Leserstimmen zu
Star Wars™ - Das Erwachen der Macht

Alan Dean Foster

Filmbücher (7)

(5)
(2)
(2)
(1)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Hörgenuss pur!

Von: Yvonne

26.08.2016

Vor vielen Jahren konnte die Galaxie von der Tyrannei des Imperiums unter dem Imperator und Darth Vader befreit werden. Doch die Dunkle Seite war nie ganz weg und nun hat sich erhoben zur finsteren Ersten Ordnung. Jedi Luke Skywalker ist verschwunden, jedoch sollen soll es einen Hinweis geben, wo er sich aufhält. Auf der Suche nach Luke Skywalker, trifft der abtrünnige Sturmtruppler Finn auf die Schrottsammlerin Rey. Gemeinsam mit dem Droiden BB8 machen sie sich auf den Weg, um den Widerstand zu suchen. Dabei geraten sie von einem Abenteuer in das Nächste und es erweist sich, das ihnen ein gefährlicher Gegner auf der Spur ist. Kylo Ren von der Ersten Ordnung hat sich auf den Weg gemacht, um seine Feinde zu stellen... Das Hörbuch zum Kinoereignis „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ des Jahres 2015 gibt es nun endlich zum Lauschen. Fans der Star Wars Welt werden sich freuen, denn man trifft auf alte Bekannte wie Prinzessin Leia, Han Solo, Chewbacca, aber auch die neuen Figuren, wie Finn, BB8, Rey und Kylo Ren wissen zu begeistern. Gelesen wird das Hörbuch von Stefan Günther, dieser leiht seine Stimme im Film „Das Erwachen der Macht“ der dem abtrünnigen Sturmtruppler Finn. Seine angenehme und unvergleichliche Stimme macht das Lauschen des ungekürzten Hörbuches von der ersten Minute an zu einem wahren Genuss. Es gelingt ihm meisterhaft, den Figuren Leben ein zu hauchen. Indem er ihnen die perfekte Stimme zu jeder Situation, in passender Lautstärke, Betonung und das richtige Gefühl gibt, ist man schnell im Geschehen drin. Fesselnd versteht es Stefan Günther zu lesen und Mithilfe seiner Stimme erzeugt er eine großartige Spannung und Düsternis, der man sich nicht entziehen kann. Im Gegenteil man wird magisch angezogen, was auch an der fantastischen Handlung liegt. Stefan Günther erzählt die Geschichte mit absoluter Professionalität und so erlebt man als Lauscher eine Hörbuch, welches tief unter die Haut geht. „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ - Hörgenuss pur!

Lesen Sie weiter

Vor mehr als 30 Jahren feierte Star Wars seinen Durchburch auf den großen Leinwänden dieser Welt und gilt seither als einzigartiges Phänomen. "Mit Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" gibt es nun endlich das nächste Abenteuer der Saga und begeistert erneut alte und neue Fans gleichermaßen. Nach dem Lesen des Romanes durften wir nun auch das Hörbuch genießen. Der Inhalt ist identisch mit dem gleichnamigen Kinofilm, der Fans sicherlich bekannt ist und so möchte ich ihn an dieser Stelle nur kurz zusammenfassen. Inhalt: In „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ wurde die Galaxis dank des mutigen Eingreifens von Luke Skywalker, Prinzessin Leia Organa und dem ehemaligen Schmuggler Han Solo von der Tyrannei des Imperiums befreit, der Imperator und Darth Vader sind tot und mit ihnen wurde die Dunkle Seite der Macht besiegt, oder doch nicht? Denn der Kampf um die Galaxis ist noch lange nicht vorbei … Hörbuchinfo: Das Hörbuch ist in ungekürzter Fassung im Juli 2016 im Random House Audio Verlag erschienen. Gelesen wird es von Stephan Günter, der Synchronstimme von "Finn" aus dem Kino-Film. Das Hörbuch hat eine Spieldauer von ca. 10 Stunden 39 Minuten. Meinung: Als ersten fällt hier natürlich das Cover auf, welches beim Buch und Hörbuch identisch ist, ich finde es sehr gelungen, es zeigt die Hauptcharaktere und „sticht“ sofort ins Auge. Die Geschichte im Hörbuch ist genau wie die im Film, dabei gibt es genauso viele Perspektivenwechsel, was mich manchmal schon sehr irritiert hat, immer wieder musste ich umdenken und mich neu orientieren. Da es sich beim Leser um die Originalstimme von "Finn" aus dem Film handelt fanden wir es als etwas ganz Besonderes und waren begeistert. Dabei hat es der Sprecher geschafft das wir uns beim zuhören alles sehr gut vorstellen konnten. Leider wird vieles sehr ausführlich, bis ins kleinste Detail beschrieben, was die Handlung langatmig macht, mir fehlt hier die Orientierung am Wesentlichen. Als besonders nervig fand ich die Eindeutschung und wiederholte Ausschreibung der Begriffe BB-8, C-3PO und R2-D2, richtige Fans wissen auch so, was damit gemeint ist. Die einzelnen Charaktere wurden gekonnt beschrieben, sie entwickelten sich weiter und wurden überzeugend in die Handlung eingearbeitet, so war es auch kein Problem mit neuen Charakteren klar zu kommen. Super war dazu auch die Sprechweise des Lesers, die alles noch einmal zusätzlich realistischer wirken lies. In Kürze: Schreibstil: sehr detailliert, Orientierung am Wesentlichen fehlt Charaktere: begeistern und überzeugen Inhalt: wie gewohnt spannend von der ersten bis zur letzten Seite Sprechweise: sehr angenehm und mitreißend Fazit: Stellenweise etwas zu detaillreich und zäh, dafür schaft es aber der Sprecher den Zuhören von Anfang an mitzunehmen. Wir waren begeistert

Lesen Sie weiter