Leserstimmen zu
Happy Darm

Vincent Pedre

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
Taschenbuch
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Dass die Darmgesundheit eine wichtige Voraussetzung für Wohlbefinden und einen gesunden Körper ist, habe ich schon durch andere Veröffentlichungen erfahren. Aber das Wie ist die große Frage. Der Autor veröffentlicht hier ein 28- Tage - Ernährungsprogramm zur Darmentgiftung und das Buch enthält auch Entspannungsübungen zum Stressabbau. Sehr interessant finde ich auch die Kapitel, in denen der Autor erläutert, wie Darmbakterien und Darmtoxine unser Gehirn beeinflussen und wie wichtig die Gehirnfunktion für einen gesunden Darm ist.. Dabei kann achtsames Essen und Yoga diese gegenseitige Einwirkung von Darm und Gehirn positiv beeinflussen. Dr. Pedre gibt auch Hinweise zu Laboruntersuchungen, die man vom Hausarzt bei Beschwerden durchführen lassen soll. Er gibt Hinweise zum Umgang mit Nahrungsunverträglichkeiten und geht dabei auf den Unterschied zwischen Unverträglichkeit und Allergie ein. Verschiedene Krankheitsbilder mit Darmproblemen werden an Patientengeschichten dargestellt und welche Hilfe es dabei gab. Gut finde ich die Erfolgstipps für einen glücklichen Darm, die auch einen Ernährungsplan über 28 Tage beinhalten. Es umfasst auch eine Liste mit Lebensmitteln, die man in dieser Zeit bevorzugt essen sollte bzw. meiden soll. Sehr hilfreich finde ich auch das Ernährungs- und Symptomtagebuch und die Happy-Darm-Rezepte. Am Ende des Ratgebers findet man eine Liste empfehlenswerter Bücher und Dokuentarfilme zum Thema Gesunder Darm und ein Liste von Medikamenten und ihre Nebenwirkungen auf den Magen-Darm-Trakt. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der mehr auf seine Darmgesundheit achten möchte und damit viel für seine allgemeine Gesundheit tun kann.

Lesen Sie weiter