Leserstimmen zu
Zur Welt kommen

Svenja Flaßpöhler, Florian Werner

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 18,00 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis)

Oft stellen sich philosophische Werke vor allem zu Anfang der Lektüre etwas sperrig an. Jedenfalls geht es mir in den meisten Fällen so. In diesem Fall war ich sehr gespannt – ein Dialog, geführt von Mann und Frau, Partnern, Eltern über die Elternschaft. Eingelassen habe ich mich auf ein spannendes Experiment – und wurde nicht enttäuscht. Zu den verschiedensten Schlagwörtern; Schmerzen, Mutterliebe, Männliche Ohnmacht, Freiheit, Zufall, Ursprung,.. kommen sowohl Svenja als auch abwechselnd Florian zu Wort – und fallen sich (das fand ich besonders spannend) auch teilweise gegenseitig INS Wort. Nicht nur aus Sicht des Mannes, habe ich viele doch uns Frauen vorbehaltenen Erfahrungen (Geburtsschmerzen z.B.), sehr spannend erzählt bekommen – nein, auch Svenja hat mir den ein oder anderen Denkanstoß geliefert, oder mich selbst eine Situation nochmals reflektieren lassen. Oft war ich auch anderer Meinung; aber gerade dieses NACHdenken über diese kostbare, spannende und so unglaublich fordernde Phase des „Elternwerdens“ macht dieses Buch zu einem Lesegenuss. Leseempfehlung für alle Neu- aber auch Alt- Eltern ;)

Lesen Sie weiter