VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (4)

Annemarie Schweizer-Arau: Der sanfte Weg zum Wunschkind

Der sanfte Weg zum Wunschkind Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 23,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-466-31054-8

Erschienen:  23.11.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(4)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Klare Kaufempfehlung!

Von: V. aus Österreich Datum : 03.09.2018

Nach 6 Jahren der Tortur der künstlichen Befruchtung (3 Inseminationen, 4 IVF, mehreren EmbryonenTransfer in 2 verschiedenen Kliniken in Österreich mit jeweils traurigem Ausgang ohne ersichtlichen medizinischen Grund) und der letztlich vernichtenden Nebensatzaussage des behandelnden Arztes "Es sieht düster aus", verloren wir nicht nur die Hoffnung darauf, jemals ein eigenes Kindchen haben zu dürfen, sondern noch viel schlimmer: das VERTRAUEN IN DIE NATUR bzw DAS VERTRAUEN IN MEINEN KÖRPER!
Durch einen glücklichen Zufall entdeckte ich das Buch "Der sanfte Weg zum Wunschkind", wodurch ich langsam wieder Vertrauen schöpfen konnte.
Es wurde mir u.a. klar, was ich jahrelang mit meinem Körper habe machen lassen und wie sehr ich darunter gelitten habe.

Es war mir im Weiteren möglich, an den Gruppensitzungen bei Frau Dr. Schweizer-Arau teilzunehmen, die mich durch kompetente Informationen und psychotherapeutischer Behandlung, TCM-Behandlungen, Entspannungstechniken und sehr viel Austausch allmählich wieder zu Kräften hat kommen lassen - genauso wie im Buch beschrieben!
Nach einiger Zeit, die wir uns selbst gegeben hatten, durften wir bereits nach der ersten IVF-naturell-Behandlung bei Frau Dr. Popovici (ganz ohne Hormone und sonstigen Medikamenten) einen positiven Schwangerschaftstest in Händen halten.

Ich bin so unbeschreiblich glücklich und dankbar, dass ich die Erfahrung machen durfte, dass es auch im Bereich der Reproduktionsmedizin einen respektvollen und liebevollen Umgang mit uns und unseren Körpern gibt!

Der sanfte Weg zum Wunschkind

Von: Brigitte Datum : 25.08.2018

Dieses Buch hat mir nach jahrelangen, grenzwertigen IVF Behandlungen, die mich psychisch an den Rande des Wahnsinns gebracht haben, neuen Mut und Hoffnung gegeben. Die Autorin ist an Einfühlungsvermögen und fachlicher Kompetenz kaum zu übertreffen. Ich durfte sie persönlich kennenlernen in Ihrer Praxis am Ammersee. Die IVF naturelle ist mein Weg und ich bin zu 100 % überzeugt, dass unser Kind sich bald auf den Weg machen wird. An alle Frauen, die sich ein Kind wünschen: Lest dieses Buch, es eröffnet euch völlig neue Wege und Persepektiven!

*Der sanfte Weg zum Wunschkind*

Von: Mama KunterBunt Datum : 15.05.2016

www.facebook.com/MamaKunterBunt

Wenn der Wunsch ein Kind zum Kind auf natürlichem Wege nicht klappt, gibt es heute bereits die Möglichkeit einer Kinderwunschbehandlung. In diesem Buch vom Kösel-Verlag werden die einzelnen unterschiede mit Fallbeispielen erklärt und auch eine der Autorin Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau entwickelten sanften IVF – eine ganzheitliche Behandlung, sich bewusst auf neues Leben einzustellen und willkommen zu heißen. Ein wunderbarer Ratgeber für alle die sich mit dem Thema Kinderwunsch auseinandersetzen.

Ein Buch für alle die Kinder wollen und auch die, welche ihnen dabei helfen!

Von: Raphael Mangold aus Laupheim Datum : 08.01.2016

www.gyn-laupheim.de

Ein wohltuendes Buch in der übertechnisierten und glanzvollen Welt der Reproduktionsmedizin. Vor allem für langjährige Endometriosepatientinnen und deren Partner wirklich ein Wissenszugewinn. Es wird nie für alle Paare eine vollständige Erfüllung Ihres Kinderwunsches geben, aber wenn dank der Erkenntnisse von Dr. Schweizer-Arau noch ein paar Paare mehr glücklich werden, dann ist es gut. Bitte lesen!