Leserstimmen zu
Das Buch der Snobs

William Makepeace Thackeray

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 22,95 [D] inkl. MwSt. | € 23,60 [A] | CHF 32,50* (* empf. VK-Preis)

Also, schaut mal dieses tolle Cover an. Ich meine da muss das Buch ja fast schon lesen und nun ja, ich habe es getan. Nach Recherche habe ich festgestellt, dass der Autor zu seiner Lebenszeit für die Zeitschrift „Punch“ tätig war und er damals ein Jahr lang Jagd auf die Snobs gemacht hatte und über diese berichtet hatte. Ob das Buch bezüglich Snobs heute noch richtig aktuell ist oder nicht, ist für mich schwierig zu beurteilen. Klar wurden die Geschichten und Erzählungen über seine damaligen Zeitgenossen vor 150 Jahren geschrieben, aber sind auch Episoden dabei gewesen, bei denen ich dachte, so könnte man heute noch reagieren. Was aber alle Snobs gemeinsam hatten, war die Verachtung gegenüber einfacher Menschen, weil die alle dachten, dass sie was besseres sind, was aber nicht stimmte. Der Schreibstil war dem Zeitalter entsprechend und manche Wortwahl, war sehr interessant, sowie gewöhnungsbedürftig. Ich muss aber sagen, dass die Geschichten sich dennoch sehr leicht lesen lassen haben und ich auch wirklich sehr oft den guten Humor zu schätzen gewusst habe. Wie schon alle anderen Manesse Bücher besitzt auch dieses hier wieder eine sehr schöne Aufmachung. Ich finde es toll, dass es wider in diesem Format veröffentlicht worden ist und so passt es gut zu meinen anderen Manesse Büchern.

Lesen Sie weiter