Leserstimmen zu
Die Gabe des Himmels

Daniel Wolf

Die Fleury-Serie (4)

(36)
(3)
(3)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Ganz gut aber....

Von: Nona

27.10.2018

An sich ist das Buch sehr gut geschrieben. Leider fehlten die vorherigen Bücher um richtig zu wissen um was es geht. Leider hab ich es nicht komplett durch gelesen..

Lesen Sie weiter

Ich bin ehrlich, aber ich hab schon lange kein Buch mehr gelesen, welches derart viele Seiten hat. Zu Beginn hat es mich etwas geschockt, dass die Seitenanzahl so "hoch" war: hier kommt meine Rezi: Der 4. Teil der Fleury-Saga:Im Jahr 1346 treffen wir die Familie Fleury in Varennes-Sint-Jacques wieder. Ungefähr zwei Generationen liegen zwischen den Geschehnissen in „Das Gold des Meeres“ und diesem Teil. Varennes hat sich verändert, eine Handvoll reicher Patrizier hat das alleinige Sagen. Die Handwerker und einfachen Leuten werden ausgebeutet und die Juden sehen sich zunehmender Feindlichkeiten ausgesetzt. César Fleury hat es als Kaufmann zu Reichtum gebracht. Doch sein Vater Josselin verschenkt den Großteil des Besitzes an das Kloster und nun steht er praktisch mittellos da. Sein Bruder Adrianus kehrt nach einem Medizinstudium in Montpellier nach Hause zurück, um als Wundarzt zu praktizieren. Bald lernt er die jüdische Heilerin Léa kennen. Als die Pest über Varennes herfällt und erbarmungslos wütet, ändert sich alles. Vorab möchte ich erwähnen, dass ich die anderen Teile nicht kenne und deswegen nicht wusse, was ich von dem Buch erwarte. Ich lese nicht oft historische Romane, doch dieses Buch hat mir zugesagt. Man kann sich regelrecht in die Zeit hineinversetzen und die unterschiedlichen Perspektive der Menschen (Juden, Christen, Kaufmänner usw.) zeigen deutlich, wie die Denkweisen zu der damaligen Zeit gewesen sein mussten. Neben den Hauptcharaktetren César und Adrianus ist Daniel Wolf auch dieses Mal mit der Jüdin Léa eine starke weibliche Hauptfigur gelungen. Ich bin sehr gespannt,ob der Autor uns auch eines Tages wieder in die Welt des Mittelalters entführen wird

Lesen Sie weiter

Die Gabe des Himmels

Von: Vicky

15.04.2018

Durch Recherche konnte ich erfahren, dass man nicht unbedingt die ersten drei Teile gelesen haben muss um der Geschichte zu folgen. Ich habe schon sehr viele historische Romane gelesen und leider wird dieses Buch nicht zu meinem Favorit werden. Es ähnelt Anfang zu sehr dem Medicus . Und die Geschichte der Juden ist für meine Verhältnisse auch nichts Neues. Ich würde sagen, dass das Buch nicht für jeder Mann ist. Leider fand ich die Erzählung nicht so fesselnd.

Lesen Sie weiter