VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (5)

Annette Moser: Weihnachtszauber im Wichtelland

Weihnachtszauber im Wichtelland Reinhören

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-3615-9

Erschienen:  03.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(5)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Treffer filtern

Weihnachtszauber im Wichtelland

Von: Lucy sternberg Datum : 19.08.2018

lucy-und-rasselbande-testet.blogspot.de/

Weihnachtszauber im Wichtelland von der Autorin Annette Moser, ist eine wunderschöne Geschichte die, die Fantasie anregt. Meine beiden Jungs 3 und 8 sind ganz angetan von dieser Geschichte und bei mir kommen Erinnerungen aus meiner Kindheit und aus Schweden hoch. Den dort wurde mir viel beigebracht was sich um Wichtel, Zwerge etc. angeht und nun kann ich es meinen Kindern wieder näher bringen.
Der Sprecher Tommi Piper (bekannt durch die Stimme von Alf) erzählt diese Geschichte spannend und mitreisend in Wichtelland .Mit leichter Hintergrundmusik und Geräuschen, wirkt die Handlung noch viel spannender.

Im Wichtelland ist momentan Hochbetrieb. Weihnachten naht und die Wichtel haben viel zu tun, die Weihnachtswünsche der Kinder einzusammeln.Diese kommen dann in die Weihnachtswerkstatt und werden dort mit einem Strohhalm in eine Seifenblase gepustet.Um die Träume zu schützen, werden sie Tag und Nacht bewacht. Wichtel Ratzepüh hat nur ein Problem, er kann den Wunsch von Tim einfach nicht lesen. Und während Ratzepüh sich um die Wünsche kümmert muss Wachmütz auf die ganzen Wunschseifenblasen aufpassen.Aber wie es nun mal so ist, schläft Wachmütz während der Wache ein und alle Wunschseifenblasen sind verschwunden.
Aber zuerst einmal müssen die Wichtel es dem Weihnachtsmann beichten.
Der hört sich die Geschichte an und hat auch gleich den Verdacht, wer diese Wünsche in den Seifenblasen geklaut hat. Edgar Eiszapf, ein böser Mann, sammelt diese und friert sie ein.
Sie haben eine Idee, wie sie die Wunschseifenblasen wieder auftauen und dem Weihnachtsmann übergeben können. Aber lässt sich ihre Idee so umsetzen, dass sie zum gewünschten Ziel führt?...

Selbst meine Enkelkinder sind von dieser Geschichte nun ganz angetan.
Absolut zu Empfehlen.

Total schön nicht nur zu Weihnachten

Von: Stephi Datum : 24.01.2017

www.stephienchen.de

Die Geschichte ist so unglaublich niedlich und das nicht nur zu Weihnachten. Mein kleiner Sohn und ich haben sie uns schon sehr oft angehört, teilweise fast täglich. Allein schon die Namen der Wichtel sind großartig und sie alle total liebes wert. Auch die Idee für die Geschichte finde ich toll – Seifenblasen mit Wünschen – ein sehr schönes Bild. Ich kann dieses wundervolle Hörbuch euch allen absolut ans Herz legen – egal, das Weihnachten schon vorbei ist.

Hörgenuss für Groß und Klein

Von: Bloggerhochzwei Datum : 01.12.2016

www.bloggerhochzwei.de

Bald schon ist Weihnachten. Allerhöchste Zeit für Ratzepüh die Wünsche der Kinder einzusammeln. Denn er hat die Fähigkeit in die Gedankenwelt der Kinder einzutauchen und die Wünsche zu lesen. Diese kommen dann in die Weihnachtswerkstatt und werden dort mit einem Strohhalm in eine Seifenblase gepustet. Sind alle Wünsche beisammen, werden sie zum Weihnachtsmann geschickt. Wichtel Ratzepüh hat nur ein Problem, er kann den Wunsch von Tim einfach nicht lesen. Und während Ratzepüh sich um die Wünsche kümmert muss Wachmütz auf die ganzen Wunschseifenblasen aufpassen. Er ist jedoch so müde, dass er eines Tages einschläft und sich der Bösewicht Edgar Eiszapf in die Kammer schleichen kann, um die Seifenblasen zu stehlen und in seine Festung zu bringen. Dort friert er die Wünsche kurzerhand ein. Wachmütz und seine Freunde müssen nun unbedingt die Wünsche wieder auftauen, sonst liegt kein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…

Wer könnte „Weihnachtszauber im Wichtelland“ besser lesen als Tommi Piper! Mit seiner einzigartigen Stimme erzählt er die Geschichte der Wichtel und Wünsche und lässt keine Langeweile aufkommen. Der Hörspaß geht eine gute Stunde und ist unterteilt in 24 Kapiteln. Genau richtig für die kleinen Hörer ab 5 Jahren. Dezent untermalt mit weihnachtlichen Klängen passt es genau in diese besinnliche Zeit und kann das aufregende Warten verkürzen. Es ist ein sehr angenehmes Hörbuch und ist nicht überladen mit Geräuschen oder aufgeregten Stimmen, so dass ich hier keine Reizüberflutung befürchte.

Fazit

Nicht nur kleine Hörer werden von diesem Hörbuch begeistert sein. Die Geschichte ist wunderschön und Tommi Piper (wir kennen ihn alle als Stimme von Alf) spricht diese einfach kindgerecht und spannend. Von mir eine klare Hörempfehlung!

Hörbuch für die ganze Familie

Von: Monika Stutzke Datum : 29.11.2016

lesendes-katzenpersonal.blogspot.de/

Im Wichtelland ist momentan Hochbetrieb. Weihnachten naht und die Wichtel haben alle Hände voll zu tun, die Weihnachtswünsche der Kinder einzusammeln. Diese werden in Wunschseifenblasen verpackt und dem Weihnachtsmann übergeben.
Um die Träume zu schützen, werden sie Tag und Nacht bewacht. Aber wie es nun mal so ist, schläft Wachmütz während der Wache ein und alle Wunschseifenblasen sind verschwunden.
Oh je, nun ist guter Rat teuer. Aber zuerst einmal müssen die Wichtel es dem Weihnachtsmann beichten.
Der hört sich die Geschichte an und hat auch gleich den Verdacht, wem der Diebstahl zuzuordnen wäre. Edgar Eiszapf, ein böser Mann, sammelt diese und friert sie ein.
Sie haben eine Idee, wie sie die Wunschseifenblasen wieder auftauen und dem Weihnachtsmann übergeben können. Aber lässt sich ihre Idee so umsetzen, dass sie zum gewünschten Ziel führt?...

Was für eine wundervolle kindgerechte Weihnachtsgeschichte, war mein erster Gedanke nach dem Hören des Hörbuches.
Gelesen wird die Geschichte von Tommy Piper, der deutschen Stimme von Alf. Ein wunderbarer Sprecher, der gekonnt mit verschiedenen Stimmen die Geschichte in 24 Kapiteln erzählt.
Die Zahl 24 entspricht einem Adventskalender und man kann sich täglich einem Kapitel zuwenden oder auch die Geschichte komplett hintereinander hören.
Hörenswert ist sie auf alle Fälle.
Nicht nur die Stimme von Tommy Piper fasziniert den Zuhörer, sondern auch die gekonnt eingeblendeten Hintergrundgeräusche. Wenn der Wind dort durch den Wald weht, möchte man sich seine eigene Jacke auch gleich zuknöpfen.

Die Wahl der Wichtelnamen finde ich sehr gelungen und sie trägt auch zur Belustigung bei Kindern bei, egal ob sie Wachmütz, Ratzepuh, Wegvomfleck, Schillerbunt oder auch Engelchen Fritzchen heißen.
Diese begeben sich auf die Suche nach den verschwundenen Wunschseifenblasen und erleben dabei so einiges.

Es ist eine schöne Geschichte, die nicht nur Kinder begeistert. Meine Enkeltochter wird 5 Jahre und es ist genau das richtige für sie. Ich bin gespannt, ob sie von der Geschichte genauso begeistert ist wie ich.
Ich zumindest hatte mit der Geschichte meinen Spaß und empfehle sie sehr gern weiter.

Tolle Geschichte für Groß und Klein

Von: Bunte Bücher Welt Datum : 25.11.2016

buntebuecherwelt.blogspot.de

Weihnachtszauber im Wichtelland von der Autorin Annette Moser, ist eine wunderschöne Geschichte für kleine Mäuse, mit der sie sich die (lange) Wartezeit bis Weihnachten versüßen können.
In 24, doch recht kurzen Abschnitten (Kapitel) wird das Hörbuch durch den Sprecher Tommi Piper (bekannt durch die Stimme von Alf) sehr spannend erzählt.
Er verändert ja nach Situation und Charaktere seine Stimme und Tonlage, so das man einen Wechsel direkt mitbekommt.
Die Kinder tauchen hier in ein tolles weihnachtliches Abenteuer ein, zusammen mit den Wichteln Wachmütz, Ratzepuh, Wegvonfleck, Schillerbunt und dem Engelchen Fritzchen. Ihre Mission?
Die Wunschseifenblasen der Kinder aus den Fängen von Edgar Eiszapf retten.
Mit leichter Hintergrundmusik und Geräuschen, wirkt die Handlung noch viel spannender. Reizüberflutung braucht man hier nicht zu befürchten.
Es ist sehr verständlich geschildert, so das auch jüngere Kinder der Geschichte ohne Probleme folgen können.
Durch die guten Beschreibungen, wird die Fantasie der Kinder angeregt, wobei sie sich auch ihr eigenes verzaubertes Wichtelland vorstellen können.
Mein Sohn (6) war von diesem Hörbuch sehr begeistert und war sehr gespannt, ob es den Wichteln gelingen würde, die Wünsche der Kinder zu retten.

Fazit :
Eine wunderschöne Geschichte, die nicht nur Kleine, sondern auch die Großen Kinder begeistern wird.