Leserstimmen zu
Luna und der Katzenbär Band 1 & 2

Udo Weigelt

Die Katzenbär-Reihe: Die Hörbücher (1)

(18)
(3)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D]* inkl. MwSt. | € 11,20 [A]* | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Eine wunderschöne Kindergeschichte über die kleine Luna die in ihrem neuen Zuhause auf den Katzenbär Karlo trifft. Karlo möchte sein Zuhause auf keinen Fall mit Luna teilen - doch Luna weiß gleich, dass hier eine ganz zauberhafte Freundschaft entstehen kann. Ich habe das Hörbuch mit meiner damals 5 jährigen Tochter sehr sehr oft gehört und wir mögen es beide sehr.

Lesen Sie weiter

Die Bücher zu der Reihe kenne ich nicht doch dieses Doppelhörbuch hat mich sofort angesprochen und interessiert. Ich bin sehr froh das ich das Hörbuch vom Verlag bekommen habe und es hören dürfte. Mein Sohn und ich haben es nun auch schon öfter gehört, er nimmt es Mittags ab und zu sogar mal mit ins Bett zum Hören. Ich finde die Geschichte wirklich süß gemacht und auch das der Autor Begriffe erklärt die Kinder vielleicht nicht kenne. Doch auch die Sprecherin Cathlen Gawlich hat wirklich eine wundervolle Stimme und man hört ihr sehr gerne zu. In meinem Kopf formten sich direkt Bilder zu der Geschichte. Ein Highlight der Geschichte ist das sie auch Werte vermittelt, Freundschaft steht hier ganz oben solche Geschichten sind nicht nur schön, sondern auch lehrreich. Joëlle Tourlonias hat das Cover und die Illustrationen entworfen. Ich muss sagen das es wirklich schön ist. Die Zeichnungen sind wirklich süß. Sosehr das ich auch gerne einen Katzenbär hätte. Ein Hörbuch das sich wirklich lohnt. Die Geschichte ist wirklich schön und einfach wunderbar umgesetzt. 5 Füchse oder in dem Fall Katzenbären.

Lesen Sie weiter

Was für ein Tag, denkt sich Luna. Ganz schön anstrengend so ein Umzugstag. Doch als wäre das nicht schon genug, ist auch noch Ninchen verschwunden. Ninchen, ist Lunas Lieblingskuscheltier. Luna hat schon überall gesucht, aber Ninchen bleibt verschwunden. Doch dann rumpelt es in einer Kiste und Luna entdeckt den kleinen Karlo Katzenbär, ein kleines Tier mit einem Ringelschwanz, welches auch noch reden kann. Luna ist nach dieser Entdeckung ganz aus dem Häuschen und hofft auf einen neuen Freund. Doch Karlo Katzenbärs kleines Herz muss noch erobert werden. Wird dies Luna gelingen? Luna und Karlo Katzenbär wollen sich gegenseitig ihre Räume verschönern. Lunas Zimmer soll einen Look bekommen, ebenso Karlos Baumhaus. Also machen sich die beiden Freunde voller Elan an die Arbeit. Dabei hat allerdings jeder so seine Vorstellungen, was nicht gerade nicht gerade zu Begeisterungssprüngen bei der Begutachtung führt. Im Gegenteil Luna und Karlo sind enttäuscht. Ob die beiden Freunde dieses Zerwürfnis wieder hinbekommen? Dieses Hörbuch ist die ungekürzte Fassung der Kinderbücher „Luna und Katzenbär“ (Band 1) und „Luna und Katzenbär vertragen sich wieder“ (Band 2). In den beiden Hörbuchgeschichten „Luna und Katzenbär“ und „Luna und Katzenbär vertragen sich wieder“ geht es um Luna und ihren neu gewonnen Freund Karlo Katzenbär. Beide müssen sich mit den Themen Freundschaft, Vertrauen und Verzeihen auseinandersetzen und dies wird in den Geschichten gut verständlich und kindgerecht umgesetzt. Die Hörbuchgeschichten werden von Cathlen Gawlich gelesen, ein Stimme die sehr wohl bekannt ist, durch Figur Sandy aus der Spong Bob Serie. Cathlen Gawlichs Stimme ist ruhig, klar und so verleiht sie jeder Figur eine angenehme Charakterdarstellung. Die ganze Szenerie wird mit passender Musik untermalt und sorgt, egal ob für große oder kleine Lauscher, für wunderbare Unterhaltung. „Luna und Katzenbär“ und „Luna und Katzenbär vertragen sich wieder“ - großartige Hörbuchumsetzung!

Lesen Sie weiter

Es sind gleich zwei spannenden Geschichten auf dem Hörspiel: Band 1 „Luna und der Katzenbär“ und Band 2 „Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder“ Im ersten Band trifft Luna einen kleinen Bewohner, Karlo der Katzenbär, dieser ist kurz vor ihr in das neue Haus gezogen. Karlo findet es im ersten Moment natürlich nicht so toll, das er sein Haus jetzt mit Lunas Familie und einer Katze teilen soll. Aber für jedes Problem gibt es eine Lösung und so auch für Luna und Karlo, was ein verstecktes Baumhaus damit zu tun verrate ich euch aber nicht 😉 In Band 2 richtet Luna Karlos Zimmer ein und Karlo darf Lunas Zimmer einrichten. Tja und am Ende sind beide nicht so wirklich glücklich mit dem Ergebnis. Die liebe Luna hat außerdem die Lieblingskuscheldecke von Karlos gewaschen und ein bretthartes Etwas daraus gemacht. Wie aber schon der Titel verrät vertragen sich die beiden wieder. Der Autor Udo Weigelt wurde 1960 in Hamburg geboren und studierte Germanistik und Geschichte. Seit 1998 sind von ihm rund 50 Kinderbücher erschienen. Heute lebt er am Bodensee und ist freier Autor. Die Sprecherin Cathlen Gawlich kam mir beim hören sehr bekannt vor, ich konnte die Stimme aber nicht zuordnen, bis ich das Hörspiel mal komplett angehört habe. Cathlen Gawlich spricht auch die liebe Effie Trinket in Die Tribute von Panem und synchronisiert noch viele andere bekannte Charaktere. Luna und der Katzenbär ist ein sehr schönes Hörspiel. Es zeigt Kindern das Freundschaften auch mal schwierig sein können, aber am Ende alles gut wird

Lesen Sie weiter

Kennt ihr schon „Luna und der Katzenbär„? Wir haben Band 1 schon vor längerer Zeit als Hörbuch über Audible gekauft. Vor kurzem flatterte das Hörbuch als CD ins Haus (Rezensionsexemplar). Band 1&2. Prima, schließlich kannten wir „Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder“ noch nicht. Da wir bereits wussten, dass die Stimmen sehr angenehm sind und die musikalische Untermalung absolut stimmig und nicht störend ist, haben wir uns zusammen aufs Sofa gekuschelt und lauschten dem nächsten Teil. Luna zieht mit ihren Eltern um, wo sie in einem Karton Carlo Katzenbär entdeckt. Dieser ist aber überhaupt nicht begeistert darüber, dass fremde Leute in sein zu Hause einziehen. Mit einer Schale Erdbeeren mit Sahne kann Luna Carlo um den Finger wickeln und überzeugt ihn davon, dass es gemeinsam eindeutig schöner ist. Im zweiten Teil schlägt Carlo vor, dass Luna sein Baumhaus einrichtet. Dafür würde er das Einrichten ihres Kinderzimmers übernehmen. Geschmäcker sind jedoch bekanntlich unterschiedlich und manchmal passieren auch Missgeschicke. Luna hat Carlos Schmusedecke gewaschen, nun ist sie viel zu klein. Carlos stellt fest: „ohne Schmusedecke ist man gar nicht richtig ganz“. Ob sich die Beiden wieder vertragen können? Nachdem ich den Autor Udo Weigelt kürzlich kennengelernt habe, und ihm zugehört habe, was ihm wichtig ist, was Kinderbücher vermitteln sollen, kann ich nur bestätigen, dass er das auch schafft. Kinder werden bei Luna und der Katzenbär, ebenso bei Band 2, mit vielen verschiedenen Emotionen konfrontiert. Aber sie werden nicht überfordert, da die Situationen nicht zu ausgedehnt sind, dass Kinder dies nicht aushalten könnten und sich so gut damit auseinandersetzen können. Altersempfehlung vom Hersteller: 4-6 Jahre.

Lesen Sie weiter

Auch die Rezension der Neuerscheinung "Luna und der Katzenbär Band 1 & 2" passt perfekt zu unserem diesjährigen Lebensalltag, denn der Ausgangspunkt der Geschichte ist ausgerechnet der Umzug des kleinen Mädchens Luna. Bis auf das Haustier könnte sich unsere Tochter in dieser Hörbuchgeschichte, die auf der bereits im Vorfeld erschienen gebundenen Ausgabe* basiert, perfekt wiederfinden, denn neben den Eltern gibt es auch noch einen kleinen Bruder. Im Mittelpunkt der Geschichte steht aber Katzenbär Karlo. Bei Hörbuchausgaben bin ich häufig eher enttäuscht, denn nicht selten bekommt man das Gefühl, dass mit wenig finanziellem Aufwand neben der Printausgabe nur noch die Hörspielvariante auf den Markt gebracht werden soll, um weitere Käuferschichten zu erreichen. "Luna und der Katzenbär Band 1 & 2"schafft es aber zu überzeugen, denn nicht nur die Vorlesestimme von Cathleen Gawlich, die als Schauspielerin auch schon mehrfach als Synchronsprecherin gearbeitet hat, schafft eine wunderbare Zuhöratmosphäre, sondern auch die zahlreichen Geräusche. Neben der Einstiegsmelodie mit klassischen Instrumenten, wird auch innerhalb der Geschichte ein passender Klangteppich erzeugt. So landet man wirklich mitten in der Geschichte und bekommt nicht nur die Vorlesevariante. ußerdem gefällt mir die Geschichte von Udo Weigelt, der als freier Autor arbeitet und bereits über 50 Kinderbücher geschrieben hat. Der Blick in die Printausgabe* - wie das Cover des Hörbuchs illustriert von Joëlle Tourlonias - zeigt, dass die Hörbuchfassung tatsächlich direkt den Text der gebundenen Ausgabe wiedergibt. Eine Empfehlung gibt es daher sowohl für die Buchausgaben, wie auch für die Hörspielfassung, die mit einer Laufzeit von 47 Minuten für Kinder ab vier Jahren auch nicht zu lang sein dürfte. Ich dachte übrigens zunächst, dass es sich bei Karlo um einen zu braun gezeichneten Waschbären handeln soll, aber Katzenbären gibt es wohl tatsächlich in China - schade, dass ich dort keinen gesehen habe.

Lesen Sie weiter

Luna und der Katzenbär! Meine Güte sind meine Kinder verliebt. Vor allem der kleinen (4) haben sie es sehr angetan. Das Cover! Ich habe mich ab der ersten Sekunde verliebt. Es hat mich sofort ein bisschen an Sarah Kay erinnert die viele unserer Generation schon durch die Kindheit begleitet hat, oder sogar schon unsere Eltern. Wenn man sich einmal die Zeit nimmt es genauer anzusehen entdeckt man viele liebevolle Details, die es am Ende insgesamt so umwerfend machen. Die Charaktere sind lebhaft gesprochen mit der insgesamt sehr angenehmen Stimme, einzig Karlo klingt etwas gewöhnungsbedürftig für mich. Die Kinder aber lieben ihn. Meine kleine sagte mir, das einzige das ihr nicht gefällt ist, dass sie sich gestritten haben <3 Das fand ich schon sehr süß. Die CD kommt in einem schmalen, "weichen" Pappumschlag in dem sie aber fest eingesetzt ist. Klappt man den Deckel auf findet man ein paar Informationen über Autor und Sprecherin, danach lässt es sich nochmal zu beiden Seiten ausklappen. In der Mitte ist die CD in einem Plastikeinsatz und rechts und links jeweils die Klappentexte zu den Bänden. Außen und innen illustriert. Ich liebe Luna in ihrer verschmutzten Latzhose in der sie wie ein Handwerker daherkommt. Ich glaube sie kann uns noch ganz oft zeigen, was in ihr steckt. Wir jedenfalls freuen uns auf die vielen weiteren Abenteuer. Und damit ihr schonmal reinschnuppern könnt gibt es hier eine kleine Hörprobe, viel Spaß ;) Die CD läuft bei uns zum einschlafen, oder beim spielen rauf und runter und ganz oft hört man einige Lacher aus dem Zimmer, mittlerweile heißen auch schon ein paar Spielzeuge Luna oder Karlo, wir sind komplett überzeugt, vielen Dank für die tollen Geschichten!

Lesen Sie weiter

Es hat doch sehr lange gedauert, bis ich dieses Hörbuch rezensieren konnte. Warum? Weil Kind es für sich beansprucht hat und zwar bevor ich überhaupt reinhören durfte. Luna und der Katzenbär überzeugt auf ganzer Länge Karlo Katzenbär ist sowas wie Lunas Rettungsanker, nachdem sie ihren Kuschelhasen beim Umzug verloren hat. Da unsere Tochter Katzenbären, oder auch rote Pandas liebt (meine Schuld, ich gebe es zu), war dieses Hörbuch also ein absoluter Wunsch von ihr und sie ist begeistert. Seit Juli läuft dieses Hörbuch tagtäglich bei uns. Sie findet beide Geschichten super und ist dementsprechend auch ruhig, wenn es an ist. Das ist derzeit wirklich ein Wunder, denn Ruhe ist nicht gerade das, was bei uns herrscht. Mich hat nur die sehr dunkle Stimme von Karlo genervt. Für mich sind Katzenbären niedlich und die Stimme hat nicht viel niedliches an sich. Aber trotzdem finde ich die Geschichte wertvoll für Kinder, vorallem wenn ein Umzug ansteht. Ansonsten macht die Story einach nur glücklich und genau das sollten Kinderhörbücher doch tun oder?

Lesen Sie weiter