Leserstimmen zu
Verblendung - Das Hörspiel

Stieg Larsson

Millennium - Die Hörspiele (1)

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Als erstes möchte ich los werden, dass dieses Hörspiel einfach klasse ist. Die Stimmen sind angenehm zu hören und ich konnte dem ganzen daher gut folgen. Ich kenne schon das Buch "Verblendung" und kann daher auch beurteilen, wie ähnlich sich dies beides ist. Und ich kann sagen, dass ich positiv überrascht bin. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass sich ein so dickes Buch als Hörspiel so detailreich und gut umsetzen lässt. Das gibt eindeutig einen Pluspunkt. Denn es ist mir immer wichtig das ein Hörspiel oder ein Film sehr nah an dem Buch ist. Dies ist hier eindeutig gelungen. Das Hörspiel lässt sich super hören und ich wollte - obwohl ich das Buch schon kenne - immer gar nicht aufhören es zu hören. Aufgrund der Spannung ist es vielleicht nicht so optimal fürs Bett - einschlafen ist dabei dann doch eher schwierig. Aber zum Auto fahren für eine längere Strecke oder im Zug, oder halt auch mal, wenn man nicht schlafen kann oder es noch nicht muss - auch im Bett, eignet es sich super. Die Geschichte ist super spannend und da steckt so viel drin. Man kommt bis zum Schluss nicht dahinter, was alles vorgefallen ist und wie tief verstrickt manche doch in dieser Geschichte drin sind. Die Idee dazu ist einfach großartig, und sie ist auch einmalig gut umgesetzt. Ein Hörspiel, was ich bedingungslos weiterempfehlen kann - wer nicht so gern ein Hörspiel hört, das ganze gibt es auch als Hörbuch, oder halt aus Buch.

Lesen Sie weiter