VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (11)

Christine Sinnwell-Backes: Pancakes & Pancake-Art (mit Links zu Filmanleitungen)

Pancakes & Pancake-Art (mit Links zu Filmanleitungen) Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 4,99 [D] inkl. MwSt.
€ 4,99 [A] | CHF 7,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-8094-3614-0

Erschienen:  20.06.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(10)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Pancakes

Von: luisa Datum : 20.03.2017

suessundcremig.de

Zu Beginn gibt es ein Vorwort der Autorin zu ihrem Buch. Daran schließen ein paar Tipps & Tricks an, zum Beispiel, ob man eine Pfanne oder einen Crêpes-Maker verwenden soll oder was bei den Zutaten zu beachten ist.

Darauf folgen die Rezepte. Es gibt 22 Rezepte für süße und herzhafte Pancakes, 6 Pancake-Art-Rezepte und ein Sirup-Rezept. Für einen besseren Einblick in das Buch hier ein paar Rezeptnamen aus dem Buch. Pancakes mit Ahornsirup und Butter, Gewürz-Pancakes mit Beeren, Amaretto-Pancakes mit Marzipancreme oder Chocolate-Pancakes finden sich im Kapitel "Süße Pancakes". Wer Pancakes mal lieber etwas anders mag, wird bestimmt im Kapitel "Herzhafte Pancakes" fündig. Parmesan-Pancakes mit Rührei, Pancakes with Cheese and Bacon, Calzone-Pancakes mit Pilzragout oder Spanische Pancake-Muffins sind hier ein paar Beispiele.

Wer es bei seinem Essen mag, nicht nur bei den Zutaten kreativ zu werden, sondern auch beim Aussehen, dem wird das Kapitel "Pancake-Art" gefallen. Pancakes in Schnecken-, Bären- oder Eistütenform? Hier wird es gezeigt. Und wer von Ahornsirup genug hat und mal etwas Neues auf seinen Pancakes möchte, kann das Rezept für einen Orangen-Ingwer-Sirup ausprobieren, welches am Ende beschrieben wird.

Die Rezepte werden mit 2-3 Sätzen eingeleitet. Die herauskommende Stückzahl sowie die genaue Auflistung der Zutaten werden pro Rezept angegeben. Der Zubereitungstext ist einfach und verständlich geschrieben. Es gibt sowohl Rezepte, die schnell zubereitet sind, als auch welche die etwas zeitintensiver sind. Die Grundzutaten werden die meisten bestimmt zu Hause haben. Falls es dann doch mal eine besondere Beilage gibt, so sind dies Zutaten, die man problemlos im Supermarkt einkaufen kann. Jedes Rezept wird von einem entsprechenden Bild begleitet. Zudem gibt die Autorin immer wieder nützliche Tipps zur Zubereitung oder Abwandlung der Rezepte.

Nach den Rezepten folgen eine Danksagung und ein nach Alphabet und nach Kapiteln sortiertes Rezeptregister. Zum Schluss findet sich das Impressum.

Das Buch bietet eine breite Rezeptvielfalt, so dass bestimmt jeder fündig wird. Die Rezeptauswahl finde ich persönlich sehr kreativ. Das Pancake-Art-Kapitel finde ich auch eine schöne Ergänzung zu den restlichen Rezepten. Die Motive sind sehr einfach gehalten und dienen zum Einstieg in die Pancake-Art. Ich kann mir vorstellen, dass es viel Spaß macht, wenn man die Pancake-Art-Rezepte mit den Kindern zusammen ausprobiert.


Die äußere Aufmachung des Buches gefällt mir sehr. Die Innengestaltung ist einfach gehalten, aber dennoch schön anzusehen. Die Rezeptbilder sehen toll aus und machen Lust auf die Pancakes.

Mein Fazit zu dem Buch: Ein tolles Buch mit einer großen und leckeren Rezeptauswahl. Egal ob als Frühstück, als Snack oder als Mittag- oder Abendessen, hier finden sich auf jedenfall Rezepte dafür. Die Idee mit dem Pancake-Art-Kapitel finde ich klasse. Die Gestaltung des Buches ist einfach und schön gehalten. Die Bilder machen auf jedenfall Appetit. Das Buch kann ich euch weiterempfehlen. Meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ob ihr Abwechslung oder neue Inspirationen zu euren bisherigen Pancake-Rezepten wollt oder einfach mal Pancakes ausprobieren möchtet, das Buch eignet sich sehr gut dafür.

Vielfältige Pancake-Kunst

Von: Missappledome Datum : 30.01.2017

missappledome.wordpress.com

Pancakes gehören für mich auf einen guten Frühstücks- oder Brunchtisch wie die Luft zum Atmen. Da ich die kleinen Köstlichkeiten mittlerweile aus dem ff zubereite, habe ich mich sehr über diese Rezeptsammlung gefreut, die mein Repertoire um so viele leckere Gerichte und Varianten erweitert.

Einfach und schnell zubereitet lassen sich hiermit süße und herzhafte Pancakes sowie Pancake-Art kreieren.

Die Rezepte sind kurz und prägnant geschrieben und sehr einfach umgesetzt. Die Zutatenliste ist überall erhältlich und hier ist kein unnötiger Chichi zugefügt. Für den süßen und herzhaften Hunger finden sich jeweils sehr leckere Alternativen, die optisch auch fantastisch aussehen. Im Kapitel Pancake-Art lernt man, wie man Pancakes in verschiedenen Formen oder Figuren herstellt.

Alle Leckereien dieses Buches schmecken nicht nur hervorragend, sie sehen auch wie Kunst aus und erfüllen ganz klar den Punkt das Auge isst mit. Ein großer Bonus ist, das Buch ist für kleines Geld erhältlich.

Super schönes Buch

Von: Sandri Datum : 27.11.2016

https://www.youtube.com/user/RockOnStageTV/about

Das Backbuch "Pancakes" ist ein Buch wie ich es mir wünsche.
Die Rezepte sind super lecker , einfach nach zu backen und die Anleitung ist auch sehr einfach erklärt bzw. beschrieben.
Ganz toll finde ich die Auswahl die das Buch bietet , denn es gibt nicht nur süße Pancakes sondern auch herzhafte. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. Da Pancakes ja meist von der Form gleich aussehen , finde ich es super das die "Autorin" auch die sogenannte Pancake-Art mit eingebaut hat. So hat man ein paar süße Ideen , wie man Pancakes noch servieren kann. Besonders wenn man jemanden eine Freude machen will :) Eine absolute Empfehlung von mir <3

Lecker und macht süchtig

Von: Kathaflauschi Datum : 09.11.2016

kathaflauschi.blogspot.de/

Ich liebe ja Pancakes, aber bisher habe ich immer nur die fertigen abgepackten gekauft. Das Buch hat mich dann aber neugierig gemacht und ich musste es einfach probieren, selbst Pancakes zu machen. Zwar sehen sie nicht so rund aus wie man sichs vorstellt, aber dennoch schmecken sie einfach Klasse. Auch die viele Variationen die es in dem Buch gibt, haben mich begeistert, vorallem da ja die Figuren aus Pancakes zurzeit total angesagt sind, finde ich es klasse das da auch Rezepte und Beispiele dazu gibt, wie man diese selbst machen kann. Man sollte sich zwar erst vergewissern ob man die Zutaten da hat, aber wen man sie einmal gegessen hat, wird man einfach süchtig danach. Sie sind einfach zu wenden und gehen ganz schnell, auch wen sie dick scheinen und sind auch ziemlich lecker. Ich selbst werde noch einige Rezepte daraus ausprobieren.

Pancakes in vielen verschiedenen Varianten

Von: Michele.F Datum : 19.10.2016

https://www.instagram.com/buechereulen_/

Es ist mein erstes Pancake Rezeptbuch und bin total überrascht gewesen wie viele verschiedenen Varianten es gibt.
Habe mir das Buch gekauft, weil das Cover total toll aussah. Als das Buch dann ankam habe ich sofort meine ersten Pancakes gebacken und war echt begeistert. Man sollte aber vorher einmal reingucken und schauen ob alle Zutaten da sind, denn nicht alle haben z.B immer Buttermilch,Nougatcreme oder Ahornsirup zu Hause. Ansonsten finde ich das dass Buch von innen total schön gestaltet ist und auch alle Rezepte total verständlich erklärt wurden sind und auch einfach nach zumachen sind. Was ich auch richtig schön finde ist das zu jedem Rezept ein passendes Foto gemacht wurde so konnte ich mir das Backen leichter machen, da ich dann wusste wie es am ende aussehen muss.

Klappentext:
Sie sind rund, etwas dicklich, ca. 10 cm groß und dabei sensationell fluffig und köstlich: Pancakes, diese neue Art des Pfannkuchens. Dieses Lieblingsgericht der Blogger kommt in so vielen Geschmacksrichtungen daher, dass man aus dem Staunen nicht herauskommt. Fruchtig, vanillig, schokoladig, würzig, pikant ... mit und ohne Sauce. Ein Traum, nicht nur für Frühstücksfans. Und als besonderes Extra gibt es Anleitungen, wie aus einfachem Pancake-Teig tolle, essbare Bilder werden: ob Schnecke, Schäfchen oder Bär - so verwöhnt wird man nur selten.

Pancakes der neue Pfannenspass

Von: Gabriele Polivka aus Wien Datum : 09.09.2016

Ich habe das Buch in meiner Küche integriert. Die Rezepte sind einfach und vielfältig. Geschmacklich super. Man kann immer etwas neues ausprobieren. Für alle die gerne Palatschinken mögen, nur kleiner. Pikant oder süß ganz wie man möchte.

Pancakes

Von: Juli Datum : 03.09.2016

https://juliliest.net/2016/09/03/pancakes/

Ich hatte ja bereits an anderer Stelle erwähnt, dass ich nicht gut backen kann und die Monsieurs aber immer backen wollten und ich deshalb jeden Samstag mit ihnen Pfannkuchen gebacken habe und das Resultat war, dass niemand in der Familie mehr Lust auf Pfannkuchen hatte… Puh.

Schwierig, ich weiß. Aber nicht unlösbar, diese Situation, als Mutter wird man ja findig. Gib dem Kind einen anderen Namen und eine andere Form und schon ist alles wieder gut. Und so kam Pancakes von der Bloggerin Christine Sinnwell-Backes in unser Haus, denn ich selbst bin nach wie vor eine große Pfannkuchen-Pancakes-Berliner-Palatschinken-Crêpe-Krapfen-Liebhaberin (So, hab ich jetzt alle im Boot?), nur ganz für mich allein backe ich sie natürlich nicht. Man hat ja schließlich keine fünfköpfige Familie gegründet, um allein zu essen.

Und heute war es dann so weit, ich probierte mich an dem Klassiker ‚Pancakes mit Ahornsirup und Butter‘, weil dafür zufällig alles im Haus war...
Weiter geht's auf www.juliliest.net

Einfach klasse!

Von: Kathi M. Datum : 31.08.2016

Da ich Pancakes liebe, habe ich mich sehr über das tolle Rezeptbuch gefreut. Die Aufmachung ist sehr ansprechend und schön illustriert.
Die Bilder lassen einem schon das Wasser im Mund zusammen laufen.
Die Rezepte sind vielfältig, von süß bis deftig ist alles dabei. So kann man Pancakes auch locker mal als Hauptmahlzeit essen. Auch sind die Rezepte leicht erklärt und dadurch gut umzusetzen.
Meine Kinder lieben Pancakes, vorallem das extra Kapitel Pancake Art -> einfach toll. Die essbaren Bilder lassen Kinderaugen strahlen.
Für Familien mit Kleinkindern ist das Rezeptbuch auf jeden Fall sehr empfehlenswert.

Tolle Ideen, egal ob süß oder herzhaft

Von: Hannas Bücherwelt Datum : 23.08.2016

hannasbuecherwelt.blogspot.de/

Ich bin seit ich in Neuseeland war, ein riesen großer Ahornsirup und Pancake- Fan. Deshalb sprang mir dieses Buch förmlich in die Augen und ich musste die Rezepte einfach ausprobieren!

Das Buch ist super schön gestaltet und die Rezepte sind sehr gut beschrieben, sodass das Backen kein Problem darstellt.

Mein Freund und ich haben bisher zwei der Rezepte ausprobiert. Die Pancakes werden richtig schön dick und sind sehr fluffig. Mich persönlich haben sie geschmacklich nicht so umgehauen, weil sie kein bisschen anders schmecken als normale Pfannkuchen und mit denen aus Neuseeland leider nicht zu vergleichen sind. Mein Freund dagegen fand die Pancakes ziemlich gut ;)

Was wirklich cool ist, ist die riesen große Vielfalt, die dieses Buch bietet. Es werden neben den klassisch süßen Pancakes auch herzhafte Rezepte gezeigt. Auch bietet das Buch auch Anleitungen, mit deren Hilfe man tolle Pfannkuchengesichter schaffen kann, die wahrscheinlich in viele Gesichter ein Lachen zaubert!

Fazit

Mir gefällt "Pancakes" gut. Das Buch bietet sehr viele verschiedene Rezepte, sodass eigentlich für jeden was dabei sein sollte. Geschmacklich fand ich die Pancakes, die mein Freund und ich gemacht haben nicht überragend, aber trotzdem lecker.

Von mir gibt es 4 von 5 Sterne!

Einfach nachzukochende und vielfältige Pancake-Ideen

Von: Astrid M. Datum : 21.08.2016

Die in die drei Kategorien süß, herzhaft und Pancake-Art eingeteilten Rezept sind leicht nachzukochen, äußerst vielfältig und - natürlich am Wichtigsten - sie schmecken auch sehr, sehr gut. Die Anleitungen zum Nachmachen sind leicht verständlich und werden ansprechend präsentiert.

Ob klassisch flach und rund, vom Blech, gerollt oder zu künstlerischen Figuren geformt - die vorgestellten Pancake-Ideen schmecken in allen Variationen und taugen sowohl für den schnellen Imbiss zwischendurch als auch für kunstvolle Desserts und Hauptgerichte.

Rezepte halten, was die Bilder versprechen!

Von: Isa Datum : 21.06.2016

wwwbookwoman.blogspot.com

Yammi! Sehr leckere Rezepte; habe zwei ausprobiert und bin restlos begeistert. Die Rezepte sind übersichtlich auf jeweils einer Doppelseite platziert und neben der hübschen Bebilderung liefert dieses Buch alles um auf den Geschmack zu kommen. Neben süßen und herzhaften Pancake-Ideen gibt es zudem ein Kapitel über 'Pancake-Art' - zum Nachmachen braucht es sicher einige Erfahrung. Nett anzuschauen ist es allemal.
5 Sterne für das tolle Preis-/ Leistungsverhältnis!