Leserstimmen zu
Alles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Indianer

Ingo Siegner

Drache-Kokosnuss-Sachbuchreihe (2)

(5)
(3)
(0)
(0)
(0)
€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

"Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Indianer" ist das zweite Sachabenteuer mit Kokosnuss und seinen Freunden. Die drei reisen gemeinsam mit dem Indianermädchen Wilde Hummel quer durch Amerika, um ein neues Leibgericht für den gefährlichen Drachen Piasa zu finden. Bei ihren Abenteuern finden sie auch Antworten auf viele Fragen: -Welche Indianerstämme gibt es und wo sind sie zu finden? - Wie leben und was essen Indianer? - Reiten alle Indianer auf Pferden? Der CD liegt ein kleines Booklet bei. In "Mathildas Notizbuch" findet man nicht nur die Titelliste sondern auch die Liedtexte zum Mitsingen und Zeichnungen, Landkarten uvm. Das Hörbuch ist lehrreich und informativ und dennoch spannend zu hören. Das Büffeltanz-Lied hat uns besonders gut gefallen. Was man aus einem Büffel alles machen kann? Kleidung, Zelte und sogar Windeln aus Büffelleder, Braten, Suppe und Dörrfleisch oder Sehnen für den Bogen sowie Werkzeuge aus Knochen und Hörnern. Nicht unbedingt für sensible Gemüter ;-) Dass Büffel-Kaka zum Feuer machen dient, sorgte natürlich für kindliche Erheiterung. Wir freuen uns schon jetzt aus weitere spannende Sachbuch-Abenteuer mit Kokosnuss, Oscar und Matilda sowie dem Flugdrachen Eugen.

Lesen Sie weiter

In dem Hörspiel Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Indianer von Ingo Siegner geht es um Indianer und ihre Stämme, sowie um Indianerkinder. Der Drache Kokosnuss und seine Freunde besuchen das Indianermädchen Wilde Hummel. Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt gut dazu. Die Sprechstimme ist angenehm, man kann gut zuhören. Es handelt sich hier um ein Sachhörbuch. Dazwischen gibt es immer wieder Lieder, in denen auch Wissen vermittelt wird. Zu den Liedern gibt es Texte im Beiheft, ebenso gibt es Zusatzinfos zu Indianern im Beiheft. Es gibt immer wieder Geräuscheffekte, was gut gemacht ist. Das Hauptthema sind natürlich die Indianer, die verschiedenen Stämme, deren Lebensweise, Behausung und Nahrung, aber auch Infos aus der Geschichte. Der Drache Kokonuss ist mit seinen Freunden direkt zu den Indianern gereist. Das Wissen wird mit Fragen und Antworten vermittelt, was sehr gut umgesetzt ist, da die Indianer direkt antworten und man das Wissen so aus erster Hand bekommt. Kokosnuss und seine Freunde erleben ein richtiges Abenteuer. Ein tolles Hörspiel, bei dem man noch richtig was lernen kann.

Lesen Sie weiter

Der kleine Drache Kokosnuss macht sich auf die Reise und erforscht mit seinen Freunden Mathilda, dem Stachelschwein, und Oskar, dem Fressdrachen, die Indianer. Wo lebten sie, wie war das mit den verschiedenen Stämmen, lebte jeder in einem Zelt? All das wird in dieser Geschichte erklärt. Die Abenteuer vom kleinen Drachen Kokosnuss haben uns bisher schon immer wieder gut gefallen, von daher war ich gespannt auf diese neue CD, denn es war diesmal wohl noch mehr eine Lerngeschichte. Auch die Freunde von Kokosnuss sind wieder mit von der Partie – das Trio erlebt ja immer wieder schöne neue Abenteuer, die sehr unterhaltsam sind. Gelesen ist die Geschichte von Philipp Schepmann, wobei man nicht vorgelesen, sondern definitiv vorgetragen oder gar vorgespielt sagen muss. Es ist genial, wie er hier die verschiedenen Personen auch unterschiedlich spricht, wunderbar betont, es macht wirklich Spaß ihm zuzuhören. Auch inhaltlich ist die CD toll, man lernt wirklich einiges über die Indianer und das auf kindgerechte Art und Weise. Zwischendurch gibt es immer mal wieder verschiedene Lieder, mit denen man auch noch einiges über die Indianer lernt. Inhaltlich ist dies meiner Ansicht nach auch soweit richtig, so dass hier kein Unsinn „verzapft“ wird. Auch diese Geschichte vom kleinen Drachen Kokosnuss ist sehr gelungen, zumal man dabei auch wirklich einiges lernt. Die CD ist sehr schön für Kinder gemacht, so dass die knapp 1 ¼ Stunden wie im Flug vergehen. Die einzelnen Lieder sind eingängig und gut zu verstehen, stecken definitiv zum Mitsingen an. Alles in allem eine sehr unterhaltsame, lustige wie informative Geschichte. Von mir gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine Empfehlung.

Lesen Sie weiter

Drache Kokosnuss und seine Freunde Mathilda und Oskar bekommen einen Brief von der Wilden Hummel - einem Indianermädchen aus Amerika. Picasa, ein grosser Drachenvogel greift die Indianerstämme an, da er Gefallen an menschlichen Fleisch gefunden hat. Das Indianermädchen wünscht sich nun Unterstützung vom kleinen roten Drachen, so von Drache zu Drache halt. Kokosnuss und seine Freunde reisen nach Amerika,  besuchen alle Indianerstämme und nehmen überall das leckerste Essen mit, um eine Alternative für Picasa zu finden. Die Freunde reisen durch Nordamerika, besuchen u.a. die  Irokesen, die Cherokee, die Pomo-Indianer und die Haidas, lernen viel über die verschiedenen Stämme, deren Häuser, die Lebensweise, die Sitten und Rituale. Diese Serie "Alles klar" ist anders als die anderen Bücher und ist  ein bisschen mehr ein Sachbuch. Man erfährt vieles über die Indianer und die Geschichte von Kokosnuss und seinen Freunden rückt in den Hintergrund. Mein Sohn fand das Buch super, er (und auch ich) haben viel über die verschiedenen Indianerstämme und Regionen gelernt. Mir war es zwischenzeitlich zu sachlich, mir hat das Abenteuer und die Fantasie zu dem kleinen Drachen Kokosnuss gefehlt. Nichts desto trotz ist ein ein mega gutes Buch um mehr über das Leben der Indianer zu erfahren.

Lesen Sie weiter

Seit einen paar Wochen haben wir die Hörspiel-CD "Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Indianer" von Ingo Siegner von cbj audio. Wenn man die CD in den Player legt, ertönt ein fröhliches und für uns neues und modernes Lied vom Drache Kokosnuss, seinen Freunden und Abenteuern. Der kleine Drache erforscht die Indianer ist eine tolle Geschichte, welche mit informativen und kindgerechten Informationen über die Indianer, ihr Leben, die unterschiedliche Stämme und Gewohnheiten. Was ich besonders toll finde, ist das süße Booklet mit mitreißenden und drachenstarken Songs. Eine tolle CD, die zum Hören und Nachspielen, Lernen und Mitsingen einlädt.

Lesen Sie weiter

Mein Großer hat sie sich sofort geschnappt und wir waren direkt mitten in der Geschichte. Das hat mir besonders gut gefallen, dass das Sachwissen in einer Geschichte vermittelt wird. Auch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Indianerstämmen, wie z.B. die Behausung oder die Art zu jagen usw., werden sehr anschaulich und verständlich erklärt. Das Wissen wird in kleinen Häppchen vermittelt, genau richtig für das Alter (mein Sohn ist fast 6). Das Einzige, was ich etwas gewöhnungsbedürftig fand, sind die Lieder. Die waren mir persönlich dann doch eine Spur zu schräg. Aber ich bin ja auch nicht die Zielgruppe. Generell hat uns das Hörbuch sehr gut gefallen, sodass wir uns bestimmt noch die Dinosaurier holen werden.

Lesen Sie weiter

Ich habe diese CD mit meinem Sohn zusammen gehört, und er war begeistert. Vor allem weil auch immer zwischendurch so süße und tolle Musik kam, wo ich mir des Öfteren echt das Lachen verkneifen musste, bei manchen Wörtern. Aber es wir alles kindgerecht erklärt und somit hatte mein Sohn sehr viel Spaß an der CD. Es wird nicht die letzte CD sein!

Lesen Sie weiter

Der kleine Drache Kokosnuss ist seit anbeginn seiner Zeit nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken. Vom ersten Moment an, beschert er den Kindern viel Wissenwertes verpackt in spannende Abenteuern. Im neuem Hörbuch reist er mit uns zu den Indianern und klärt über das Leben dieser Menschen auf. Hierbei werden unter anderen Fragen beantwortet wie "Wie wohnen Indianer?", "Wann gingen sie zum ersten mal auf Bisonjagt?" und auch "Leben heute noch echte Indianer?" Das Hörbuch wird gelesen von Philipp Schepmann, einem sehr feinfühligen und talentierten Sprecher. Inszeniert wird die Lesung mit Musik und hat eine Laufzeit von 75 Minuten. Ein spannendes Abenteuer für Kinder ab 6 Jahre mit Lernsongs und einem bilderreichen Booklet Ein wunderschönes Hörbuch, dass ich sehr empfehlen kann.

Lesen Sie weiter