Leserstimmen zu
Babypedia

Anne Nina Simoens, Anja Pallasch

(8)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Dieses Buch ist wirklich umfangreich und hat uns sehr weitergeholfen. Ob während der Schwangerschaft oder danach. Es werden alle wichtigen Themen behandelt. Anststt sich über jedes Thema neu informieren zu müssen, hat man hier alle Informationen gebündelt in einem Buch. Das Buch hat uns auf viele Dinge hingewiesen, an die wir anfangs garnicht gedacht hätten. Eine ganz klare Empfehlung an werdende Eltern und die es bereits sind.

Lesen Sie weiter

Das Buch Babypedia ist aus meiner Sicht eine klare Empfehlung, besonders für Neu-Eltern. Es kann werdenden Eltern wirklich viel Zeit ersparen. Denn unterschiedlichste Themen, mit denen man sich im Vorfeld oder im Anschluß an die Geburt eines Kindes beschäftigen muss, sind hier kompakt, aber dennoch ausführlich auf einen Punkt gebracht. Ich selbst besitze noch ein älteres Exemplar der 4. Auflage und habe das Buch von vorne bis hinten gelesen. Seither empfehle ich das Buch nicht nur gerne als Lesetipp und Kompakteinstieg, wenn es um bürokratische Themen wie Elternzeit, Elterngeld etc. geht, sondern habe es auch schon ein paar Mal in aktuelleren Auflagen an werdende Mamas verschenkt. Derzeit ist das Buch in der 11. Auflage (aktualisiert im August 2018) erhältlich. Somit sind auch relevante Änderungen, die sich in 2018 ergeben haben (wie bspw. die gekürzte Frist bei rückwirkender Kindergeldbeantragung) im Buch berücksichtigt. Die Aktualität ist hier ein klares Plus! Besonders gut gefällt der strukturierte Einstieg ins Buch, der mit einer Checkliste "Alle To-dos auf einen Blick" und dem jeweiligen Verweis auf die behandelnden Kapitel einen umfassenden Überblick liefert. Damit dient das Buch auch als Nachschlagewerk, das nicht zwingend von Seite 1 bis 378 gelesen werden muss. Um einen kurzen Überblick zu geben, welche zentralen Themen im Buch zur Sprache kommen (ich möchte an dieser Stelle keinen Klappentext zitieren, den man jederzeit selbst nachlesen kann) - hier die wesentlichen Stichworte: - Anträge, Finanzen & Versicherungen - Geburt (Hebamme, Geburtsort, Kliniktasche, Kosten, etc.) - Gesundheit, Ernährung, Pflege, Impfen, Hausmittel - Erstlingsausstattung und Sicherheit - Mobilität und Reisen mit Baby - Tipps für Zwillingseltern - Unterstützung für Alleinerziehende Wie man schnell erkennt, ein bunter Rundum-Abriss über die gesamte Bandbreite und Themenvielfalt, die auf einen Moment relevant werden und Eltern schnell überfordern kann. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den bürokratischen, rechtlichen und finanziellen Themen, die mitunter wohl am komplexesten sind und das größte Fragenpotenzial aufwerfen. Fazit: Ein Lesetipp mit Mehrwert, der auch als Geschenkidee bei werdenden Eltern gut ankommt!

Lesen Sie weiter

Das 378 Seiten starke Buch ist der ultimative Ratgeber rund um den Bürokratiejungle zum Thema "Eltern werden". Hier findet sich alles was man wissen muss um Schwangerschaft und das erste Jahr mit dem neuen Erdenbürger zu überstehen: Wie und wo beantrage ich Elterngeld? Welcher Kinderwagen eigene sich für meine Bedürfnisse? Welche Anträge muss ich vor der Geburt einreichen? Wie finanziere ich mir den Spass "Kind eigentlich? Welche Möglichkeiten einer sicheren Geburt habe ich? Kommt für mich ein Geburtshaus in Frage? Neben wirklich ausführlichen Tipps rund um alle relevanten Themen bietet "Babypedia"auch noch eine ganze Menge Checklisten, Literaturempfehlungen und Appvorschläge. Ich finde, dass sich das Buch mit den wirklich nervtötenden aber eben auch sehr wichtigen Themen rund um das Thema Baby beschäftigt und einen einen guten ersten Eindruck verschafft, was da auf einen so alles zukommt. Rechtsfragen werden verständlich ausgeführt und man hat das Gefühl am Ende nicht nur gut informiert zu sein, sondern eine kleine Bibel geballtes Wissen mit sich herumzutragen. Hier habe ich oft nachgeschlagen um zu schauen was mir noch fehlt oder was ich vielleicht übersehen haben könnte. Für mich ist es ein wirklich unabdingbares Nachschlagewerk und eine absolute Kaufempfehlung.Und das nicht nur für das erste Kind, denn nach der Aktualisierung im März 2018 ist das Buch auf dem neusten rechtlichen Stand und zeigt vielleicht auch die ein oder andere Veränderung auf, die sich mittlerweile ergeben haben könnte...

Lesen Sie weiter

War ok

Von: Sunshinelady

29.08.2017

Klasse! Endlich !Bei gefühlten 1.000.000 Fragen und nach unzähligen Stunden vorm Rechner mit mehr neuen Fragen als Antworten, gerade bezüglich den aktuellen "neu Bestimmungen ab 2015/2016" etc, hier nun ein kompakten und übersichtliches Büchlein das die meisten (wenn nicht sogar fast alle ...) Fragen beantwortet. Mit Tips, Tricks und guten Ratschlägen. Hier klare Kaufempfehlung. Und für den kleinen Preis ein wahres Schätzchen und "Rätsellöser" ;) Ein sehr praktisches und übersichtliches Buch für die Schwangerschaft. Es gibt u.a. Übersichten über alle Anträge die gestellt werden müssen, Termine die eingehalten werden müssen und Anlaufstellen werden genannt für weitere Informationen. Sehr zu empfehlen!

Lesen Sie weiter

Klappentext: Das erste Service-Buch mit den wichtigsten Informationen rund um Schwangerschaft und das erste Jahr mit dem Baby. Hier finden werdende und frischgebackene Eltern alles, was sie wissen müssen: Checklisten für die To-dos vor und nach der Geburt, Infos zum passenden Kinderwagen, Behördengänge aller Art (von Mutterschutz über Elternzeit bis Kindergeld), die nützlichsten Apps und Websites oder die besten Bücher - dieses einzigartige Nachschlagewerk versammelt alles, was den Alltag mit Baby leichter macht. Jetzt komplett aktualisiert und überarbeitet. Bewertung: In dem Dschungel "Eltern werden" muss man sich erst mal zurecht finden, wie bei allem, was man noch nie gemacht hat. Es gibt zu jedem einzelnen Thema massig Literatur und viele Internetseiten, die einem alle Fragen beantworten können. Aber möchte man sich durch einen Wust an Seiten klicken, ellenlange Texte lesen, bis man endlich die gewünschte Information gefunden hat? Oder sich Unmengen an oft teuren Ratgebern zulegen, die man vielleicht danach nie mehr braucht? In diesem Buch findet man zu nahezu jeder Frage, die man in Bezug auf Behörden, Anträge, Kinderwagen, Hebamme etc. hat, Antworten. Es ist kompakt, sehr informativ und alle nötigen Adressen, wann man wo welche Anträge stellen muss, werden genannt. Durch die Überarbeitung ist es zur zeit das aktuellste Buch, was es zu diesen Themen auf dem Markt gibt. Ich würde es als Standardwerk, als Must-have für werdende Eltern bezeichnen. Auch zahlreiche Life-Hacks werden gegeben. Tipps, was man machen kann, wenn die Lieblingshose nicht mehr passt, oder Dinge, die man für´s Baby anschaffen sollte etc. Sehr praktisch.... Für Erst-Eltern eine klare Kaufempfehlung. Sollten nach der Lektüre noch Fragen offen sein, kann man sich immer noch Online in die ein oder andere Materie tiefer einlesen.

Lesen Sie weiter

Super Ratgeber!

Von: katrini

07.03.2016

Babypedia ist DIE Checkliste schlechthin! Hier finden die zukünftigen Eltern alle wissenswerten Informationen über Elterngeld, Elternzeit, wo / welche Anträge zu stellen sind und an welche Vorbereitungen noch so zu denken ist. Babypedia erspart langes Suchen im Internet zu den zahlreichen Fragen während der Schwangerschaft und Babys erstem Jahr. Nach einer kurzen, aber aussagekräftigen Erstinformation gibt der Ratgeber den Interessierten zu jedem Thema weiterführende Buch- und Link-Tipps. Hervorragend sich auch die Checklisten mit allen To-dos auf einen Blick! Hier sind direkt zum Abhaken alle wichtigen Vorbereitungen aufgelistet – damit fällt definitiv der Babyalltag etwas leichter! Darüber hinaus finden sich Informationen, wo man kostenlose Broschüren erhält und viele weitere, nützliche Tipps. Sehr gut gefallen haben mir auch die App-Empfehlungen! Der Ratgeber von den beiden Autorinnen Anne Nina Simoens und Anja Pallasch ist im Goldmann Verlag bereits in der 4. Auflage im Juli 2015 erschienen. Eine Leseprobe der ersten Seiten findet ihr auf der Verlagsseite: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Babypedia/Anne-Nina-Simoens/Goldmann-TB/e483786.rhd#buchInfo1 Mein Fazit: Besonders positiv an dem Ratgeber finde ich, dass er sich wirklich auf die rechtlichen, finanziellen Fachgebiete beschränkt. Hier wird man top beraten, wenn man Fragen zur Erstausstattung, rechtlichen und organisatorischen Themen, der finanziellen Absicherung und den verschiedenen Möglichkeiten hat.

Lesen Sie weiter

Meine Meinung: Hier ist der komplett aktualisierte Ratgeber für alle Eltern und solche die es werden (wollen). Da wir selbst Nachwuchs erwarten, war ich sehr gespannt, inwieweit dieser Ratgeber hilfreich sein würde. Schnell stellte ich fest, dass einen dieses Buch schon ziemlich früh in der Schwangerschaft weiterbringen kann. Beginnend mit verschiedenen Tipps zu Hebammen und Geburten, Entscheidungen, die man schon recht früh treffen muss, ist das Buch schon sehr früh sehr hilfreich. Zudem findet man praktisch alles zum Thema Babyausstattung, was ich super finde. Wir haben zwar inzwischen schon alles, doch viele Tipps in diesem Buch bestärken mich in unseren Entscheidungen. Man erfährt schön kurz und knapp, was man braucht und sieht auf einen kurzen Blick was wirklich wichtig ist. Da es mich interessiert hat, was das Buch alles enthält, habe ich es nun einmal von vorne bis hinten durchgelesen. Ich werde es jedoch sicherlich für die ein oder andere Frage, die ich haben werde, wenn das Kind da ist, immer griffbereit haben. Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis mit den verschiedensten Schlagworten am Ende des Buches lässt einen schnell die richtige Seite finden. Die Kapitel selbst sind immer sehr ähnlich aufgebaut. Zunächst geben die Autorinnen in verschiedenen Unterthemen ihr Wissen weiter. Zum Ende jedes Kapitels gibt es Verweise auf Bücher, kostenlose und kostenpflichtige Broschüren und diverse Websites. So weiß jeder, wie er sich nach der Lektüre von "Babypedia" weiter informieren kann. Auch die verschiedenen Marken kommen in dem Buch nicht zu kurz. Zwar wird Amazon recht häufig als mögliche Anlaufstelle zum Einkaufen erwähnt, was mich irgendwann etwas gestört hat, doch auch andere Seiten und Stellen bekommen ihren Platz. Letztendlich sind die Empfehlungen jedoch immer wertungsfrei, sodass jeder selbst entscheiden kann, was und wo er einkaufen möchte. Die Autorinnen geben lediglich Tipps, worauf man achten könnte bzw. Fragen, die man sich selbst stellen sollte, was einem bezüglich der Produkte wichtig ist. Das Buch ist für alle werdenden Eltern geeignet. Sei es alleinerziehend, sei es als Paar, sei es als Vater oder als Mutter. Für Eltern mit einem Kind, aber auch für Eltern von Zwillingen. Auch viele schwierige bürokratische Fragen werden hier geklärt. Natürlich muss jeder für sich individuell schauen, wie viel Elterngeld er bspw. bekommt. Doch die Autorinnen geben hier schon einmal nützliche Anhaltspunkte, an denen man sich orientieren kann. Ich wünschte, ich hätte dieses Buch schon früher gehabt. Viele der Fragen, die in "Babypedia" beantwortet werden, habe ich mühsam im Internet recherchiert. Hier hätte ich alles auf einem Blick gehabt, zusätzlich mit den Querverweisen, wo ich weitere Informationen finde. "Babypedia" ist für mich ein rundum gelungener Ratgeber. Aufgrund des handlichen Taschenbuchformates und des sehr erschwinglichen Preises, empfehle ich es allen werdenden Eltern. Man findet praktisch auf jede offene Frage eine Antwort, von Geburtsvorbereitung, über Fragen zum Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld, Babyerstausstattung, Reisen mit Baby, bis hin zu nützlichen Kursangeboten mit Baby und einer schönen Aufstellung über Apps, ganz zum Ende des Buches. Fazit: Eine absolute Empfehlung meinerseits. Hätte ich dieses Buch schon früher gehabt, hätte ich mir viele Stunden mühevolles recherchieren im Internet ersparen können! Aufgrund der Neuauflage hochaktuell - vor allem was Elterngeld plus angeh

Lesen Sie weiter

Meine Meinung: Hier ist der komplett aktualisierte Ratgeber für alle Eltern und solche die es werden (wollen). Da wir selbst Nachwuchs erwarten, war ich sehr gespannt, inwieweit dieser Ratgeber hilfreich sein würde. Schnell stellte ich fest, dass einen dieses Buch schon ziemlich früh in der Schwangerschaft weiterbringen kann. Beginnend mit verschiedenen Tipps zu Hebammen und Geburten, Entscheidungen, die man schon recht früh treffen muss, ist das Buch schon sehr früh sehr hilfreich. Zudem findet man praktisch alles zum Thema Babyausstattung, was ich super finde. Wir haben zwar inzwischen schon alles, doch viele Tipps in diesem Buch bestärken mich in unseren Entscheidungen. Man erfährt schön kurz und knapp, was man braucht und sieht auf einen kurzen Blick was wirklich wichtig ist. Da es mich interessiert hat, was das Buch alles enthält, habe ich es nun einmal von vorne bis hinten durchgelesen. Ich werde es jedoch sicherlich für die ein oder andere Frage, die ich haben werde, wenn das Kind da ist, immer griffbereit haben. Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis mit den verschiedensten Schlagworten am Ende des Buches lässt einen schnell die richtige Seite finden. Die Kapitel selbst sind immer sehr ähnlich aufgebaut. Zunächst geben die Autorinnen in verschiedenen Unterthemen ihr Wissen weiter. Zum Ende jedes Kapitels gibt es Verweise auf Bücher, kostenlose und kostenpflichtige Broschüren und diverse Websites. So weiß jeder, wie er sich nach der Lektüre von "Babypedia" weiter informieren kann. Auch die verschiedenen Marken kommen in dem Buch nicht zu kurz. Zwar wird Amazon recht häufig als mögliche Anlaufstelle zum Einkaufen erwähnt, was mich irgendwann etwas gestört hat, doch auch andere Seiten und Stellen bekommen ihren Platz. Letztendlich sind die Empfehlungen jedoch immer wertungsfrei, sodass jeder selbst entscheiden kann, was und wo er einkaufen möchte. Die Autorinnen geben lediglich Tipps, worauf man achten könnte bzw. Fragen, die man sich selbst stellen sollte, was einem bezüglich der Produkte wichtig ist. Das Buch ist für alle werdenden Eltern geeignet. Sei es alleinerziehend, sei es als Paar, sei es als Vater oder als Mutter. Für Eltern mit einem Kind, aber auch für Eltern von Zwillingen. Auch viele schwierige bürokratische Fragen werden hier geklärt. Natürlich muss jeder für sich individuell schauen, wie viel Elterngeld er bspw. bekommt. Doch die Autorinnen geben hier schon einmal nützliche Anhaltspunkte, an denen man sich orientieren kann. Ich wünschte, ich hätte dieses Buch schon früher gehabt. Viele der Fragen, die in "Babypedia" beantwortet werden, habe ich mühsam im Internet recherchiert. Hier hätte ich alles auf einem Blick gehabt, zusätzlich mit den Querverweisen, wo ich weitere Informationen finde. "Babypedia" ist für mich ein rundum gelungener Ratgeber. Aufgrund des handlichen Taschenbuchformates und des sehr erschwinglichen Preises, empfehle ich es allen werdenden Eltern. Man findet praktisch auf jede offene Frage eine Antwort, von Geburtsvorbereitung, über Fragen zum Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld, Babyerstausstattung, Reisen mit Baby, bis hin zu nützlichen Kursangeboten mit Baby und einer schönen Aufstellung über Apps, ganz zum Ende des Buches. Fazit: Eine absolute Empfehlung meinerseits. Hätte ich dieses Buch schon früher gehabt, hätte ich mir viele Stunden mühevolles recherchieren im Internet ersparen können! Aufgrund der Neuauflage hochaktuell - vor allem was Elterngeld plus angeht!

Lesen Sie weiter