Leserstimmen zu
Closer to you (1): Folge mir

J. Kenner

Closer to you (1)

(21)
(11)
(6)
(2)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Closer to you (1)

Von: Kat N

21.04.2016

Closer to you (1) - Folge mir Übersetzt von Janine Malz Originaltitel: Say my Name Autor/in: J. Kenner Verlag: Diana Genre: Erotik Seiten: 400 Preis: [D]9,99€ [A]10,30€ [CHF]13,90 sFr Klappentext Sylvia Brooks ist klug, ehrgeizig, und sie liebt ihren Job: Für den millionenschweren Damien Stark und seine Frau Nikki soll sie eine unberührte Insel zu einem exklusiven Urlaubsresort umbauen lassen - gemeinsam mit dem aufstrebenden Star-Architekt Jackson Steele. Der attraktiven Jackson ist nur eigenwillig und dominant, sondern übt auch eine berauschende Anziehung auf Sylvia aus. Schon einmal hat sie ihrem Verlangen nachgegeben - mit gefährliche Folgen für ihre Gefühle. Diesmal will Sylvia sich um jeden Preis von Jackson fernhalten. Bis sie ihm wieder in die Augen sieht ... Meine Meinung Was mir außerordentlich gut gefallen hat, war das Cover. Durch das lilane Satin und die Perlenkette wirkt das Cover sehr sinnlich und erotisch. Ich komme erstmal zu den Contra-Punkten. Dieses Buch beinhaltet definitiv zu viele Sex-Szenen. Mir ist bewusst das es sich hierbei um einen erotischen Roman handelt aber mir kam es so vor als ob der Sex hier als Problemlösung gilt. Ohne zu spoilern im jedem Kapitel gibst eine sinnliche Szene die sich immer wiederholt. Was ich noch sehr schade fand war, dass das Projekt an dem Sylvia - die Protagonistin arbeitet eher in den Hintergrund gewandert ist. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und lässt sich locker lesen. Auch wenn ich finde das es zu viele Sex-Szenen gibt, muss ich sagen das diese sehr intensiv, detailreich und fesselnd beschrieben sind. Was ich manchmal sehr verwirrend fand, waren die Zeitsprünge, denn die Geschichte wird einerseits aus der Gegenwart und andererseits aus der Vergangenheit erzählt. Das war etwas verwirrend, denn die Zeitsprünge wurden nicht mit Gegenwart oder Vergangenheit markiert aber nach paar Zeilen lesen hat man sich dann in die richtige Zeitzone versetzt. Das ganze Stück wird aus der Ich-Perspektive von Sylvia erzählt, dadurch erfährt man von Jackson's Gefühlswelt nicht viel. Sylvia ist eine sehr intelligente Person und ist die Assistentin von Damien Stark, den man aus der Stark-Reihe kennt. Sie tat mir wortwörtlich unglaublich Leid, was sie in ihrer Vergangenheit erlebt hat. Sylvia versucht stark zu bleiben und lässt ihren Schmerzen durch Tattoos entfernen. Mit ihrer schweren Vergangenheit schloss sie jedoch nicht ab. J. Kenner hat einen neuen sympathischen und authentischen Charakter erschaffen der mir sehr ans Herz gewachsen ist. Ich wusste nicht wie ich den männlichen Protagonisten - der übrigens Jackson Steele heißt - einschätzen soll, denn er war Anfangs ein ziemlicher Arsch aber nach und nach wurde er etwas sympathischer. Auch er hat seine eigenen Dämonen die er zu bekämpfen hat. Es fiel mir etwas schwer aus ihm schlau zu werden, man konnte ihn nicht durchschauen. Fazit Am Ende gibt es eine ziemlichen Plottwist und dadurch bleibt das Ende offen. Ich muss gestehen das mich dieser Roman nur bis zur ersten Hälfte überzeugen konnte. Die zweite Hälfte fand ich solala, es wurde ziemlich in die Länge was ich sehr schade finde. Dennoch ist es ein Buch das mir schöne Lesestunden beschert hat. erhält 3 von 5 Äffchen Ich bedanke mich beim Diana-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionexemplars!

Lesen Sie weiter

Das Cover zu Closer to you : Folge mir gefällt mir gut , der Kontrast zum dunklen Lila/Schwarz und der weißen Perlenkette ist gut abgestimmt worden. Der Klappentext ist interessant und hat mich neugierig auf mehr gemacht . In diesem Buch geht es um Silvia Brooks , der Assisstenin von Damien Stark , aus der Stark Reihe , die ich allerdings noch nicht gelesen habe , was aber gar nicht schlimm ist , weil man die Closer to you Reihe auch unabhängig davon lesen kann :) Dieser Teil hier wird aus der Sicht von Silvia geschrieben , die eine schlimme Vergangenheit hat und durch Alpträume immer wieder damit konfrontiert wird , wodurch sie ihre große Liebe , den Stararchitekten Jackson Steele 5 Jahre zuvor verlassen hat , nun braucht sie aber seine Hilfe ... Mehr werde ich zum Inhalt nicht verraten , denn ihr sollt selbst lesen :) Silvia und Jackson sind geheimnisvoll , sexy , super offen , domiant aber gleichzeitig kommen sie auch locker und entspannt rüber , ich wurde direkt warm mit den beiden. Über Silvia und Jackson an sich erfährt man leider nicht sehr viel , sie bleiben das ganze Buch über geheimnisvoll , auch haben sie sehr viel Sex , was mich nach einer gewissen Lesezeit doch etwas gestört hat , denn es hätte wichtiges zu besprechen gegeben .... Trotzdem hat mich die Geschichte mitgenommen , ich bin gespannt auf Teil 2 und kann euch sagen , lest es doch auch :)

Lesen Sie weiter

Ein unerwartet, gutes Buch! Ein schicht gehaltenes Cover und für mich nicht ersichtlich was es mit dem Buch zu tun hat, jedoch trotzdem ansprechend. J. Kenner hat es echt geschafft, dass ich das Buch eigentlich nicht weglegen wollte, es ist fast durchgehend spannend und man bekommt kaum eine Pause um das Geschehene zu verarbeiten, Es lässt sich sehr angenehm lesen, wobei ich manchmal den Eindruck bekommen habe das ich einfach nicht vom Fleck komm. :) Sylvia hat gerade eine große Chance bekommen sich beruflich zu beweisen, sie wurde Projektleiterin für ein Resort. Doch dann geschieht etwas unvorhergesehenes und die Vergangenheit holt sie wieder ein. Jackson. Jackson wirft sie wieder einmal aus der Bahn, wie auch schon in der Vergangenheit, diesmal aber schafft sie es ihm die Wahrheit zu sagen, zumindest einiges davon. Cass, ihre beste Freundin steht ihr auch immer hilfreich zur Seite und rückt ihr auch mal den Kopf wieder zurecht. Ich hätte nicht erwartet das wir schon im ersten Band so viel von Sylvias Geheimnissen erfahren, finde es aber schön. Von Jackson jedoch erfahren wir recht wenig, aber es folgen ja noch 2 Bände. Diesmal ist es mal nicht ein typischer "ich kann nichts mit Romantik anfangen" Typ. Jackson ist ein Mann in den sich jede Frau verlieben würde! Zum Schluss könnte man meinen das Buch sei abgeschlossen, der Epilog jedoch wirft wieder neue Fragen auf und man braucht schnellstens Band 2. ;) Auch dieses Buch hat wieder eine Stelle die mir nicht mehr aus dem Kopf geht: "Und was willst du dann?" fragte er. "Denn ich sage es dir ganz direkt: Wenn ich etwas -oder jemand- will, gebe ich nicht eher auf, bis es ganz und gar mir gehört. Du willst Pralinen und süße Worte? Kannst du haben. Kuscheln und Händchen halten? Gerne. Aber ich will sehr viel mehr als das, Sylvia. Und du solltest wissen, dass ich dich in meinem Bett nehmen werde."

Lesen Sie weiter

Ich danke dem Bloggerportal und dem Diana Verlag für dieses Rezensionsexemplar :) Copyright der Bilder liegt bei dem Verlag. Buch: closer to you – FOLGE MIR Autorin: J. Kenner Verlag: Diana Seitenanzahl: 390 Seiten Form des Buches: Taschenbuch Preis: 9,99 € Klappentext Nach Nikki und Damien das neue Traumpaar: Sylvia und Jackson Sylvia Brooks ist klug, ehrgeizig und sie liebt ihren Job: Für den millionenschweren Damien Stark und seine Frau Nikki soll sie eine unberührte Insel zu einem exklusiven Urlaubsresort umbauen lassen – gemeinsam mit dem aufstrebenden Star-Architekten Jackson Steele. Der attraktive Jackson ist nicht nur eigenwillig und dominant, sondern übt auch eine berauschende Anziehung auf Sylvia aus. Schon einmal hat sie ihrem Verlangen nachgegeben – mit gefährlichen Folgen für ihre Gefühle. Diesmal will Sylvia sich um jeden Preis von Jackson fernhalten. Bis sie ihm wieder in die Augen sieht … (Quelle: amazon.de) Cover Also meiner Meinung nach ist dieses Cover jetzt nichts besonderes. Es ist dunkellila, die Titel groß und eine weiße Perlenkette die sich nach unten schlängelt. Ich kann jetzt keinen ersichtlichen Grund sehen, weswegen es sich auf den Inhalt der Geschichte bezieht. Das Cover ist aber kein Grund, sich das Buch nicht anzuschauen. Meine Meinung Anfangs war ich etwas skeptisch, weil ich diese übermäßig langen Blicke in die Vergangenheit nicht so leiden kann, besonders wenn die Gegenwart gerade so spannend wurde. Aber ich bin doch überrascht. Natürlich habe ich eigentlich damit gerechnet, dass sie sich erst im zweiten Band oder auch dritten Band ihm offenbart, aber eigentlich gibt es eine recht spannende Handlung. Der Epilog hat schlussendlich neue Fragen eröffnet, wo ich anfangs glauben hätten können, das nach dem ersten Band alles erzählt ist. J. Kenner hat eine angenehme Art zu schreiben. Es ist flüssig, baut den roten Faden stückweise auf und lässt ihn durch die ganze Geschichte laufen. Prickelnde Passagen erheitern den Leser, sowie die Spannung, die eigentlich durch das ganze Buch zieht. Fazit Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und bin gespannt, was Band 2 und Band 3 noch für einen bereithalten. Ich gebe diesem Buch 5/5 Sternen und kann es nur weiterempfehlen.

Lesen Sie weiter

Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und sehr gut zu lesen. Die Autorin schafft es auch hier, das Kopfkino am laufen zu halten. Die erotischen Szenen sind gefühlvoll, aber auch heiß geschrieben, wirken dabei aber nicht anstößig oder vulgär. Eine besonders große Rolle spielt die Architektur in diesem Buch. Die Autorin hat es geschafft, diese auf interessante Weise in das Buch mit einzubauen. Normalerweise interessiere ich mich für so etwas gar nicht, aber hier war es wirklich interessant und konnte mich auch faszinieren. Cass ist mir sehr ans Herz gewachsen, mit ihrer offenen und herzlichen Art ist sie Sylvia eine tolle Freundin. Sie, aber auch die anderen Nebencharaktere, haben der Geschichte auf eine wundervolle Weise Authentizität und Lebendigkeit gegeben und ihr einen bedeutungsvollen und feinfühligen Charakter verliehen. Fazit Mit einer gekonnten Mischung von Romantik und Erotik konnte Closer to you-Folge mich voll und ganz überzeugen.

Lesen Sie weiter

Closer to You-Folge mir (Band 1) von J. Kenner 9,99 [D] € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis) ISBN: 978-3-453-35876-8 Erschienen: 12.10.2015 beim Diana Verlag Sylvia Brooks ist klug, ehrgeizig, und sie liebt ihren Job: Für den millionenschweren Damien Stark und seine Frau Nikki soll sie eine unberührte Insel zu einem exklusiven Urlaubsresort umbauen lassen – gemeinsam mit dem aufstrebenden Star-Architekten Jackson Steele. Der attraktive Jackson ist nicht nur eigenwillig und dominant, sondern übt auch eine berauschende Anziehung auf Sylvia aus. Schon einmal hat sie ihrem Verlangen nachgegeben – mit gefährlichen Folgen für ihre Gefühle. Diesmal will Sylvia sich um jeden Preis von Jackson fernhalten. Bis sie ihm wieder in die Augen sieht … ACHTUNG SPOILERGEFAHR!! ************************** Zum Buch: Sylvia Brooks arbeitet als Assistentin bei Damien Stark. Eines Tages wird Sie durch einen Zeitungsartikel auf die unbebaute Insel „Santa Cortez“ aufmerksam,welche mal als Stützpunkt der US-Marine gedient hat. Durch den Artikel erfährt Sylvia das der Stützpunkt aufgegeben werden soll. Prompt hat Sie die Idee die Insel zu kaufen und ein exklusives Urlaubsresort dort zu erbauen. Natürlich teilt Sie Ihre Idee umgehend Damien Stark mit. Dieser kauft die Insel und bietet Sylvia die Chance als Projektmanagerin an. Natürlich ist sie sofort Feuer und Flamme für dieses Projekt. Doch als plötzlich der Architekt für das geplante Resort abspringt, steht Sie vor dem Ende ihres Projektes, welches noch nicht mal richtig begonnen hat. Ihre einzige Lösung ist der Star-Architekt Jackson Steele. Doch dieser hat laut Damien kein Interesse an diesem Projekt, dennoch möchte Sylvia ihn überzeugen. Jackson Steele möchte auf gar keinen Fall für Damien Stark arbeiten. Sylvia und Jackson haben vor ca. 5 Jahren eine Nacht miteinander verbracht. Doch Sylvia verfolgt ein schreckliches Ereignis, was Sie dazu veranlasst hat sich von Jackson zu trennen und hoffte ihn nie wiedersehen zu müssen. Doch nun ist er der einzige der ihr noch helfen kann. So fragt sie bei Jacksons Assistentin nach einen Termin, doch Jackson lehnt ab. Sylvia lässt sich jedoch nicht einschüchtern und taucht bei seiner Filmpremiere auf. Als die beiden sich das erste mal nach all den Jahren wieder in die Augen blicken kann sich keiner rühren, doch er fängt sich wieder und lässt Sie stehen und ignoriert sie…vorerst! Schon bald treffen die beiden erneut aufeinander und sofort ist die sexuelle Spannung wieder aufgeflammt. Sylvia kann Ihren Erinnerung nicht entfliehen. Jackson stellt ihr ein Ultimatum „Ich arbeite an deinem Projekt-dafür will ich dich voll und ganz und in meinem Bett“! Eine klare Ansage, doch Sylvia will sich unter keinen Umständen auf diesen Deal einlassen. Als sie Damien bereits mitteilen will, dass das Projekt nicht umgesetzt werden kann, taucht plötzlich Jackson im Metting auf und teilt seine Mitarbeit an dem Projekt mit, sehr zur Verwunderung von Sylvia. Warum hat er seine Meinung geändert? Was ist Sylvia schreckliches widerfahren? Welches Geheimnis verbindet Damien und Jackson? Wird Sylvia sich wieder ihren Gefühlen hingeben und kann Sie Ihm vertrauen? Wird die beiden sich finden und Ihrer beiden Geheimnissse einander anvertrauen? Mein Fazit: WOW! Ich weiß gar nicht recht was ich schreiben soll, so sehr hat mich die Geschichte um Sylvia und Jackson begeistert. Ich war vom ersten Moment an in der Geschichte gefangen. Man merkt sofort die sexuelle Anziehungskraft zwischen den Protagonisten, derer man sich nur schwer entziehen kann. Ich habe sogar ein paar Tränchen vergossen so sehr habe ich bei beiden mitgelitten. Eine solch tragische Geschichte die sie veranlasst hat sich von ihm zu trennen. Von J. Kenner ist dies meine 2 Reihe die ich lese, fand ich die Wanted Reihe doch ganz gut, so hat mich dieses Buch komplett umgehauen. Ein erotisch, prickelnder Schreibstil lässt das Buch schnell durchlesen. Ich bin ehrlich begeistert und kann es gar nicht erwarten zu erfahren wie es mit den beiden weitergeht. Am liebsten würde ich 100 Kleeblättchen vergeben. IHR MÜSST ES LESEN!!! 5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀

Lesen Sie weiter

>>>Achtung Spoiler Sylvia hat sich vor 5Jahren von Jackson getrennt und wollte ihn auch nicht wieder sehen, aber tief im inneren doch und sie liebt ihn auch. Aber sie kann nicht da sie eine schlimmer Vergangenheit hat und er würde es nicht verstehen und sie würde damit nur alles kaputt machen. Als sie sich jedoch wiedersehen, wollen und müssen sie zusammen sein, vor allem Sexuell. Sie haben jedoch so viele Geheimnisse voreinander das sie sich zwischendurch entfernen und streiten. Jackson will ihr aber vor allem helfen ihre Vergangenheit zu verarbeiten und bleibt quasi immer bei ihr. Zum Schluss hilft er ihr sogar und tut etwas für sie was ihn ins Gefängnis bringt. Für mich war es schwierig in das Buch zu finden. Es zog sich am Anfang dahin und wurde nicht besser. Ich fand schlecht rein, war nicht gefesselt und konnte mit meinen Gedanken wo anders sein (Einkaufsliste, Besorgungen, Arbeit). Mich nervt wieder diese Geschichte das sie sich alles leisten können oder schon alles haben, dass das Leben so einfach ist. Was ich gut fand war das, das nicht geheult wurde, nur einmal zu Schluss.

Lesen Sie weiter

Guter Start

Von: Buchbekloppt

20.03.2016

Sylvia Brooks ist klug, ehrgeizig, und sie liebt ihren Job: Für den millionenschweren Damien Stark und seine Frau Nikki soll sie eine unberührte Insel zu einem exklusiven Urlaubsresort umbauen lassen – gemeinsam mit dem aufstrebenden Star-Architekten Jackson Steele. Der attraktive Jackson ist nicht nur eigenwillig und dominant, sondern übt auch eine berauschende Anziehung auf Sylvia aus. Schon einmal hat sie ihrem Verlangen nachgegeben – mit gefährlichen Folgen für ihre Gefühle. Diesmal will Sylvia sich um jeden Preis von Jackson fernhalten. Bis sie ihm wieder in die Augen sieht … Meine Meinung: Bei diesem Buch handelt es sich um einen Erotikroman (manche nennen es auch "Bumsbuch"..). Für mich war das mein Erster und ich fande ihn gut! Die Charaktere waren mir fast alle sehr sympathisch, bis auf Sylvia. Ich konnte mir ihr einfach nicht so richtig warm werden. Das Einzige, was uns verbunden hat, war die Anziehung zu Jackson. Er war einfach.. Ach, lest selbst! Da es natürlich nicht nur um Erotik gehen kann, gab es auch noch eine Nebenstory, die eigentlich ganz interessant war, jedoch kamen immer wieder die erotischen Szenen "dazwischen" wenn es spannend wurde. Aber darüber konnte man ziemlich gut hinweg sehen. J. Kenner hatte vor dieser Reihe (Stark International) noch eine Reihe (Stark Trilogy), bei der es um Damien und Nikki ging, die auch in diesem Buch eine Rolle spielen, wobei man diese Reihe aber nicht unbedingt davor gelesen haben muss, aber ich denke wenn ich das getan hätte, dann hätte mir das Buch einen Ticken besser gefallen.

Lesen Sie weiter