Leserstimmen zu
Dior

Jérôme Gautier

(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 69,00 [D] inkl. MwSt. | € 71,00 [A] | CHF 93,00* (* empf. VK-Preis)

[Werbung] Heute stelle ich euch das mega tolle Werk von Dior „Zeitlose Eleganz“ vom Prestel Verlag vor. Autor/in: Jérôme Gautier Originaltitel: Dior. New Looks Originalverlag: Thames & Hudson Übersetzer/in: Jutta Orth, Stephanie Haan Verlag: Prestel Verlag Preis: 69€ Hardcover Seitenzahl: 304 ISBN: 978-3-7913-8167-1 Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2015 Inhaltsangabe Im Olymp der Modewelt: Haute Couture à la française Der unverwechselbare Dior-Stil inspirierte Generationen von Designern. Dieser Band erlaubt einen opulenten Blick auf acht Jahrzehnte zeitloses Modedesign aus dem Hause Dior. Ganz Paris war hingerissen, als im Jahr 1947 ein Couturier das Modeparkett betrat und gleich mit seiner ersten Kollektion Furore machte. Die opulenten und femininen Kreationen von Christian Dior ließen die Frauen träumen und die entbehrungsreichen Kriegsjahre vergessen. Auch in den folgenden Generationen prägte der Stil von Dior die Arbeit der für das Haus tätigen Designer. Kenntnisreiche Texte begleiten diesen fantastischen Bilderrausch von Fotogrößen wie Richard Avedon, Cecil Beaton, Patrick Demarchelier, Horst P. Horst, Sarah Moon, Jeanloup Sieff, Mario Testino, Ellen von Unwerth und Tim Walker. Meine Meinung Bin mega überwältigt diesen tollen 2,5kg schweren Bildband von Dior als kostenloses Rezensionsexemplar bekommen zu haben. Es ist einfach der Wahnsinn! Das Cover ist super schön gestaltet, sodass man den Band einfach haben will. Ich finde das Buch sehr inspirierend und ist für jede modebewusste Frau ein absolutes Muss. Mir persönlich gefällt der glamouröse und elegante Stil von Dior total gut! Der Bildband umfasst 200 Fotos mit informativem Text. Das Blättern in diesem wunderschönen Band macht einfach Spaß! Es sind Kollektionen von 1947 bis heute enthalten und somit ist von historischen bis zeitgenössischen Fotografien alles dabei. Insgesamt gefällt mir der Bildband mega gut und bin super happy, dass mir der @prestel.verlag dieses wundervolle Buch als kostenloses Rezensionsexemplar zukommen lassen hat. Ein riesiges Dankeschön dafür!

Lesen Sie weiter

📖 Bibliomania 📖 Most of you know about the exhibition in the V&A "Christian Dior, designer of Dreams", officially on show till July 14 and not a single entrance ticket available anymore. A little bird whispered in my ear however that there is talk about extending it until September. I wonder if this exhibition is going to get more visitors then "Christian Dior: Créateur de rêves" in Paris 2017. The spectacle attracted 700.000 visitors and was the best-visited exhibition of the Musée des Arts Décoratifs in the 112 year history of the institute. For those of you who can't visit and have to make do with a book, I recommend "Zeitlose Eleganz" by Jérôme Gautier. A dream of a coffee table book with 304 pages and 170 photographs of leading fashion photographers like Richard Avedon, Cecil Beaton, Patrick Demarchelier, Horst P. Horst, and Tim Walker to name a few. The best photo for me is the one made by Patrick Demarchelier from 2011 of a model wearing "Esther" by Dior 1953. This dress is now in the collection of the V&A and shown in the ballroom at the end of the exhibition. I'm only thinking and reading about "DIOR" at the moment. love D'Artagnan.

Lesen Sie weiter

Sie finden meine "Rezension" auf http://blogboheme.de/dior-zeitlose-eleganz/

Lesen Sie weiter