Leserstimmen zu
We All Looked Up

Tommy Wallach

(5)
(2)
(3)
(1)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,99 [A] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis)

Ich möchte zuerst sagen, dass ich von diesem Buch wesentlich mehr erwartet habe, als mir geboten wurde. Dies finde ich sehr schade, ich hatte mich auf spannende Unterhaltung gefreut. Spannend war es aber in den wenigstens Momenten, zumindest nicht spannend genug. Oftmals plätscherte die Geschichte nur so vor sich hin. Beim Lesen wurde ich ab und zu an das Buch „Die Welt wie wir sie kannten“ erinnert. Doch an dieses Buch kommt „We all looked up“ in keinster Weise ran. Vielleicht hatte ich das Buch auch schon zu Beginn zu sehr im Kopf, was mich eventuell auch ein bisschen blockiert hat. Ich denke die Geschichte hätte besser umgesetzt werden können, denn die Idee dahinter ist eigentlich nicht schlecht. Mit einigen Charakteren bin ich sehr schnell warm geworden, mit anderen leider gar nicht. Vielleicht fiel es mir auch dadurch schwer, dieses Buch flüssig zu lesen. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich, was dieses Buch auch ausmacht. Sie haben verschiedene Vorstellungen und Wünsche vom Leben, wie es im wahren Leben ja auch der Fall ist. Dadurch ecken sie manchmal aneinander, manche Wünsche überschneiden sich. Manche Reaktionen fand ich auch einfach sehr unpassend, aber vielleicht bin ich dazu auch schon zu vernünftig um diese nachvollziehen zu können. Die einzelnen Kapitel sind immer noch unterteilt in die Person aus dessen Sicht gerade geschrieben wird. Das fand ich meist eigentlich ganz angenehm, nur bei den Charakteren die mir nicht so sympathisch waren, ist mir dies enorm schwer gefallen und ich konnte da nicht flüssig lesen. Das finde ich schon sehr schade. Auch das Ende sagt mir nicht so richtig zu irgendwie, dabei kann ich gar nicht mal richtig erklären, warum dies so ist. Ich denke schon, dass man Jugendliche mit diesem Buch dazu bekommen könnte, über ihre eigenen Wünsche und Ziele nachzudenken, aber das klappt auch nur, wenn sie die Charaktere mögen und sich in sie hineinversetzen können.

Lesen Sie weiter