Leserstimmen zu
Flechtfrisuren

Sasha Coefield

(27)
(11)
(2)
(0)
(0)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Flechtfrisuren sind seit geraumer Zeit topaktuell. Gerade zum Sommer hin sind Flechtfrisuren bestens dazu geeignet, Abwechslung zum Pferdeschwanz zu schaffen. Vor allem bei Youtube gibt es diverse Tutorials zu Flechtfrisuren. Eine von den Youtuberinnen hat nun eigens ein Buch mit Flechtfrisuren per Schritt-für-Schritt Anleitung erstellt. Die Aufteilung des Buches ist sehr simpel gestaltet. Das Buch beginnt mit leichten Flechtfrisuren, über mittlere bis hin zu schwierigen Frisuren, die auf jeden Fall Übung gebrauchen und die auf bereits gelerntes zurückgreifen oder mehrere Techniken kombinieren. Die schwierigeren Frisuren haben es zum Teil echt in sich. Mein Wasserfallzopf sah leider etwas missglückt aus. Übung heißt es da, aber das Buch hilft einem auf jeden Fall mit den Abbildungen und Beschreibungen. Das Design des Buches fand ich irgendwie etwas altmodisch. Der gestreifte Hintergrund hat mich etwas an alte Frisurenbücher erinnert, die manchmal beim Friseur ausliegen, aber vielleicht war das ja auch beabsichtigt? Übersichtlich ist es auf jeden Fall und auch verständlich. Das Buch enthält viele bekannte Flechtfrisuren. Bei ein paar wenigen Frisuren, bei denen ein dunkelhaariges Model mit Locken abgebildet war, fand ich es schwer, die Haarsträhnen richtig zu erkennen. Da es so viele andere Formen des Flechtenlernens gibt, habe ich mich die ganze Zeit gefragt, warum man sich dieses Buch kaufen sollte. Für die ganz schwierigen Frisuren gefallen mir Youtube-Videos sehr gut, da man genau sieht, wie es abläuft und wie die Hand gehalten wird. Anderseits braucht man nicht ständig zu stoppen und zurückzuspulen, was auf Dauer recht nervig ist. Eine preisgünstigere Alternative als das Buch sind kostenlose Beigaben in Frauenmagazinen. Hier habe ich ebenfalls gute Erfahrungen gemacht. Ich vergebe 4 Sterne für diesen Flechtratgeber.

Lesen Sie weiter

Zusammenfassung: Promis und Models machen es vor: Flechtfrisuren liegen im Trend! Wie der Look der Stars ganz einfach umgesetzt werden kann, zeigt Sasha Coefield in ihrem Buch: egal ob zur Party, zum festlichen Anlass, zur Wiesn oder einfach nur für jeden Tag. Ein Must-have für Frauen jeden Alters, die ihre langen Haare lieben! Meinung: Zuerst einmal vielen Dank an das Bloggerportal der Verlagsgruppe Randomhouse für die Bereitstellung dieses tollen Rezenionsexemplars! Sonias Meinung: Die, die mich kennen, wissen es: wenn es um meine Haare geht, bin ich die totale Niete. Ich kann nur einen ganz normalen Zopf flechten, trage meistens einen Zopf und habe von Haarpflegeprodukten keine Ahnung. Da ich aber endlich lernen will, einige Frisuren zu flechten, habe ich beim Bloggerportal das Buch von Sasha Coefield angefragt. Und tatsächlich, es ist mir gelungen, einige ihrer Frisuren nachzuflechten. Da mit meinen Haaren viele einfach nicht gehen, war ich froh, dass in dem Buch so viele vorgestellt wurden - et voila, sogar ich habe es dank den Schritt-für-Schritt Anleitungen in Text und Bild geschafft, meine Haare zu etwas zu formen. Die Anleitungen sind wirklich leicht verständlich und die Fotos zeigen noch mal, wie es denn aussehen soll. Und obwohl es gar nicht so schwer ist, die Frisuren nachzuflechten, sehen die meisten meiner Meinung nach einfach super aus!! Eine Kaufempfehlung für jeden, der längere Haare hat!

Lesen Sie weiter

Zusammenfassung: Promis und Models machen es vor: Flechtfrisuren liegen im Trend! Wie der Look der Stars ganz einfach umgesetzt werden kann, zeigt Sasha Coefield in ihrem Buch: egal ob zur Party, zum festlichen Anlass, zur Wiesn oder einfach nur für jeden Tag. Ein Must-have für Frauen jeden Alters, die ihre langen Haare lieben! Meinung: Zuerst einmal vielen Dank an das Bloggerportal der Verlagsgruppe Randomhouse für die Bereitstellung dieses tollen Rezenionsexemplars! Die, die mich kennen, wissen es: wenn es um meine Haare geht, bin ich die totale Niete. Ich kann nur einen ganz normalen Zopf flechten, trage meistens einen Zopf und habe von Haarpflegeprodukten keine Ahnung. Da ich aber endlich lernen will, einige Frisuren zu flechten, habe ich beim Bloggerportal das Buch von Sasha Coefield angefragt. Und tatsächlich, es ist mir gelungen, einige ihrer Frisuren nachzuflechten. Da mit meinen Haaren viele einfach nicht gehen, war ich froh, dass in dem Buch so viele vorgestellt wurden - et voila, sogar ich habe es dank den Schritt-für-Schritt Anleitungen in Text und Bild geschafft, meine Haare zu etwas zu formen. Die Anleitungen sind wirklich leicht verständlich und die Fotos zeigen noch mal, wie es denn aussehen soll. Und obwohl es gar nicht so schwer ist, die Frisuren nachzuflechten, sehen die meisten meiner Meinung nach einfach super aus!! Eine Kaufempfehlung für jeden, der längere Haare hat!

Lesen Sie weiter

Durch die tollen Schritt für Schritt Anleitungen schaffen es auch weniger begabte wie ich, tolle Frisuren hinzubekommen. Man braucht trotzdem etwas Übung, doch dann sollte es mit diesem Buch gut klappen. Empfehlung für alle die sich in Sachen Flechten ausprobieren möchten.

Lesen Sie weiter

Ihr habt lange Haare und tragt gerne Zopf? Dann ist das neue Buch von Sasha Coefield wohl genau das richtige für euch. Schauen wir uns doch mal den Klappentext an: " Bezaubernde Flechtfrisuren für jeden Anlass! Promis und Models machen es vor: Flechtfrisuren liegen im Trend! Wie der Look der Stars ganz einfach umgesetzt werden kann, zeigt Sasha Coefield in ihrem Buch: egal ob Party, zum festlichen Anlass, zur Wiesn oder einfach nur für jeden Tag. Ein Must- have für Frauen jeden Alters, die ihre langen Haare lieben! " Vielleicht kennt ihr Sasha Coefield auch besser als asksash88. Das ist nämlich der Name ihres YouTube Kanals mit über 1 Million Klicks. In diesem Buch findet ihr 31 verschiedene Flechtfrisuren in den Schwierigkeitsgraden einfach, mittel und schwer. Jede Frisur ist mit vielen Fotos Schritt für Schritt erklärt, insgesamt 200 Fotos im ganzen Buch. Hier mal eine kleine Auswahl der Frisuren: - Milchmädchenzopf - Crisscross- Zopf - Französischer Kordelzopf - Doppelter Zopfdutt - Dreifacher Ährenzopf - Wasserfallzopf - Sissi- Zopf Das Buch ist wirklich sehr gut gemacht- die Erklärungen sind kurz und präzise und die Bilder sehr anschaulich. Dennoch denke ich, dass ich die Videoanleitungen bevorzugen werde, da ich mir das ganze dann einfach besser vorstellen kann ;-) Bestellen könnt ihr das Buch erschienen im Goldmann Verlag mit der ISBN 978-3-442-17525-3 für 12,99€ unter anderem auf der Verlagswebsite.

Lesen Sie weiter

Gehört ihr auch zu den Frauen, die Flechtfrisuren total klasse finden aber sich mit dem Flechten selber schwer tun? Dieses tolle Buch von Sasha Coefield könnte dem Abhilfe schaffen! Auf 144 Seiten dreht sich hier alles ums Flechten der Haare. Einführung und Inhalt Zunächst einmal geht es um die absoluten Basics. Wie bereitet frau ihr Haar eigentlich optimal aufs Flechten vor? Welche Utensilien sind hilfreich und von welchen Tipps und Tricks lässt sich noch profitieren? All diese grundlegenden Informationen finden sich auf den ersten zehn Seiten und sind vor allem für Flechtfrisurenanfänger praktisch. Danach geht es gleich zu zwei Grundformen der Flechtfrisuren: Dem einfachen dreisträhnigen und dem umgekehrten dreisträhnigen Zopf. Gut bebildert und die perfekten Anfänger-Zöpfe, wie ich finde. Die kommenden drei Kapitel unterteilen sich in die Schweregrade Einfach, Mittel und Schwer. Alle Frisuren sind mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen versehen und führen die dazugehörigen Schritte neben dem Foto auf. Das ermöglicht es die einzelnen Schritte gut zu verstehen und auch umsetzen zu können. Eindruck und Umsetzung Insgesamt finde ich das Buch sehr gut strukturiert. Die Bilder sind gut gemacht und auch die Anleitungen verständlich erklärt. Bevor ich loslegte, fiel es mir erst einmal schwer mich überhaupt für eine Frisur zu entscheiden, weil die Auswahl wirklich gut ist. Als ich mich dann endlich festgelegt hatte, las ich mir die einzelnen Schritte zunächst gründlich durch, um mich schon einmal mit dem Ablauf vertraut zu machen. Genau dieses Vorgehen empfehle ich übrigens jedem, damit etwaige Unklarheiten nicht erst beim Flechten auftreten, wenn beide Hände mit Haarsträngen am Hinterkopf hängen, während die Füße die Buchseiten festhalten. Da kommen wir übrigens zum meiner Meinung nach einzigen Nachteil: Es handelt sich um ein Taschenbuch und das wechselt gerne mal die Seiten, wenn man es nicht festhält. Das gestaltet sich beim Flechten etwas kompliziert. Also entweder ihr habt einen Buchständer im Badezimmer stehen, auf dem ihr dieses Exemplar stellen und so am eigenständigen Umblättern hindern könnt oder ihr setzt euch auf den Boden und haltet mit den Füßen die Seiten fest, während ihr fleißig am Flechten seid. So lief es zumindest bei mir ab. Für meinen Freund witzig anzusehen aber auf jeden Fall von Erfolg gekrönt. Das Ergebnis war super und der fertige Zopf sah fast so aus wie auf dem Vorschaubild. Hervorragend, so mag ich das. Bewertung und Fakten Alles in allem empfehle ich dieses Taschenbuch allen, die Flechtfrisuren am liebsten bei sich oder an ihrer Tochter, Nichte, Enkelin oder der Freundin ausprobieren. Vor allem die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind vielleicht auch für den ein oder anderen Papa hilfreich, der Probleme bei der Umsetzung der Frisurenwünsche seiner Tochter hat ;). Ich vergebe 4 von 5 Sternen, weil ich ein härteres Cover besser gefunden hätte, damit das Buch nicht so leicht zuklappt. Das ist allerdings auch mein einziger Kritikpunkt.

Lesen Sie weiter

Wir lieben Flechtfrisuren. Beim kleinen Fräulein bekomme ich das auch ganz gut hin, bei mir selber bin ich leider eher Talentfrei. Für alles, außer einem seitlich geflochtenen Pony, scheinen meine Arme zu kurz oder meine Finger zu verknotet. Hier und da klicke ich schonmal ein Video an, finde es morgens vor dem Spiegel aber nicht so praktisch schon PC oder iPad zur Hand zu nehmen. Als ich vor ein paar Monaten über das Buch *'Flechtfrisuren' stolperte, dachte ich, das könnte vielleicht etwas sein, um morgens mal schnell nachzuschlagen. Außerdem steht nächstes Jahr die Kinderkommunion des kleinen Fräuleins an, da könnte es doch ganz praktisch sein, ein kleines Nachschlagewerk im Haus zu haben. Zunächst muss ich sagen, dass mein kleines Fräulein von dem Buch total begeistert ist, ständig darin herum blättert und oft mit neuen Frisuren aus ihrem Zimmer kommt. Die gut bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind also im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht nachzumachen, auch wenn es für die ein oder andere Frisur sicher etwas Übung braucht. Die Ergebnisse meiner Tochter sind natürlich nicht perfekt, aber für kleine Hände (sie ist gerade 8 geworden) erstaunlich gut umgesetzt. Davon abgesehen richtet sich das Buch aber auch nicht an Kinder, sondern eher an Teenies und Erwachsene. Von jeder Frisur wird zunächst ein Vorschaubild mit Schwierigkeitsstufe angezeigt, woraufhin dann die Anleitung folgt. Für die meisten der 31 vorgestellten Frisuren sind längere Haare erforderlich, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Einen dicken Minuspunkt gibt es von mir für das ungünstige Taschenbuchformat. Das Buch lässt sich nicht aufgeschlagen ablegen, deshalb hat man Hände zu wenig. Ein gebundenes Buch oder eine Ringbindung wäre hier wohl die bessere Wahl gewesen. Nichtsdestotrotz kann ich das Buch für alle Flechtfrisuren Fans empfehlen. Unsere aktuelle Lieblingsfrisur bei warmen Temperaturen ist übrigens der geflochtene Dutt.

Lesen Sie weiter

Das Buch „Flechtfrisuren“ von Sasha Coefield gefällt mir schon von seiner schlichten Aufmachung her. Das gestreifte Cover mit auffallender Flechtfrisur darauf macht sofort Lust auf das Durchblättern. Und schon die Eileitung ermutigt auch Flechtanfänger sich einmal auszuprobieren. Klar, gibt es zum Thema Flechten eine Menge Anleitungsvideos auf verschiedenen Youtube Kanälen, auch Sasha Coefields Kanal asksash88 hat da einiges zu bieten. Aber es ist eben nicht jedermanns Sache, sich parallel zum Flechten auf einen Film zu konzentrieren. Ausserdem ist das Buch auch eine schöne Inspirationsquelle, wenn man gar nicht so richtig weiss, welche Flechtfrisur einem gefällt. Die Frisuren sind in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt: leicht, mittel und schwer. Es gibt Looks für jeden Anlass und die Arbeitsschritte sind gut erklärt. Die vielen Fotos der einzelnen Arbeitsschritte ermöglichen ein garantiertes Gelingen. Vielleicht nicht gleich perfekt, aber „Übung macht den Meister“ heisst es auch schon in der Einleitung. Vom Bohème-Zopf bis zur Wasserfallfrisur ist alles drin, was der Langhaarschopf begehrt. Ich habe jedenfalls sogar meine Frau Mama mit diesem Buch überzeugt sich an Flechtfrisuren zu probieren und sie war bisher ein richtiger Flechtmuffel.

Lesen Sie weiter