Leserstimmen zu
Scandi Do it yourself

Astrid Algermissen

(23)
(4)
(2)
(0)
(0)
€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Weihnachten ist vorbei. Der Tannenbaum entsorgt. Ich finde diese Zeit immer befreiend obwohl ich ja ein erklärter Weihnachts-Freak bin und meine 12 Kisten mit Weihnachtsdeko über alles liebe… aber alles hat eben seine Zeit. Und den Wohnraum wieder so clean zu erleben hat auch was. Aber was nun? Für Ostern zu dekorieren ist es noch viel zu früh und auch Frühlingsstimmung mag bei mir noch nicht so recht einziehen. Jetzt ist ja erstmal noch Winter. Mitten in diesen Überlegungen ist mir SCANDI – DO IT YOURSELF in die Hände gefallen. Ich liebe eh den skandinavischen Stil und kombiniere gerne Naturmaterialien mit meinen sonst sehr klaren, weißen Möbeln. Also genau meine Richtung. Die Autorin Astrid Algermissen betreibt seit 2012 ihren erfolgreichen DIY-Blog. Ich bin erst durch dieses Buch auf diesen tollen Blog gestoßen und direkt hängen geblieben. Das helle, klare Design ihrer Projekte kombiniert mit Naturmaterialien aber auch Beton und Handlettering ist einfach fantastisch! In diesem Buch zeigt sie 30 ihrer besten Ideen. Aus recycelten Gläsern lassen sich z.B. schöne Windlichter & Vasen herstellen – ohne viel Aufwand aber mit viel Wirkung (Genau mein Ding!)! Und die Windlichter lassen sich prima mit Handlettering verbinden. Ich bin ganz begeistert von diesem Buch – Weihnachten raus und trotzdem Gemütlichkeit rein! Absolut überzeugt und von neuem Tatendrang erfüllt vergebe ich 5 von 5 Lieblingslesesessel für SCANDI – DO IT YOURSELF: Vom Alltagsgegenstand zum stylishen Deko-Objekt von Astrid Algermissen!

Lesen Sie weiter

DIY

Von: Marry

23.05.2018

Gute Ideen mit leichter Umsetzung!

Lesen Sie weiter

Tolles Buch

Von: Michele.F

24.07.2017

Da ich etwas umgestallten wollte habe ich dieses Wunderschöne Buch angefragt und netter weise zur Verfügung gestellt bekommen. Ich habe schon einige Ideen aus dem Buch übernommen und auch selbst nachgemacht. Ich bin begeistert wie schnell und schön und einfach die Sachen nach zu machen sind. Ich wurde schon mehrmals auf meine neue Einrichtung angesprochen wie schön und einfach man gestallten kann. Das Buch ist mit sehr schönen und auch vielen Ideen ausgestattet so das wirklich für jeden etwas dabei ist. Ich finde den skandinavischen Einrichtungsstil einfach nur klasse, da man mit einfachen mitteln so schönes bewirken kann. Das Buch ist überwiegend mit Bildern ausgestattet, sodass man auch eine Vorstellung hat wie es am ende aussehen kann. Inspiriert vom skandinavischen Einrichtungsstil zeigt Bloggerin Astrid Algermissen, wie sich Alltagsgegenstände in stylishe Deko-Objekte verwandeln lassen. Alle Ideen sind 100% individuell, leicht und mit Spaß umzusetzen: Dies garantieren bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Skizzen und liebevoll gestaltete Vorlagen. Außerdem werden neue Techniken und Materialien, mit denen sich besondere Effekte erzielen lassen, z.B. Lavendeldruck oder der Umgang mit Freezerpapier, vorgestellt. Die vielfältigen Ausgangsmaterialien – Metall, Glas, Papier, Holz, Stoff/Leder, Kunststoff und Stein – sowie die fantasievolle Inszenierungen der Objekte in ihrem räumlichen Umfeld machen das Buch zu einem einzigartigen praktischen Ideenbuch.

Lesen Sie weiter

Das Cover hat mich schon angesprochen mit dem abgebildeten Tischset, klare Struktur und helle Farben finde ich gut. Von Alltagsgegenständen stylische Deko-Objekte herstellen ist ein interessantes, aktuelles Thema. Upcycling, Wieder- und Weiterverwenden ist auch der Gedanke, den die Autorin in diesem Buch verfolgt. Die Anleitungen sind gut gegliedert und strukturiert, aber etwas kurz beschrieben. Die Aufteilung ist in die verschiedenen Ausgangsmateriealien wie Holz, Glas, Stein, usw. gegliedert. Jede Anleitung ist mit Material, Werkzeug, Schwierigkeitsgrad, Zeit und der schriftlichen Schritt für Schritt Erklärung beschrieben. Dazu sind Bilder vom fertigen Objekt eingefügt und kleine Bilder, die die einzelnen Arbeitsschritte zeigen. Das ist eine gute Hilfestellung, um die geschriebene Anleitung besser zu verstehen. Auch gibt es zu jedem Projekt noch weitere Tipps. Im Anhang werden die Vorlagen aufgezeigt, die man im Original auf der Vorlagenwebsite herunterladen kann. Weiter wird die verschiedenen Materialien und Werkzeuge erklärt und die Bezugsquellen. Zum Schluss erfährt man noch etwas über die Autorin und findet die Danksagung sowie das Impressum. Fazit: Mir gefällt das Buch sehr gut, auch wenn die Anleitungen etwas kurz beschrieben sind. Die Deko-Objekte sind gelungen und mit etwas Geschickt auch leicht nachzuarbeiten. Von Deko aus Beton, Tischsets aus Kork, von Glasverzierung bis zu Lavendeldruck, neue und alte Techniken werden vorgestellt und sollen zu Nachmachen inspirieren. Ich kann das Buch für Liebhaber des Scandi-Styles nur weiterempfehlen.B

Lesen Sie weiter

*Scandi do it yourself* https://babyknopfauge.blogspot.de/2016/12/scandi-do-it-yourself.html Astrid Algermissen Scandi Do it yourself Vom Alltagsgegenstand zum stylischen Deko-Objekt ISBN: 978-3-421-04022-0 19,99€ Verlag: DVA Bildband Das neue Wohngefühl! #BuchVorstellung #Buch #Doityourself #Bastelidee #Basteln #Kreativ #Kreativität #Skandinavisch #scandi #ScandiDoityourself #Wohngefühl #Dekoration #Ideenbuch

Lesen Sie weiter

Habt Ihr schon mal aus einem stinknormalen Alltagsgegenstand, den Ihr vielleicht sogar wegschmeißen wolltet, dann doch etwas tolles Neues gezaubert? Upcycling ist schwer in Mode und auch mich hat wieder mal das Bastelfieber erwischt. Passend dazu möchte ich Euch das Buch „Scandi Do It Yourself“ von Astrid Algermissen vorstellen, das sich mit dem Thema Upcycling beschäftigt und dazu viele tolle Basteltipps und –tricks parat hat. Das Buch gliedert sich in verschiedene Werkstoffe, nämlich: Glas Holz Metall Papier Plastik Stein & Keramik Stoff & Leder Die Autorin achtet bei allen Arbeiten darauf, dass die Materialien leicht zu erhalten und kostengünstig, oder schon zuhause vorhanden sind. So muss man nicht erst an sein Sparkonto gehen, um sich die schrägsten und teuersten Utensilien zu kaufen, die Otto Normalbürger niemals sonst verwenden würde. Wenn Ihr wie ich gerne auf den DIY-Seiten der Social Media Kanäle surft und dort die Bastelvideos anschaut, deren Überschrift nicht selten „How to … in 5 Minutes“ oder „Easy DIY with materials everybody’s got at home“ lauten, die dann aber eine Holzplatte, Eisenoxid, eine Stichsäge und andere Utensilien benötigen, die ich – weiß Gott – nicht in meiner 2-Zimmer-Wohnung vorrätig habe… dann wisst Ihr, dass es nicht selbstverständlich ist, dass Basteln billig ist. In „Scandi DIY“ – wird aber besonderer Wert darauf gelegt, dass es sich jeder leisten kann, aus einem z.B. alten Buch, das keiner mehr liest, ein paar tolle Wabenbälle zu machen, die sich hervorragend an der Wand aufhängen lassen oder einfach als Deko in Bücherregal passen. Und so zieht es sich durch das ganze Buch hindurch. Aus Kronkorken werden schicke Kühlschrankmagneten, aus Flusssteinen bemalte Streudeko und aus Marmeladengläsern süße Vasen. Das „Scandi“ deutet übrigens auf „Skandinavisch“ und damit auf den Stil der Bastelarbeiten hin. Diese sind vor allem in schwarz-weiß gehalten und recht minimalistisch, was keinesfalls schlecht ist. Die Werke sind nicht überladen mit den verschiedensten Farben und dem größten Schnickschnack, sondern überzeugen mit simplen Techniken, wenigen Materialien und minimaler Farbgebung. Mein Fazit: Astrid Algermissen hat ganze Arbeit geleistet. Mit wenig Aufwand sind schnell tolle Dekoobjekte gezaubert – aus Dingen, die man größtenteils zuhause herumstehen hat. Gerne empfehle ich das Buch weiter.

Lesen Sie weiter

Ich bin eine leidenschaftliche "Deko-Tante" umso besser, wenn man die Deko-Teile selbst basteln kann. Daher kam mir dieses Buch sehr gelegen. Da ich im Norden leben, liebe ich natürlich auch den skandinavischen Stil. Nachdem ich es das erste mal durchgeblättert habe, habe ich sofort Lust bekommen drauf loszulegen. Fast jede Idee hätte ich am Liebsten sofort umgesetzt. Besonders angetan haben mir u.a. die Lichtkasten (S. 21), Vase und Windlicht (S. 24), Schubladengarten (S. 45), Tischsets (S. 46)...ach die Liste könnte ich noch beliebig erweitern. Ich denke jeder kann hier fündig werden. Das Buch ist nach den Materialen Glas, Holz, Metall, Papier, Plastik, Stein & Keramik und Stoff & Leder unterteilt. Zu jeder Anleitung werde alle benötigten Materialien und Werkzeuge aufgelistet. Sehr gut finde ich, dass auch der Schwierigkeitsgrad und die Arbeitszeit mit angegeben werden. Die einzelen Arbeitsschritte sind sehr verständlich beschrieben und zur Veranschaulichung auch immer mit mehreren Bildern versehen. Was ich richtig toll finde, denn ich bin eher der visuelle Mensch. Astrid Algermissen gibt noch immer zusätzlich hilfreiche Tipps und Hinweise, beispielsweise wie das Material schneller trocknet oder ob man die Basteilei lieber drinnen oder draußen mach sollte. Generell ist das Buch wunderschön und liebevoll gestaltet. Jede Deko-Idee wurde fotografiert und bestes beschrieben. Alle Ideen haben den Anschein, dass das auch jeder wirklich nachbasteln könnte und man jetzt kein großes Geschick braucht. Im Anhnag befinden sich alle Vorlagen, die man benötigt. Alle Vorlagen sind auch noch einmal digital zu finden. Ganz am Schluss werden noch ein paar Materialien und Werkzeuge erläutert. Super hilfreich, vor allem weil auch angegeben ist, wo man diese kaufen kann. Für mein erstes Projekt habe ich mir dann den grafischen Wandschmuck herausgesucht. Wie angegeben, war das Unterfangen echt leicht und es hat wirklich nicht lange gedauert. Es hat also alles super funktioniert und das Bild schmückt jetzt meine Wohnung. Meine Bewertung: 5/5 Sterne! Für jeden der Deko liebt und gern bastelt einfach ein Must-Have! Ein wirklich liebevoll gestaltetes Sachbuch mit wunderbaren kreativen Ideen.

Lesen Sie weiter

"Inspiriert vom skandinavischen Einrichtungsstil zeigt Bloggerin Astrid Algermissen, wie sich Alltagsgegenstände in stylishe Deko-Objekte verwandeln lassen. Alle Ideen sind 100% individuell, leicht und mit Spaß umzusetzen: Dies garantieren bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Skizzen und liebevoll gestaltete Vorlagen. Außerdem werden neue Techniken und Materialien, mit denen sich besondere Effekte erzielen lassen, z.B. Lavendeldruck oder der Umgang mit Freezerpapier, vorgestellt. Die vielfältigen Ausgangsmaterialien – Metall, Glas, Papier, Holz, Stoff/Leder, Kunststoff und Stein – sowie die fantasievolle Inszenierungen der Objekte in ihrem räumlichen Umfeld machen das Buch zu einem einzigartigen praktischen Ideenbuch." Obwohl ich zwei Kinder habe bin ich überhaupt nicht bastelbegeistert. Seitdem ich dieses Buch in die Hände bekommen habe kann ich es kaum erwarten los zu basteln ! Ich liebe es ja unser Haus schön wohnlich und gemütlich zu gestalten. Dieses Buch enthält Tipps und Anleitungen was man sich selbst basteln kann, um dem eigenen Wohnraum einen individuellen und schönen Look zu verleihen. Die Autorin Astrid Algermissen hat einen eigenen kreativen Blog, auf dem sie viele verschiedene DIY-Projekte vorstellt. In ihrem ersten Buch hat sie ihre schönsten Ideen zusammengestellt. Lasst euch verzaubern ! Jeder Vorschlag wird mit Bildern und Text genau beschrieben. Da kann man gar nichts verkehrt machen. Diese bunten Gläser stehen bei mir ganz oben auf der To Do Liste und sie sind ganz einfach zu machen. Im Anhang befinden sich Vorlagen, die man für das eine oder andere Projekt benötigt. Außerdem gibt es einen Downloadlink für viele Vorlagen. Wer gerne bastelt und kreativ ist wird hier ein tolles ideenreiches Buch vorfinden, welches man immer wieder gerne in die Hand nimmt. Die Fotos sind schön und inspirierend. Hier kann man sinnvolle dekorative Dinge basteln, die nicht nur zauberhaft sondern auch praktisch sind. Euren Gästen werden sie ganz sicher auffallen. Ich bin wirklich gespannt auf die Projekte, die ich mir für Herbst und Winter notiert habe.

Lesen Sie weiter