonistin. Die Geschichte wird von einem Allwissenden Erzähler geschildert, und es dreht sich dabei nicht immer nur um Fee, sondern auch um ihre besten Freundinnen Bianca & Moni. Anfangs fand ich das sehr verwirrend, aber man findet schnell rein in diesen eher untypischen Schreibstil. Die Story ist realistisch und authentisch, so dass man sich ganz oft selbst wiederfinden kann. Dennis war mir von vorneherein sehr unsympathisch, der kleine Pascha. Es hat mir Freude bereitet, zu sehen, wie die starke Fee sich von ihm löst und ihr Leben auf die Reihe bekommt. An vielen Stellen musste ich Schmunzeln und Lachen. Die Amor-Agentur bietet leichte, aber erfrischende Unterhaltung für Zwischendurch und ist jedem Leser zu empfehlen. Das Buch macht einfach gute Laune, genau wie das Cover verspricht.

Lesen Sie weiter

Von der Treuetesterin zum Liebesengel! Dieser Werdegang machte mich unglaublich neugierig und so kam ich nicht drum hin, diesen Traum in Rosa zu lesen. Ich war anfangs etwas überrascht die Geschichte nicht nur aus der Sicht von Fee zu erfahren, sondern auch von ihren beiden Freundinnen Moni und Bianca. Dabei verliefen die Perspektivwechsel fliegend und flossen unauffällig in die Handlung mit ein. Normalerweise stören mich solche verschmelzenden Perspektiven, aber in diesem Buch passte es einfach, weil die Geschichten der drei Frauen stark miteinander verwoben waren und ich sie alle so besser kennenlernen konnte. Die drei Freundinnen konnten wirklich nicht unterschiedlicher sein und es überraschte mich immer wieder, wie sehr sie dennoch zusammenhielten und füreinander da waren. Nach dem Betrug ihres Freundes und dem Ausstieg aus der gemeinsamen Treuetesteragentur fiel Fee in ein tiefes Loch. Doch sie glaubte trotz allem immer noch an die Liebe und bewies Rückrad. Moni erfüllte das Klischee der dicken, tollpatschigen Freundin ohne Selbstvertrauen, die es einfach nicht schaffte ihren Schwarm für sich zu gewinnen und Bianca war eine gestandene, erfolgreiche Frau, die nicht an die Liebe glaubte und jede Beziehung beendete, wenn es ernst zu werden drohte. Mir gefiel dieses Buch überraschend gut, besonders weil alle drei Frauen im Laufe der Geschichte eine, Mal mehr, Mal weniger positive Entwicklung durchmachten. Doch gerade diese unterschiedlichen Charaktere machten diese Geschichte für mich so interessant. Dazu kam eine gewisse Portion Humor und Ironie, die mich so manches Mal zum Lachen oder Schmunzeln brachte und mir diese Geschichte zusätzlich versüßte. Ein schönes Buch über die Liebe und deren Tücken und Hindernisse, das mich sehr gut unterhielt und sich entspannt lesen ließ.

Lesen Sie weiter